Die Suche ergab 899 Treffer

von t0bychemie
Montag 6. Januar 2014, 18:50
Forum: Offtopic
Thema: Moderation
Antworten: 26
Zugriffe: 7877

Da das auch mich betrifft: Ich wäre nicht böse, kein Assistent mehr zu sein. Das Chemiestudium frisst, wie ihr ja selber wisst, sehr viel Zeit und dadurch bin ich schon seit einiger Zeit nur noch stiller Mitleser. Du kannst gerne einem aktiveren Mitglied den Assistententitel überreichen. Mir reicht ...
von t0bychemie
Sonntag 14. Juli 2013, 12:38
Forum: Namensreaktionen
Thema: Diels-Alder-Reaktion
Antworten: 9
Zugriffe: 2515

Schön wäre auch noch, wenn du erklärst warum thermisch induzierte DA's nur mit 4n+2 pi-Elektronen funktionieren. Am besten an einem Orbitalschema nach Hückel mit bindenden und nicht-bindenden WW's.
von t0bychemie
Sonntag 13. Januar 2013, 17:23
Forum: Offtopic
Thema: Ich bau mir ein Labor....
Antworten: 56
Zugriffe: 12029

Alle Achtung, das nenne ich mal ein super eingerichtetes Lab! Glückwunsch!
von t0bychemie
Sonntag 15. April 2012, 19:27
Forum: Spielwiese
Thema: 1,3,5-Tribrombenzol
Antworten: 51
Zugriffe: 14290

Jap, da hast du Recht. Genau das habe ich auch im Kolloquium als Selbstkritik angeführt :mrgreen: Wie gesagt fällt es mir jetzt relativ schwer noch weitere Versuche zu starten, da 1. meine Zeit an der FU beendet ist und 2. ich kein Labor mehr besitze. Ich kann nur das bereits gemachte zu diesem Them...
von t0bychemie
Sonntag 15. April 2012, 15:56
Forum: Spielwiese
Thema: 1,3,5-Tribrombenzol
Antworten: 51
Zugriffe: 14290

Die DC's von den anderen Versuchen unterstreichen deine These ;) Versuch 1: 3 Spots, Versuch 2: 1 Spot, Versuch 3: 2 Spots. Über Versuch 4 brauchen wir nicht zu reden, das Produkt erfüllt alle Anforderung des Stoffes "Schlonz".
von t0bychemie
Sonntag 15. April 2012, 12:07
Forum: Spielwiese
Thema: 1,3,5-Tribrombenzol
Antworten: 51
Zugriffe: 14290

Hier das Spektrum: https://illumina-chemie.de/upload/121_17287678234f8a9bec706ae.png Hier die DC von beiden Versuchen. Die Beschriftung erklärt alles. https://illumina-chemie.de/upload/121_16568773394f8a9c8ee2af5.jpg Desweiteren habe ich auch noch andere Versuche unternommen, Radikale zu erzeugen un...
von t0bychemie
Samstag 14. April 2012, 13:43
Forum: Spielwiese
Thema: 1,3,5-Tribrombenzol
Antworten: 51
Zugriffe: 14290

Hier sind noch mal zwei Bilder von meiner Synthese damals. Vergleicht man die beiden Bilder mit denen von boxah kann man schon den Unterschied zur Kupferkatalyse erkennen: https://illumina-chemie.de/upload/121_21391162154f896256423d2.jpg das diazotierte 1,3,5-Tribromanilin nach der Zugabe von einer ...
von t0bychemie
Mittwoch 11. April 2012, 17:52
Forum: Spielwiese
Thema: 1,3,5-Tribrombenzol
Antworten: 51
Zugriffe: 14290

Geht leider erst wieder zu Beginn meines Studiums im Wintersemester. Wobei ich bezweifle, dass ich dafür noch Zeit haben werden, wenn ihr schon über den strengen Zeitplan meckert. Du kannst die Reaktion ja mal durchführen und eine DC mit dem entsprechen Iodaromaten laufen lassen. Das würde ja als ho...
von t0bychemie
Mittwoch 11. April 2012, 17:11
Forum: Spielwiese
Thema: 1,3,5-Tribrombenzol
Antworten: 51
Zugriffe: 14290

Naja, es gibt in Ansätzen eine kleine Auskunft im Buch von H. Zollinger über Diazoniumionen, dass eine hohe Ausbeute beim Zusatz von Kupfersalzen beobachtet werden konnte und das die Kupfersalze auch eine Unabhängigkeit der Reaktionsbedingungen bewirken. Jedoch wird dort kein Mechanismus vorgeschlag...
von t0bychemie
Mittwoch 11. April 2012, 16:57
Forum: Spielwiese
Thema: 1,3,5-Tribrombenzol
Antworten: 51
Zugriffe: 14290

Ich habe damals glaube ich Kupfer(I)-iodid in katalytischen Mengen gelöst in Ethanol hinzugegeben. Ein Sandmeyer ist zwar nicht auszuschließen, jedoch fehlt dort für eine quantative Umsetzung zum Iodaromaten das Natriumiodid. Allein mit dem Katalysator läuft ja noch kein Sandmeyer ab.
von t0bychemie
Mittwoch 11. April 2012, 16:04
Forum: Spielwiese
Thema: 1,3,5-Tribrombenzol
Antworten: 51
Zugriffe: 14290

..deshalb einfach mal etwas Kupfer(I)-iodid hinzugeben und man erhält ein sauberes Produkt. Selbst das Rohprodukt zeigte bei mir eine DC mit nur einem Spot.
Kann man sich ja mal überlegen, ob man die Vorschrift etwas umändert, sofern ein Kupfer(I)-salz vorhanden ist.

mfg
von t0bychemie
Mittwoch 11. April 2012, 11:35
Forum: Spielwiese
Thema: 1,3,5-Tribrombenzol
Antworten: 51
Zugriffe: 14290

Sehr schön gemacht! Ein Teil meiner Facharbeit handelte von der Dediazonierung, wo ich u.A. genau die gleiche Reaktion durchführte (Vorschrift kam aus dem Gattermann/Wieland). Interessant war, dass das von mir erhaltene Produkt ein gutes NMR-Spektrum ergab, jedoch eine DC mit 3 ähnlich intensiven Sp...
von t0bychemie
Mittwoch 15. Februar 2012, 12:57
Forum: Synthesen
Thema: Acetophenon
Antworten: 15
Zugriffe: 8161

Richtig frankie, das Acylium-Ion ist, o wunder, in polaren Lösungsmittel anzutreffen. Demnach wird bei diesem Versuch der Komplex prominent sein.

mfg
von t0bychemie
Dienstag 14. Februar 2012, 21:15
Forum: Synthesen
Thema: Acetophenon
Antworten: 15
Zugriffe: 8161

@ CsOH: Es gibt keine Substanz die zu 100 % ionisch vorliegt, Aluminiumchlorid hat einen relativ hohen kovalenten Bindungsanteil, sodass man durchaus das AlCl3 als Molekül hinschreiben kann.
von t0bychemie
Dienstag 14. Februar 2012, 21:12
Forum: Synthesen
Thema: Acetophenon
Antworten: 15
Zugriffe: 8161

Dein Versuch gefällt mir gut, Boxah :thumbsup: Weiter so. Etwas zu meckern habe ich allerdings doch: Bei der Erklärung des Mechanismus schreibst du, dass das Carbeniumion das Benzol elektrophil angreift. Beim Mechanismus selbst zeigst du uns allerdings den Komplex von Aluminiumchlorid und Acetylchlo...