SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 02.01.2016
Beiträge: 291
Artikel: 1
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 18
Ja, NI2, ich muss zugeben, du hast vollkommen Recht gehabt Wink. Da hat einfach die Faulheit gesiegt, nachdem ich in der Schule ein paar mal mit dem Roti geschafft habe.

Was die Zukunft angeht, ich hab grad neue Chemikalien für meine Aesculin-Synthese bestellt, da werden wohl demnächst die nächsten Schritte folgen. Und ein wenig Aesuletin als Vergleichssubstanz (über Bleisalz gereinigt) hab ich letzte Woche auch hergestellt, dann hab ich ne gescheite DC-Referenz. Ich nin mal gespannt, ob mein neuer Weg dann klappt!

LG,
Florian

_________________
Chemistry is like cooking - just don't lick the spoon!
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cumarinderivat anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4559
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Mr. Green

Darüber hinaus hat man aber auch noch den Vorteil, dass man eben sehr schonend Lösungsmittel entfernen kann (sofern man nicht gerade DMSO "abziehen" will).
Klingt doch alles viel versprechend!

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 02.01.2016
Beiträge: 291
Artikel: 1
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 18
Ja, sehr schonend und auch sehr schnell im Vergleich zu herkömmlichen Destillationen!

Und wenn ich mal bei meinen Zuckerderivaten fürs Aesculin angekommen bin, werde ich ihn vermutlich noch sehr zu schätzen wissen. Ich will schließlich keine schwarze Probe, aber trotzdem effektiv Lösemittel abtrennen Wink.

LG,
Florian

PS: Was ist denn das Problem bei DMSO?

_________________
Chemistry is like cooking - just don't lick the spoon!
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cumarinderivat anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4559
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Cumarinderivat hat Folgendes geschrieben:
PS: Was ist denn das Problem bei DMSO?


DMSO bekommt man quasi nie wieder weg. Stimmt so einfach natürlich auch nicht, aber mit 189 °C liegt der Siedepunkt schon ziemlich hoch und polare Sachen lassen sich grundsätzlich schlechter abrotieren. Während sich Toluol ziemlich gut abrotieren lässt, bekommt man bei Wasser schon arge Probleme (ist vielleicht auch übertrieben, aber Wasser abrotieren ist keine schöne Sache). Dazu ist DMSO nicht stabil, bei zunehmener Temperatur zersetzt es sich auch schneller. Reaktionen in DMSO werden (bei 150°C 24h) nicht selten schwarz, stinken und Bilden Me2S. DMSO löst zwar ziemlich vieles recht schön, aber eigentlich ist es kein sonderlich "schönes" Lösungsmittel. Trotz Wasserlöslichkeit schmiert es überall ein wenig herum und zieht recht schnell in die Haut ein – wenn dabei noch giftige Stoffe gelöst sind können diese die Haut penetrieren, da DMSO als Schlepper wird.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Wie sieht euer Labor aus?
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 64 von 64  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen