SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 07.01.2014
Beiträge: 108
Artikel: 0
Was ist bitte ein Ketylle - unter Goggle und im Wiki finde ich nichts

_________________
Bei Heliumoxid, genauer Helium(II)- oxid, handelt es sich um eine Mischung aus Helium(I)- oxid und Helium(III)- oxid. Richtigerweise heisst es somit Helium(I,III)- oxid.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Heliumoxid anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5511
Artikel: 85
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
@Heliumoxid:
Das hier:

frankie hat Folgendes geschrieben:
Im Falle "thermisch assistierter chemischer" Trocknungen (Natrium, Calciumhydrid, ...) und anschließender Destillation nutzt man oft solche Teile (zwischen Sumpfkolben und Rückflusskühler geschaltet):


Bild: www.thomassci.com

Wir stellten auf diese Weise in unserer AG trockenes Toluol, Pentan, THF und Ether regelmäßig selbst her. Das Lösungsmittel wird dann entgast und in einem Kolben mit PTFE Hahn (und ggf. Molsieb) gelagert. Das reicht für die meisten Sachen ...


ggf. auch als "Ketyle" oder allgemeiner "Umlaufapparatur" bezeichnet. Leitet sich aber vom Benzophenon-Radikal ("Ketyl-Radikal") ab.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 25.09.2010
Beiträge: 762
Artikel: 0
Der Begriff ist übrigens selbst unter Chemikern nicht allgemein bekannt. Bei uns heißen die Trockendestillen oder Natriumdestillen. Beim Wort "Ketyle" oder "Ketylieren" wissen die meisten (auch Professoren und Doktoranden) oft nicht, was gemeint ist, obwohl sie mit dem Prozess selbst bestens vertraut sind.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xyrofl anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5511
Artikel: 85
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Ja, die Benutzung des Begriffes ist regional teils sehr unterschiedlich. Bei uns ist "Ketylieren" der Standardbegriff. Selbst auch den meisten Anleitungen wird es als solches ausgeschrieben. Umschreibungen sind ebenfalls anzutreffen, aber dann in der Form von "Lösungsmittel trocknen".

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Welches Trocknungssmittel?
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 2  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen