SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen PDF (normal) (Druckversion)
Wasserdampfdestillation
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 1415
Artikel: 17
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
Wasserdampfdestillation

Allgemeines:
Verschiedene (hitzeempfindliche) Substanzen können nicht direkt destilliert werden, da sie sich zersetzen würden. Einige sind aber mit Wasserdampf flüchtig, beispielsweise Inhaltstoffe, wie Vitamine, aus Früchten.
Konventionelles Sieden kann dabei diese Inhaltsstoffe zerstören, die Wasserdampfdestillation hingegen
löst die Inhaltsstoffe heraus (Ähnlichkeit zum Dünsten im Bereich der Küche), damit diese
dann wie gewohnt abdestilliert werden können.
Auch wird bei dieser Art der Destillation gern der Effekt von verschiedenen Schmelz- und
Siedetemperaturen zweier zu trennender Substanzen genutzt, wie beispielsweise
bei der Trennung von 2-Nitrophenol (ϑs=45°C) und 4-Nitrophenol (ϑs=114°C).

Geräte

2 Einhalskolben
1 Zweihalskolben
Glasrohransätze passend für die Kolben (Schema den Illustrationen entnehmen)
Schlauchverbindungen
Liebigkühler
Vorstoß
NSK-NSK Rohrwinkel (75°)
(bei großem Reinigungsdrang kann selbstverständlich ein Claisenaufsatz mit 2 Stopfen genutzt werden)
Heizplatte oder Heizpilz (bei Bedarf 2 um den Produktkolben vorzuheizen)

Aufbau:

Es wird ein Einhalskolben, mit dest. Wasser gefüllt, auf eine Heizplatte gestellt um als Dampfentwickler zu fungieren, bzw. wird ein Wasserdampfentwicklungskolben mit Heizwendel genutzt.
Dieser wird über diverse Anschlußverbindungen so an Hals I des Eduktkolbens, möglichst schon mit dem Extraktionsgut, angeschlossen, dass der Wasserdampf in den Sumpf eintreten kann (Glasspritzflascheneinsatz o.Ä.)
Nun wird Hals II des Eduktkolbens an die Destillationsbrücke angeschlossen und der Vorstoß mit einem weiteren
Einhalskolben als Vorlage versehen.

Weiteres Vorgehen:

Nun wird der Dampfentwickler aktiviert.
Vorsicht: Der Experimentator sollte immer den Dampfdruck im Auge behalten,
(möglichst am Dampfentwicklerkolben eine Rückschlagfunktion integrieren)
sonst könnte es zum ungewollten Herausdrücken oder gar -schießen eines Bauteils kommen.

Aufbauschema:


Die gesamte Apparatur (Beispiel: Extraktion der ätherischen Öle der Karotte)


Das Produkt. (Beispiel: Extraktion der ätherischen Öle der Karotte)
Bemerkung: Es ist deutlich zu erkennen, dass der höher siedende Farbstoff β-Carotin im Sumpf zurückgeblieben ist,
und somit das Produkt höchstens leicht getrübt erscheint.
Auch ist der typische Karottengeruch überaus kräftig aus dem Produkt zu wahrzunehmen.
Selbiger Versuch soll auch mit Orangenschalen durchführbar sein,
wobei diese Extraktion eher in die Düfte der Weihnachtszeit passt.

_________________
Anwesenheit sehr warscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §382 StGB bestrafen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chaoschemiker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Re: Wasserdampfdestillation
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6272
Artikel: 269
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
Zitat:

Verschiedene Substanzen lösen sich,...


Schreib lieber: "Verschiedene (hitzeempfindliche) Substanzen können nicht direkt destilliert werden, da sie sich zersetzen würden. Einige sind aber mit Wasserdampf flüchtig,...". Wink

Zitat:
...funghieren,...


Ich liebe italienische Pilze ja auch, aber fungieren bitte ohne H schreiben. Laughing

mfg
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 1415
Artikel: 17
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
bei dem fungieren bin ich wohl etwas abgerutscht Embarassed
Das verbessere ich sofort Wink

Gruß Felix

_________________
Anwesenheit sehr warscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §382 StGB bestrafen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chaoschemiker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6272
Artikel: 269
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
Jup, sieht jetzt ganz gut aus. Heute gemacht? Ich hab heute den Methylether meines Luziferin-Vorprodukts gespalten...ich muss nur noch reinigen und mit D-Cystein versetzen! Very Happy

mfg
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 1415
Artikel: 17
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
Jup. Habe mich vorhin hingesetzt und mich hat der Dampfentwicklerkolben so angelächelt. Mr. Green
Wie lange sitzt du jetzt eigentlich schon an der Luziferinsynthese?
Gruß Felix

_________________
Anwesenheit sehr warscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §382 StGB bestrafen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chaoschemiker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6272
Artikel: 269
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
Seit dem 4. Februar...ich kann voll und ganz verstehen, warum Luziferin so teuer ist... Laughing

mfg
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 1415
Artikel: 17
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
Entweder man sitzt zig-Tage im Labor, oder hüpft
zig-Tage im Wald rum um die Würmchen zu fangen Mr. Green
Was kosten so 500 mg?

_________________
Anwesenheit sehr warscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §382 StGB bestrafen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chaoschemiker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 1353
Artikel: 20
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 27
300€ / 500mg

http://d-luciferin.de/ Wink
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xato anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6272
Artikel: 269
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
300-350 Euro. Wenn man 1 g nimmt, gibt's Mengenrabatt, und man spart 100-200 €. Rolling Eyes Laughing

Die Luziferase ist aber schlimmer. Ich hab ein Angebot bekommen: Ohne Mehrwertsteuer, Versandkosten (versichert natürlich!) sowie sonstige Steuern und Abgaben kosten 10 mg Luziferase 660 Euro... Mr. Green

mfg
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 1415
Artikel: 17
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
Na dann kaufen wir uns mal ein Nanofass Shocked
Aber das luminesziert doch erst beim Einwirken von dem Luziferase-Enzym oder?

Gruß Felix

_________________
Anwesenheit sehr warscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §382 StGB bestrafen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chaoschemiker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6272
Artikel: 269
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
Jap. Siehe dazu unbedingt meinen vorhergehenden Beitrag! Very Happy

Achja, man kann natürlich auch nur 1 mg Luziferase bestellen. Das ist dann soviel wie 1 kleines Salzkörnchen, kostet 125 Euro + MwSt + Lohn + Versand + Versicherung und ist beim kleinsten Luftzug WEG. Twisted Evil Very Happy

mfg
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 1415
Artikel: 17
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
Dann wundert sich keiner mehr, wenn du auf dem Boden durchs Labor kriechst...
Und wie machst du das mit der Luziferase?
Sparen und kaufen? Oder Glühwürmchen fangen?

_________________
Anwesenheit sehr warscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §382 StGB bestrafen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chaoschemiker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6272
Artikel: 269
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
Im Italienurlaub letztes Jahr gelangten manchmal Glühwürmchen ins Haus (ja, reeein zufällig!), die dann traurigerweise verendeten. Drei (trockene) hab ich noch, evtl. extrahiere ich ein oder zwei.

Schon komisch, was man sich für Mühen macht, einen Stoff herzustellen, der ursprünglich nur als Oxidationsschutz diente, zu Zeiten, zu denen Sauerstoff für Lebewesen noch giftig war...

mfg
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 1415
Artikel: 17
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
Analoge Fragen kann man sich in unserer Zeit des Öfteren stellen...

Eigentlich müsste das Luziferase-Enzym doch auch anders zugänglich sein oder?

_________________
Anwesenheit sehr warscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §382 StGB bestrafen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chaoschemiker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6272
Artikel: 269
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
Meinst du totalsynthetisch? Vergiss es, das besteht bestimmt aus mehr als 250 Aminosäureeinheiten...wer die jeweils mit Chlorameisensäure schützt, zum Peptid umsetzt und katalytisch hydriert (um zu "entschützen"), der hat ernsthafte Persönlichkeitsprobleme... Mr. Green Kann mir nichts langwierigeres und monotoneres vorstellen. Smile

mfg
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Wasserdampfdestillation
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 2  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen