SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 50
Artikel: 0
Hallo lemmi,
alles klar, nochmals vielen Dank!
Grüße
Philipp
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Nathan anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 22.10.2009
Beiträge: 121
Artikel: 0
Also in der DAB 2012 ausgabe ist folgendes zur anwendung des Glasteils zur Siedpunktsbestimmung aufgeführt:

Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von virgil anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 50
Artikel: 0
Hallo Virgil,
ich danke dir für das Bild.
Grüße
Philipp
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Nathan anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 50
Artikel: 0
Hallo zusammen,
und weiter geht es mit ein paar Geräten, die mir nicht wirklich geläufig sind:
1. (Kaloriemeter?)



2. Spritze (Aesculpa Jsocal) mit Membranfilter (Sartorius) ? (Ich hätte nämlich noch Membranfilter dazu)



3.?


4. ?


5. erinnert mich etwas an Geräte zur Grenzbestimmung von Arsen...?



6. sieht aus wie ein überdimensionales Gaseinleitungsrohr



Wie immer vielen Dank im Voraus!
Grüße
Philipp
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Nathan anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 06.12.2016
Beiträge: 49
Artikel: 0
5. Habe ich auch hier. Verwendungszweck unbekannt. Der technische Aufbau scheint mir dazu geeignet zu sein, eine Flüssigkeit zu zerstäuben. Ursprünglich gehörte da wohl noch ein Peleusball (?) samt Schlauch dran.

€dit:
Hatte vermutet, dass es eine Gerätschaft für Chromatographie sein könnte. Ich lag dichter dran als ich dachte. Google sagte mir dann, das dies ein DC-Zerstäuber ist. Von DC hab ich keine Ahnung - aber einen Zerstäuber erkenne ich auf Anhieb Very Happy

https://www.carlroth.com/de/de/Chemikalien/Chromatographie/Dünnschicht-Chromatographie-(DC)/Zubehör-für-die-DC/DC-Zerstäuber/p/000000000001d60400030023_de

6. Sieht aus wie eine alte Pipette. Fehlt oben nur der Pipettensauger.

Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Killom anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 22.10.2009
Beiträge: 121
Artikel: 0
Zu Nr. 1. :
Es handelt es sich hierbei um ein Gerät zur Bestimmung der Erstarrungstemperatur

https://books.google.de/books?id=OnN_BwAAQBAJ&pg=PA158&lpg=PA158&dq=Ger%C3%A4t+zur+Bestimmung+der+Erstarrungstemperatur&source=bl&ots=ck1-ZaH5tt&sig=4VNuZBpwvJGryPJGIcXeO0VWPB4&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwi1i7L0k4bRAhUHdCwKHQiRAhg4ChDoAQgZMAE

Zu Nr.3:

Ist ein Kapillarviskosimeter ( http://mediando.wepa-apothekenbedarf.de/index.php?IdTreeGroup=1287&IdProduct=26405 )

Zu Nr.5:
Es handelt sich um einen Spezialzerstäuber für Flüssigkeiten zum besprühen von DC Platten....
( http://mediando.wepa-apothekenbedarf.de/index.php?IdTreeGroup=1287&IdProduct=26377 )
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von virgil anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 50
Artikel: 0
Vielen Dank soweit!
6. ist etwa Finger dick und von Wepa. Ich denke nicht, dass es sich um eine "schnöde" Pipette handelt. Dazu ist das Stpck zu groß und nicht Graduiert.
Hat jemand eine Idee, was die restlichn Geräte sein können?
Grüße
Philipp
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Nathan anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 27.10.2015
Beiträge: 140
Artikel: 0
Wohnort: Leverkusen
Nummer 3 ist ein Kapillarviskosimeter. Es müßte oberhalb und unterhalb der kleinen Kugel zwei Eichstriche haben und darinter ein Kapillarrohr. Man füllt in das große Rohr eine bestimmte Menge der zu untersuchenden Flüssigkeit und saugt sie mit Vakuum (Wasserstrahlpumpe reicht) im dünnen Rohr hoch, bis beide Eichstriche überschritten sind. In diesem Zustand wird das dünne Rohr oben zugehalten und die Stoppuhr zur Hand genommen. Nach dem Freigeben der Öffnung wird die Zeit gemessen, die die Flüssigkeit braucht, um aus dem Volumen zwischen den Marken heraus zu laufen. Das Gerät wird normalerweise thermostatisiert. Meistens werden Mehrfachbestimmungen mit einer Füllung gemacht, um Mittelwerte bilden zu können. Man kann so indireckt die Kettenlänge von Makromolekülen (Polymeren) messen, indem man immer Lösungen gleichen Massenanteils vermisst. Je länger die Moleküle sind, desto viskoser ist die Lösung.

Nummer 4 könnte ein provisorischer Stöpsel sein...?

Nummer 5 wurde schon erkannt, ich bestätige den Zerstäuber.

Nummer 6 könnte tatsächlich eine Pipette sein. Typischerweise beträgt der Durchmesser am oberen Ende 6mm. Der Syphonsauger (=Pipettenhütchen) rutscht von dem aufgebördelten Ende nicht so leicht herunter wie von einem Geraden.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Glaskocher anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 50
Artikel: 0
Ah vielen Dank.
6. hat am oberen Ende einen innendurchmesser von ca. 15 mm. Eine Pipette halte ich, wie gesagt, für sehr unwahrscheinlich.
Und zu 2. Meinungen?
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Nathan anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.01.2015
Beiträge: 301
Artikel: 1
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Wie gross ist 4. ? wenn es klein ist, könnte es Kolonnenfüllmaterial sein?

mfG
Lithiumoxalat

_________________
"Ohne Schrott im Haus, kommt der Erfinder nicht aus!"
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Lithiumoxalat anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 50
Artikel: 0
4. ist etwa 2cm lang.
Grüße
Philipp
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Nathan anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 50
Artikel: 0
4. ist etwa 2cm lang.
Grüße
Philipp
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Nathan anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 50
Artikel: 0
Und noch ein unbekanntes Gerät habe ich entdecken können:



Was könnte das sein? Mir scheint es eine Art "Bio-Reaktor" zu sein...
Vielen Dank
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Nathan anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 50
Artikel: 0
Und hat zum Objekt vorher niemand ne Idee?
Hier noch ein paar Dinge, bei der ich keinen Verwendungszweck weiß:
1.

2. Kugelschliffe?



Wie immer vielen Dank!
Philipp
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Nathan anzeigenPrivate Nachricht senden
Pok
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 19.08.2013
Beiträge: 983
Artikel: 30
Beteiligst du die Rätsel-Helfer eigentlich an deinen Gewinnen? 39 Posts und die Themen sind ausschließlich "was ist das?" und "kauft mir das ab!".

_________________
Removing barriers in the way of science: Sci-Hub.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Pok anzeigenPrivate Nachricht senden
Was sind das für Laborgeräte?
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 3  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen