SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Was als Teststrahler?
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 07.02.2014
Beiträge: 40
Artikel: 0
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 18
Hallo,

ich habe mir letztens einen Geigerzähler für β-, γ- und Röntgenstrahlung gekauft.
Ich habe nur Uranglas, das hat 30-40 Impulse in der Minute.
Wisst ihr etwas was um die 100 Impulse die Minute hat. Es soll ja nicht zu stark strahlen, das wäre mir zu gefährlich.

Euer Felix

_________________
Erst das Wasser, dann die Säure, sonst geschieht das Ungeheure!


http://www.chemiepage.de.to/
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Felix anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.01.2014
Beiträge: 319
Artikel: 0
Wohnort: europa
Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Schau mal hier da finden sich ein paar kleine Experimente zu dem Thema, auch eins namens "collect radioactivity". Vllt wäre das ein interessantes Testmittel für dein Gerät.

_________________
Unendliche Vielfalt in unendlicher Kombination.

Agressiv und feindselig, boshaft, manipulierend und hinterhältig, hämisch, überkritisch, herrschsüchtig und sinnlos brutal, das sind die Primärtugenden, die zusammengenommen Menschen vor allen anderen Spezies auszeichnen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von eule anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 1409
Artikel: 17
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 27
Ein paar Details zum Meßgerät (Sondenform, Detektionsbereich etc.) selbst wären auch nicht hinderlich.
Wozu sollen es denn genau "100 CPM" sein und welche Art von Test soll das werden?

_________________
Anwesenheit sehr wahrscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §328 StGB bestrafen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chaoschemiker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 07.02.2014
Beiträge: 40
Artikel: 0
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 18
Hat sich schon erledigt. Hab das falschrum gehalten mein Uranglas hat in Wirklichkeit 80 CPM das reicht mir völlig

_________________
Erst das Wasser, dann die Säure, sonst geschieht das Ungeheure!


http://www.chemiepage.de.to/
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Felix anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 1409
Artikel: 17
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 27
Erklärst du mir meine Frage bitte trotzdem? (Edit: Beantwortest du sie mir bitte) Very Happy

_________________
Anwesenheit sehr wahrscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §328 StGB bestrafen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chaoschemiker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4943
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
Was hast du falschrum gehalten? Das Messgerät? Die Sonde? Das Uranglas?
Zitat:

Wisst ihr etwas was um die 100 Impulse die Minute hat.

Da gibt es mehrere Möglichkeiten.
10 Kilo Gartenerde z.B. wie du die dann anreicherst, so dass die Radionuklide auf die Messfläche passen ist allerdings dein Problem Wink

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
Was als Teststrahler?
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen