SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 10.04.2007
Beiträge: 1923
Artikel: 38
Wohnort: Res Publica Austria
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Hi,

aprops Nickel: schau doch mal in unserem Analytik-Bereich unter "Nickel, alternativ" - hier ist alles ganz gut erklärt.

mfg

_________________
It is always better to have no ideas than false ones; to believe nothing, than to believe what is wrong.
(Thomas Jefferson)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von frankie anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6272
Artikel: 269
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
Zitat:
Aber zB beim CU:
Was passiert da genau? Was amcht zB das PB-acetat, und was die reagenzlsg


Es entsteht K2CuPb(NO2)6.

Zitat:
Dann welchen Komplex geht das Ni mit dem Dioxim ein?


Nickel(II)-dimethylglyoximat -> Google. Wink

Zitat:
Beim Pb zB welchen Koplex bildet dann das Cu mit dem I wenn es im eisbad als überschuss zugegeben wird.


Hmm? Welchen Komplex bildet beim Blei das Kupfer...?!? Confused Die Bleiionen bilden einfach unlösliches PbI2 mit den Iodidionen, das Kupfer stört weil es Iodidionen oxidiert und auch einen Niederschlag bildet.

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 11.11.2008
Beiträge: 11
Artikel: 0
Zitat:
Es entsteht K2CuPb(NO2)6.


Und was bewrikt das abdampfen und das Reagenz?


Oke des mit dem Dioxim hab ich auch gefudnen ;D

Zitat:
das Kupfer stört weil es Iodidionen oxidiert und auch einen Niederschlag bildet.


Genau deswegen gab ich doch im Eisbad einen Überschuss an Iodid dazu.
Dann sollte sich das Kuper iwie mit dem Iodid verbidnen und dann eine Komplex bilden der sich löst oder?
Und dann kann ich erst des Pb mit dem Iodid rauslösen oder nich?

Danke für die Antwort Smile
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Sonny1.4 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6272
Artikel: 269
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
Zitat:
Zitat:
Es entsteht K2CuPb(NO2)6.


Und was bewrikt das abdampfen und das Reagenz?


Ja dass das Nitrit-Tripelsalz entsteht halt! Wink Ohne Reagenz selbstverständlich kein Nitrit! Abdampfen natürlich um die Probe aufzukonzentrieren.

Zitat:
Genau deswegen gab ich doch im Eisbad einen Überschuss an Iodid dazu.
Dann sollte sich das Kuper iwie mit dem Iodid verbidnen und dann eine Komplex bilden der sich löst oder?
Und dann kann ich erst des Pb mit dem Iodid rauslösen oder nich?


Achja, genau, das meinst du. Ja, richtig, mit dem Iodidüberschuss löst du das Kupfer heraus während das Blei zurückbleibt. Der entstehende Kupferkomplex ist [CuI2]-.

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 11.11.2008
Beiträge: 11
Artikel: 0
....
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Sonny1.4 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6272
Artikel: 269
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
Klar. Wink

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Vollständige Analyse von Messing
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 2  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen