SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Vakuumpumpe
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 19.03.2014
Beiträge: 30
Artikel: 0
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 17
Hallo,

Für meine Vakuumsaugflasche benötige ich eine Vakuumpumpe.

Habt ihr ein günstiges Angebot für mich wo man eine Vakuumpumpe für solche Vakuum- Saugflaschen kaufen kann?
Budget sollte unter 130euro bleiben.

PS: Kann man dafür jede beliebige Vakuumpumpe kaufen und sich dann einen Adapter raufschrauben oder braucht man da eine spezielle Pumpe?

LG

edit by Newclears: Hierhin verschoben. Die Artikelschmiede dient dem erstellen von Artikeln (formatierten Versuchsbeschreibungen etc...) und nicht dem Posten von allgemeinen Dingen!

_________________
Youtube Kanal: Dr.Natrium2000
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Dr.Natrium2000 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 1409
Artikel: 17
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Eine Wasserstrahlpumpe für 20€-40€ auf Ebay, oder im Laborbedarf deines Vertrauens.

Wartungsaufwand: 0
Einziges Manko: Ordentlicher Wasseranschluss/Ableitung von Abwasser.

_________________
Anwesenheit sehr wahrscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §328 StGB bestrafen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chaoschemiker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 19.03.2014
Beiträge: 30
Artikel: 0
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 17
Also ein Wasseranschluss habe ich leider nicht, deswegen habe ich diese Idee schon davor von meinem Sortiment gestrichen aber generell ist das natürlich eine gute Lösung.

_________________
Youtube Kanal: Dr.Natrium2000
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Dr.Natrium2000 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 02.03.2014
Beiträge: 51
Artikel: 0
Wohnort: Bayern
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Für den chemischen Bereich sind chemiefeste Membranpumpen von Vorteil. Gebrauchte Membranpumpen kann man manchmal sehr günstig bei ebay ö. ä. erwerben.
Neuwertige sind dagegen sehr teuer.

Eine günstigere Alternative dazu sind Drehschieberpumpen, die auch im neuen Zustand nicht sehr viel kosten. Die sind aber im Gegensatz zu Membranpumpen nicht sehr resistent gegen "chemische Gase". Aus diesem Grund sollte man da dann lieber eine Kühlfalle ö. ä. dazwischenschalten, welche wieder einen weiteren Kostenfator darstellt.

Für die Saugflasche sind eigentlich beide Arten gut geeignet. Ich emfehle trotzdem eine Membranpumpe.

Zu den Adaptern: Die Schlaucholiven der Pumpe und die deiner Saugflasche müssen für den selben Schlauchinnendurchmesser gemacht sein, damit der Vakuumschlauch eben an beiden Enden daraufpasst. Ist dies nicht der Fall musst du einen Adapter benutzen.

_________________
Mit freundlichen Grüßen

Sven
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Sven1105 anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2139
Artikel: 52
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 52
Membranpumpe finde ich übertieben. Eine Wasserstrahlpumpe ist völlig ausreichend. Dr.Natrium wird nicht täglich damit arbeiten, bzw. wenn er Sachen machen will, für die er regelmäßig eine Saugflasche braucht, muss er eh ein Labor mit Wasseranschluss haben. Für den "Hausbedarf" macht man die entsprechenden speziellen Versuche dann eben mal neben einem Wasserhahn in der Waschküche.

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4937
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 40
...stimme lemmi da zu. Was den Wasseranschluss betrifft gibt es da seit einigen Jahrtausenden ein Gerät namens "Schlauch". Wink
Wenn man das mit einem hochentwickeltem neuronalen Knoten namens "Gehirn" und einer Wasserleitung koppelt kommt da unter Umständen sogar ein Vakuum bei rum Wink

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
Vakuumpumpe
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen