SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Thermit
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 27
Artikel: 0
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Hallo erstmal,
kann man Thermit aus dem roten Eisenoxid Farbpigment und Aluminiumgries 0,1-0,5mm (Strahlmittel) machen?
Danke schonmal GRD
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Methanol anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 15.10.2006
Beiträge: 2667
Artikel: 9
Wohnort: Am Popo des Planeten
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
Das Alu wird nicht fein genug sein. 0,1mm ist auch noch sehr groß. Da brauchste gröberes Alu-Pulver. Das Eisenoxidpigment sollte wohl reichen, versucht hab ich das selbst noch nie.
Bei dem Versuch aber bitte die Sicherheitsregeln beachten, damit dir oder Anderen nix passiert. Flüssiges Metall das in der Gegend rumspritzt ist böse. Der Versuch ist zwar legal, aber nicht ungefährlich. Wink

_________________
...auf der Steuerflucht erschossen! Twisted Evil
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von dg7acg anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Gesperrt

Anmeldedatum: 27.01.2011
Beiträge: 24
Artikel: 0
Doch es geht, und zwar sehr gut!

Ich habe auch das Alu zum Strahlen verwendet, allerdings 45er, was die Reaktion von recht schnell in explosionsähnlich verwandelte.
0,1mm, also 100micron wird das Thermit langsamer machen, weniger Spritzen usw., gröberes Alu wird zwar nicht so gut angehen abr es wird ein besseres Thermit ergeben als mit zu feinem Alu hergestelltes Thermit.
Kleiner Tipp: Als Anzünder nimm dein 100µm Alu (ca. 50g Thermit) und als "Hauptladung" dann meinetwegen 200g mit dem groben Alu.

_________________
Forschung und Lehre sind frei!
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Manfred anzeigenPrivate Nachricht senden
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 04.01.2008
Beiträge: 1056
Artikel: 27
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
-gelöscht-

_________________
Interessenvereinigung Naturwissenschaft und Technik IVNT e.V.
Der Verein für alle, die gerne selbst forschen und experimentieren.
Homepage: www.ivnt.de

Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von t0bychemie anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 15.10.2006
Beiträge: 2667
Artikel: 9
Wohnort: Am Popo des Planeten
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
ähhh Toby, der Fragensteller war Methanol, nicht Manfred. In sofern ist doch ok. Wink
Ich selbst hab Thermit nur einmal mit industriellem Thermitgemisch gemacht, was zum selber mischen am besten geht kann ich nur vermuten.

_________________
...auf der Steuerflucht erschossen! Twisted Evil
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von dg7acg anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 04.01.2008
Beiträge: 1056
Artikel: 27
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Oh, war mit dem Iphone online, da brauch ich wohl ne Brille für Mr. Green Pardon..

_________________
Interessenvereinigung Naturwissenschaft und Technik IVNT e.V.
Der Verein für alle, die gerne selbst forschen und experimentieren.
Homepage: www.ivnt.de

Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von t0bychemie anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Gesperrt

Anmeldedatum: 27.01.2011
Beiträge: 24
Artikel: 0
...da habt ihr mal wieder eines "meiner" Themen erwischt Embarassed

@all:

Thermit sowie (gekaufte) Thermit Anzündstäbchen und auch das Verwenden dieser Produkte (das Thermit darf selber gemischt worden sein) ist in Deutschland erlaubt!
Thermit fällt unter die Schweißmittel.
Wer allerdings mit Nitraten wie Bariumnitrat "würzt", stellt Thermat her, was wiederum als Füllstoff für Granaten konsipiert ist und unter pyrotechnisce Mittel fallen könnte (Thermat TH3).
http://www.fas.org/man/dod-101/sys/land/m14-th3.htm


Thermit mit sehr feinem Alu reagiert unerwünscht schnell, ab 100µm wird es "ruhiger", wie ich in Praxistests feststellen konnte.
Auch grobes Alu geht wunderbar, 1-2mm große Stücke, kein Problem!
In der Literatur zu Schulversucen werden Zündmittel beschrieben: Unter Anderem BaO2 und Al bzw. Mg oder auch KMnO4. Denkbar wäre auch hochfeines Alu mit Fe2O3 in einem umgedrehten Verhältnis wie 7g Alu zu 3g (sehr feinem) Alu als Anzünder, da BaO2/Metall auch wieder "verboten" ist.

Wer von dem glühenden Metall gelangweilt ist, kann es mal mit Gips/Alu versuchen (6:4 nach Gewicht). Auch diese Mischung fällt unter Schweißmittel.

Hier eine 300g Mischung in einer Pappröhre (elektrisch gezündet):
http://www.youtube.com/watch?v=9XeUUDPizaI&feature=channel_video_title

Hier über 700g in einer Haarsprayflasche:
http://www.youtube.com/watch?v=FHxEJ4rnoTU&feature=relmfu

Wir sehen, dass bei vergrößertem Durchmesser die Reaktionsgeschwindigkeit erhöht wird.

Es handelt sich bei diesem Video nicht um pyrotechnische Produkte, sondern um Thermitversuche!
Es wurden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten!

_________________
Forschung und Lehre sind frei!
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Manfred anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 1415
Artikel: 17
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
Sorry wenns forsch klingt aber bei
Zitat:
Es handelt sich bei diesem Video nicht um pyrotechnische Produkte, sondern um Thermitversuche!
Es wurden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten!

bluten mir die Augen/Ohren wenn ich deine (anderen) Videos/Titel/Beschreibungen sehe. Confused

_________________
Anwesenheit sehr warscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §382 StGB bestrafen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chaoschemiker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Gesperrt

Anmeldedatum: 27.01.2011
Beiträge: 24
Artikel: 0
Zitat:
bluten mir die Augen/Ohren wenn ich deine (anderen) Videos/Titel/Beschreibungen sehe. Confused

Wer sagt denn das das meine Videos sind, I don`t speak english! Die hab ich auf einer Diskette im Wald neben ein paar Heroinspritzen gefunden
Es zwingt dich ja keiner das anzugucken. Wink
Es soll sich hier auch keiner durch die restlichen Videos belästigt fühlen.
BTT

http://www.amazingrust.com/experiments/how_to/Thermite.html
für weitere aluminothermische Reaktionen.

BTW: Stimmt die "Reaktionsgleichung" in der Videobeschreibung?

_________________
Forschung und Lehre sind frei!
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Manfred anzeigenPrivate Nachricht senden
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 21.04.2008
Beiträge: 667
Artikel: 5
Wohnort: Neuwied Engers
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 39
auch wenn das jetzt nicht unbedingt sachlich ist

aber


GEH NACH HAUSE UND SCHLIESS DICH EIN


allein schon deine erklärung von wegen im wald neben heroinspritzen, zeugt von deiner ignoranz gegenüber uns Hobbychemiker.
Ich spreche es jetzt offen aus, aber solche Pyros wie du einer bist, brauchen wir hier nicht.

_________________
Ich gebe keine Drohungen ab, ich mache nur Versprechungen Wink
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von worldmaker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 10.03.2011
Beiträge: 71
Artikel: 1
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 23
Hi,

das mit dem Calciumsulfat/Aluminium-gemisch Thermit ist eine gute Sache. Wegen einer bestimmten verwandten Person (nein, nicht meine Eltern Wink ) muss ich das Experiment jeden Tag. Ich werde es wahrscheinlich in nächster Zeit auch mal machen. Eigentlich war meine Ziel dabei, Calcium elementar herzustellen, aber aufgrund einer intensiven Recherche und einigen Fragen an bessere Chemiker als mich (bin auch nur Hobbychemiker Very Happy ) habe ich herausgefunden, dass dabei nicht Calcium elementar, sondern Calciumsulfid entsteht. Naja, vielleicht hat man ja Glück und man kann mit einer entsprechenden Kühlung oder unter einer inerten Schutzatmosphäre man vielleicht doch ein wenig Calcium bekommen kann.

Außerdem gibt es noch eine gute ,,Thermit-Art" : Man kann Siliciumdioxid ( Quarzsand, kein Spielsand nehmen!!!) mit Aluminiumpulver zu Silicium reduzieren, was ich toll finde. Ich wollte auch dieses Experiment machen, kann aber 1. wieder wegen der gleichen Person das nicht machen und 2. haben meine Eltern meine 30 g Schwefel vor ca. 2 Wochen weggeschmissen, weil sie dachten, dass es giftig sei (die haben keine Ahnung von sowas und denken, die wissen alles -.- ).
Habe auch danach recherchiert und einige Personen gefragt, ob das wohl auch ohne Schwefel geht. Die meisten sagten, dass das nicht geht, da es die gewünschte Aktivierungsenergie erzeugt (danke CsOH Smile ).
Ich habe auch auf dieses Video reagiert und habe nachgefragt, ob das auch ohne Schwefel geht: http://www.youtube.com/watch?v=73YmP_JSrlU&lc=3wJkjTXLo8GvCvDdo3dxdus8QgE920FKi-AJJCEX1p8&feature=inbox. Die Person sagte, dass man Kaliumchlorat und Calciumfluorid nehmen könnte, um die Aktivierungsenergie zu erzeugen.
Allerdings habe ich auch eine Frage: Ich weiß nicht, ob es illegal ist, aber: ich habe noch einige Böller zu Hause. Ich habe mal irgendwo nachgelesen (glaube bei Wikipedia), dass Schwarzpulver bei ca. 2000° C verbrennt. Könnte man denn nicht einige Böller nehmen, in der Mitte zerbrechen, in der Hand halten, anzünden und die Flamme auf das Gemisch halten? (klingt aus der chemischen Sicht vielleicht unbedenklich, aber ich weiß auch nicht, wie ich auf diese idee gekommen bin...)

Hoffe, konnte ein wenig weiterhelfen Smile

MfG

Mert
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Mert anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 15.10.2006
Beiträge: 2667
Artikel: 9
Wohnort: Am Popo des Planeten
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
Nein Mert, lass das mit den Böllern, das ist ganz klar verboten in Deutschland!!
Böller fallen auch unter das SprengG. Es ist generell verboten Feuerwerkskörper zu verändern oder zu öffnen. Das SP zu entnehmen fällt ganz klar unter dieses Verbot.
Auch jedes Thermitzündmittel unterliegt dem SprengG wenn ein Oxidationsmittel enthalten ist. Das gilt auch für Thermitanzündstäbchen, die als Fertigware jedoch frei zu erweben und verwenden sind.
Zündmittel selber machen ist laut Gesetz schon wieder eine Herstellung, und somit illegal.

_________________
...auf der Steuerflucht erschossen! Twisted Evil
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von dg7acg anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 27
Artikel: 0
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Als Anzündmittel kann man doch die guten alten Wunderkerzen nehmen.
So 4-5 zusammengebunden.
Oder ist das nicht heiss genug?
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Methanol anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 24.07.2008
Beiträge: 917
Artikel: 5
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Doch Wunderkerzen gehen...
Normal braucht man auch keine 4-5 sondern reicht eine, man sollte sie nur so reinstecken, dass keiner der Funken das Gemisch zu früh zündet.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Timmopheus anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6272
Artikel: 269
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
@ Manfred: In diesem Fall stört mich nichtmal dein Posting zum Thermit, das ist noch im Rahmen. Wobei dein "alle Bestimmungen eingehalten" neben den anderen Videos doch irgendwie etwas fehl am Platze erscheint. Dein darauffolgender Kommentar geht aber mal gar nicht. Ich kann mich Kai da nur anschließen:

Zitat:
allein schon deine erklärung von wegen im wald neben heroinspritzen, zeugt von deiner ignoranz gegenüber uns Hobbychemiker.


Nachdem du schon verwarnt wurdest, ich bei dir auch weiterhin kein weitergehenderes chemisches Interesse erkennen kann als Reaktionen herbeizuführen, die in möglichst kürzer Zeit möglichst viel Volumenarbeit leisten und in Absprache mit den anderen Mods war's das.

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Thermit
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 2  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen