SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Tetraxenonogold(II)
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6201
Artikel: 267
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
http://en.wikipedia.org/wiki/Tetra_Xenono_Gold

Ich finde es doch immer wieder interessant, was für komisches Zeugs existiert (noch sowas wäre z.B. Caesiumchloroxenat (CsXeClO3)) und auf was für Ideen einige Leute kommen (Goldtrifluorid in Anwesenheit von Xenon und Fluorantimonsäure (=Antimonpentafluorid+HCl) reduzieren)...

Kennt ihr noch so was?

mfg

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 1353
Artikel: 20
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 24
http://de.wikipedia.org/wiki/Chlortrifluorid
Mr. Green Als wenn man Sahne mit Milch verbindet Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xato anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6201
Artikel: 267
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Ja gut, dann kann man auch noch Iodbromid usw. aufführen. Oder Caesiumaurid. Mr. Green Oder Xenontrioxid (gibt es wirklich! Zur Stabilität denken wr uns unseren Teil...) Auch Goldoxid gibt es. Möcht ich mal herstellen... Mr. Green

mfg

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 1353
Artikel: 20
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 24
Und was willste dann damit? Wink
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xato anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 690
Artikel: 1
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Es sich anschauen und Spaß dran haben Razz
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chemienator anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Illumina-Gründer

Anmeldedatum: 01.06.2006
Beiträge: 401
Artikel: 2
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 27
http://de.wikipedia.org/wiki/Sauerstoffdifluorid

wirkt sogar stärker oxidierend als F2, allerdings schwäche als F
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von HerrAmmoniumnitrat anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 690
Artikel: 1
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Zitat:
Kennt ihr noch so was?


Damit war sinnloses Zeug gemeint....
Allerdings halte ich Sauerstoffdifluorid für recht sinnvoll... zumindest im Vergleich zu CsXeClO3

Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chemienator anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6201
Artikel: 267
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Zitat:
Damit war sinnloses Zeug gemeint....


Sag das mal nicht zu früh...Radium war früher auch mal "irgendein unmögliches Zeugs ohne Verwendung". Heute kann es zur Bekämpfung von Krebs verwendet werden.

mfg

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 1410
Artikel: 17
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 27
Naja ich würd mal sagen, dass die Krebs bekämpfende Wirkung des Radiums eher in seiner
radioaktiven Strahlung liegt, als in der Eigenschaft des Aufbaus.
Aber immerhin könnte es ja möglich sein.
Die Menschen dachten auch lange Zeit, dass die Erde eine Scheibe ist Wink
Gruß Felix.

_________________
Anwesenheit sehr wahrscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §328 StGB bestrafen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chaoschemiker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Tetraxenonogold(II)
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen