SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen PDF (normal) (Druckversion)
Selen
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6174
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 25
Nachweis von Selen

Geräte:

Reagenzglas, Bunsenbrenner

Chemikalien:

Probe (T, N)


konz. Schwefelsäure (C)



Durchführung:

Man gibt 5 mL Schwefelsäure in ein Reagenzglas und gibt etwa 20-50 mg Probe hinzu. Nun erhitzt man über der Brennerflamme. Handelt es sich bei der Probe um elementares Selen, so färbt die Schwefelsäure sich nach einiger Zeit des Erhitzens (1-2 Minuten) tiefgrün. Handelt es sich dagegen um Tellur, färbt die Schwefelsäure sich violett.

Entsorgung:

Die Lösung wird verdünnt, neutralisiert und zu den giftigen anorganischen Abfällen gegeben.

Erklärung:

Es bildet sich das Octaselen-Dikation, welches nur in konzentrierter Schwefelsäure beständig ist und eine tiefgrüne Farbe hat:

8 Se + 3 H2SO4 ---> Se82+ + 2 H2O + SO2 + 2 HSO4-

Bild:


Nachweis von Selen

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 07.05.2010
Beiträge: 285
Artikel: 1
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 22
Sehr schön. Liegt Selen dort wirklich nur in der Oxidationsstufe +2 vor? Weil als Elektronengeber ist es doch gewöhnlich vierwertig bzw sechswertig?

Und Zweiwertigkeit bei Selen wüsste ich jetzt garnicht Wink

_________________
...the question is not, Can they reason? nor, Can they talk? but, Can they suffer? (Jeremy Bentham)


Chemiker haben für alles eine Lösung
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von dihydrogenmonooxid anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4507
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
dihydrogenmonooxid hat Folgendes geschrieben:
Sehr schön. Liegt Selen dort wirklich nur in der Oxidationsstufe +2 vor? Weil als Elektronengeber ist es doch gewöhnlich vierwertig?

Und Zweiwertigkeit bei Selen wüsste ich jetzt garnicht Wink


Schau ma im HoWi.. Das Ion sollte ein Würfel aus Se-Ionen sein,... und da es sich bei der Bestimmung der Oxizahlen in dem Fall nur um ne homolytische Bindungsspaltung handeln kann, siehts ein Bissel anders aus...

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 07.05.2010
Beiträge: 285
Artikel: 1
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 22
Achso, könnte mir da jemand diesen Vorgang als bildliche Darstellung vielleicht geben/zeigen? Very Happy

_________________
...the question is not, Can they reason? nor, Can they talk? but, Can they suffer? (Jeremy Bentham)


Chemiker haben für alles eine Lösung
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von dihydrogenmonooxid anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6174
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 25
Was willst du sehen? Ich denke besser als mit der formalen Oxidationsstufe von +0,25 des Selens lässt sich das Ion nicht beschreiben.

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.06.2009
Beiträge: 1548
Artikel: 15
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Ich denke, Max meint die Anordnung der Selenatome in genanntem Ion, sprich ob diese eher klassischen Schwefelringen gleichen, von der räumlichen Anordnung her, oder eben etwas ganz anderes - ach ja, bitte keine meiner Worte auf die Goldwaage legen, war ein langer Tag (Ja, ich weiß, dass Samstag ist! Wink ).
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Caesiumhydroxid anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 07.05.2010
Beiträge: 285
Artikel: 1
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 22
Wie der neutrale S8 Würfel aussieht bezüglich der Elektronenpaare. Alles Andere kann ich mir dann selber erklären denke ich. Ich habe da leider nix zu gefunden im Internet.

Ja, genau. Es macht einfach großen Sinn, Moleküle wirklich als bildliche Darstellung vor sich zu haben. (Mir geht das zumindest so).

_________________
...the question is not, Can they reason? nor, Can they talk? but, Can they suffer? (Jeremy Bentham)


Chemiker haben für alles eine Lösung
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von dihydrogenmonooxid anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6174
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 25
Se82+ bildet einen gewellten Ring, ähnlich dem Schwefel. S. dazu den bereits erwähnten Holleman-Wiberg, da ist das auch abgebildet. Wink Wie gesagt ein Ring und kein Würfel (wie denn auch, dazu müsste jedes Selenatom drei Bindungen ausbilden, zusätzlich dazu, dass die Bindungen im 90°-Winkel zueinander wären!), ungeladenes Se8 entspricht somit den auch von Schwefel gebildeten Ringen. Logischerweise auch in Bezug auf die Elektronenpaare.

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 07.05.2010
Beiträge: 285
Artikel: 1
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 22
Danke für diese Ausführlichkeit Smile

_________________
...the question is not, Can they reason? nor, Can they talk? but, Can they suffer? (Jeremy Bentham)


Chemiker haben für alles eine Lösung
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von dihydrogenmonooxid anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6174
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 25
Kein Problem. Wink

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4507
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Das macht es vielleicht anschaulicher:


Holleman Wiberg, 102. Auflage, p. 623

(und daher war noch der Würfel hängen geblieben Wink)


Und für Interessierte:


Holleman Wiberg, 102. Auflage, p. 625

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Selen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen