SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 3212
Artikel: 62
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 54
Gut, mach das und wenn du die Infos beieinander hast, arbeite sie bitte in die Erklärung ein. Dann können wir an die Verschiebung gehen.

EDIT: kurze Reagenzglasversuche:


Kupfersulfatlösung + gleiche Mengen Ammoniak, links ohne rechts mit Weinsäure (ganz links Stammlösung)


Zinkchloridlösung + gleiche Mengen Ammoniak, links ohne rechts mit Weinsäure

Pok ht recht: die Weinsäure wird zur Komplexierung des Zinks nicht benötigt. Und offenbar hat sie auf die Farbe keinen wesentlichen Einfluss.

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Photometrische Bestimmung von Kupfer in einem Messing
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 3 von 3  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen