SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
komplexe organische verbindung...
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5599
Artikel: 85
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
moin,.. ich hab mal wieder lust nen bissel was zu kochen und hab mir dafür folgendes derivat ausgesucht:

jetzt meine frage: stimmt der name? UND: mein namensvorschlag passt nicht in die headline xDD falls die synthese fertig ist

2,7-Bis-(3,5-dihydro-2-phenyl-5-(3-phenyl-2-propen-1-ylidene)- 4H-Imidazol-4-one)-yl-fluoren



EDIT: so,.. synthese ist angesetzt,... die tage wird das produkt isoliert und kommt ins nmr falls ich es nicht nochmal mache,.. und wenn alles klappt wird am ende noch ne suzuki-kopplung draus Wink die molmasse läge dann bei knappen 1255g Wink

EDIT: das sagt ChemOffice xDDD (Z/E-isomere wie abgebildet) (Z)-1-(7-((E)-5-oxo-2-phenyl-4-((E)-3-phenylallylidene)-4,5-dihydro-1H-imidazol-1-yl)-9H-fluoren-2-yl)-2-phenyl-4-((E)-3-phenylallylidene)-1H-imidazol-5(4H)-one

EDIT: zweiter Ansatz köchelt vor sich hin Wink erster verworfen^^
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
komplexe organische verbindung...
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen