SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 04.01.2008
Beiträge: 1056
Artikel: 27
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
frankie hat Folgendes geschrieben:
das thiosulfat, etwa 0,5g kurz vor dem expi schlucken- und wenns dir gelingt dann das dmap

mfg


Soll er ja ganicht Very Happy

_________________
Interessenvereinigung Naturwissenschaft und Technik IVNT e.V.
Der Verein für alle, die gerne selbst forschen und experimentieren.
Homepage: www.ivnt.de

Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von t0bychemie anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.10.2006
Beiträge: 940
Artikel: 21
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 27
Aber ich glaub net das das was bringt, aus dem einfacher Grund die Magensäure zersetzt es bevor es resorbiert werden kann.

_________________
Alle Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus 1493-1541)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von cybercop anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 10.04.2007
Beiträge: 1871
Artikel: 37
Wohnort: Res Publica Austria
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
darum spritzt man sich das zeug auch eher auch Wink
500mg/kg körpergewicht (thiosulfat is ja nicht schädlich).... aber mein beitrag war natürlich etwas ironisch gemeint, ich hoffe natürlich nicht das es zu einer intoxikation kommt.
Wenn du auf nummer sicher gehen willst gibt es ja giftinfozentren...da kanste anrufen und nachfragen

@cyan: ... ich glaub dir einmal
und die verwendung von amylnitrit sollte profis vorbehalten sein, das kann zu herzinfarkt führen außerdem ist es ne droge

mfg

_________________
It is always better to have no ideas than false ones; to believe nothing, than to believe what is wrong.
(Thomas Jefferson)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von frankie anzeigenPrivate Nachricht senden
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 21.04.2008
Beiträge: 668
Artikel: 5
Wohnort: Neuwied Engers
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 36
500mg/kg Körpergewicht????
Da müßte ich mir 55000mg ----> 55g denkst nicht das ist etwas viel????
Das wär ne Spritze mit min 100ml Inhalt
AUAA
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von worldmaker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 10.04.2007
Beiträge: 1871
Artikel: 37
Wohnort: Res Publica Austria
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
hab einmal nachgeforscht: maximal 500mg/kg- normaldosis etwa 100-200mg/kg Wink
PS: hab zu Hause 0,1l spritzen... du kannst ja das zeug auch mit wasser runterwürgen

mfg

_________________
It is always better to have no ideas than false ones; to believe nothing, than to believe what is wrong.
(Thomas Jefferson)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von frankie anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6188
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
In der Anleitung steht doch drin wozu es gebraucht wird @ Hydro...für D-Luziferin, wozu ich auch einen (eigentlich sogar drei) Artikel geschrieben habe.

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 20.04.2008
Beiträge: 38
Artikel: 0
Wohnort: Bern
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 37
Es ist vollbracht Smile Ich habe jetzt eine Methanolische KCN Lösung die aber gelblich verfärbt ist, was auf unumgesetztes Blutlaugensalz hinweist. Wie kann ich das trennen?

Grüsse hydro

PS. Soll ich eine Synthesevorschrift schreiben, mit Bilder und so?
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Hydro anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 20.04.2008
Beiträge: 38
Artikel: 0
Wohnort: Bern
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 37
Ich habe mir überlegt mit Äther und Methanol das KCN und das Kaliumhexacyanoferrat(II) zu trennen. Momentan sind die meide in Methanol gelöst. Ich weiss halt nicht ob sich Aether und Methanol scheidet. Kann mir das jemand beantworten, bitte? Und falls das so nicht geht, dann bitte einen Alternativ-Vorschlag der mich weiter bringt Smile

Danke sehr und liebe Grüsse

Hydro
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Hydro anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 1353
Artikel: 20
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 24
Ähm und wie soll das gehen? In deinem "Äther" (sag lieber Diethylether oder nur Ether) wird sich weder KCN noch das Kaliumhexacyanoferrat(II) lösen. Und ja, Ether sollte man vom Wasser getrennt kriegen, aber nur große Konzentrationen, den rest muss man destillieren. Eine Möglichkeit wäre Fe3+ . Das ganze bildet dann mitm Hexacyanoferrat Berliner Blau, das kann man recht gut abfiltern. Wink
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xato anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6188
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Zitat:
Eine Möglichkeit wäre Fe3+ . Das ganze bildet dann mitm Hexacyanoferrat Berliner Blau, das kann man recht gut abfiltern. Wink


Und es bildet mit Cyanid Hexacyanoferrat(III). Wink Demnach doch keine Möglichkeit.

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 1353
Artikel: 20
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 24
Cyanwasserstoff hat Folgendes geschrieben:

Und es bildet mit Cyanid Hexacyanoferrat(III). Wink Demnach doch keine Möglichkeit.


Hmm, das nix gut sein Razz Wie macht man es denn sonst? Außer über den HCN-Weg...
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xato anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6188
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Vorsichtig einengen, dabei sollte das Kaliumhexacyanoferrat zuerst ausfallen, sonst vllt. verschiedene Löslichkeiten in anderen Lösemitteln ausnutzen. Kaliumhexacyanoferrat(II) ist in Aceton schwer löslich, wie es mit KCN aussieht weiß ich nicht genau, könnte sich aber möglicherweise extrahieren lassen.

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 20.04.2008
Beiträge: 38
Artikel: 0
Wohnort: Bern
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 37
Ich versuche mich grade in anderen Foren schlau zu machen, aber auch dort weiss niemand so recht bescheid Sad Ist das wirklich so schwer?

Cyanwasserstoff hat Folgendes geschrieben:
Vorsichtig einengen, dabei sollte das Kaliumhexacyanoferrat zuerst ausfallen, sonst vllt. verschiedene Löslichkeiten in anderen Lösemitteln ausnutzen. Kaliumhexacyanoferrat(II) ist in Aceton schwer löslich, wie es mit KCN aussieht weiß ich nicht genau, könnte sich aber möglicherweise extrahieren lassen


ja, jetzt fragt sich nur wie löslich KCN in Aceton ist...

@Xato
Ich kann ja erst das Methanol verdampfen und dann mit Ether (in der Schweiz sagt man Äther) extrahieren. ich dachte KCN ist in Ether löslich Confused
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Hydro anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 1353
Artikel: 20
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 24
Okay... Smile

Soweit ich weiß ist KCN nicht in Ether löslich, aber kannste ja mal probieren...
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xato anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 20.04.2008
Beiträge: 38
Artikel: 0
Wohnort: Bern
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 37
*lol*, jetzt habe ich bei Chemieonline meine Frage gepostet und die Idioten wissen nichts besseres als den Thread zu schliessen. Also ehrlich, von der Freundlichkeit her bin ich bei Illumina wirklich verwöhnt Smile Ihr Jungs seit echt in Ordnung was man von anderen Foren und deren Benutzer/Moderatoren leider nicht behaupten kann. Hier der Link http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=110973

Gruss Hydro
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Hydro anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Kaliumcyanid Synthese Vorbereitung
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 3  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen