SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen PDF (normal) (Druckversion)
Kaliumchlorat
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 06.06.2009
Beiträge: 1570
Artikel: 29
Synthese von Kaliumchlorat

Geräte:

Gasentwickler, Gaseinleitungsrohr, Erlenmeyerkolben, Kühlung, Filtrationsapparatur

Chemikalien:

Natriumhydroxid (C)


Chlor (F+, N, O, T)


aus
TCCS (N, O, Xi)


und
verd. Salzsäure (C, Xi)


Kaliumchlorid

____________

Kaliumchlorat (N, O, Xi)



Hinweis:

Es entsteht sehr viel Chlorgas, daher ist darauf zu achten, dass man draußen oder unter einem Abzug arbeitet!

Durchführung:

Man baut einen Gasentwickler aus einem Tropftrichter und einem Erlenmeyerkolben auf, welcher mit 20 g TCCS gefüllt wird. In den Tropftrichter kommen 60 ml verd. Salzsäure.
Nun werden in einem Erlenmeyerkolben 30 ml einer gesättigten Natriumhydroxidlösung hergestellt und auf ca. 65°C erwärmt. Bei 65°C wird die Heizung abgestellt und man leitet Chlorgas ein, wobei auf die Temperatur zu achten ist (!). Diese sollte nicht über 80 °C steigen.
Während das Chlor eingeleitet wird stellt man 15 ml gesättigte Kaliumchloridlösung her, welche nach Beenden der Chlorgaseinleitung hinzugegeben wird.
Nun muss die Flüssigkeit im Erlenmeyerkolben heruntergekühlt werden (am besten im Kühlschrank), wodurch Kristalle von Kaliumchlorat ausfallen.

Ausbeute: 2,0 g (30 % d.Th.)

Entsorgung:

Das Chlorat zu den anorganischen Abfällen gegeben.

Erklärung:

Zuerst bildet sich Natriumhypochlorit :

2 NaOH + Cl2 ----> NaCl + NaOCl + H2O

Das Hypochlorit disproportioniert dann in der Wärme zu Chlorat und Chlorid :

3 NaOCl ---- > NaClO3 + 2 NaCl

Dann wird das Chlorat als Kaliumsalz gefällt.

NaClO3 + KCl ----> NaCl + KClO3

Bilder:


Apparatur


Während des Gaseinleitens fällt Natriumchlorid aus


Ausgefallenes Kaliumchlorat


Getrocknetes Produkt (Ansatz ca. 1/3)

(alle Bilder mit bestem Dank von Nerox)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Bariumchlorid anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4999
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 43
Ist bei Dir kein NaCl ausgefallen bei mir kam da ´ne ganze Masse zusammen(Vorsich!verstopft u.U. das Einleitungsrohr)?Woran hast Du erkannt, das die Reaktion abgeschlossen ist?

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 04.01.2008
Beiträge: 1056
Artikel: 27
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Auch solltest du auf jeden Fall noch mal umkristallisieren und auf Chlorid testen. Und: Auch wenn die Fällungsreaktion simpel ist, eine Gleichung gehört dazu Wink

_________________
Interessenvereinigung Naturwissenschaft und Technik IVNT e.V.
Der Verein für alle, die gerne selbst forschen und experimentieren.
Homepage: www.ivnt.de

Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von t0bychemie anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 06.06.2009
Beiträge: 1570
Artikel: 29
Also stimmt, das Umkristallisieren ist noch nötig, aber danach habe ich kein Chlorid mehr gefunden.
NaCl ist nicht mit Ausgefallen, das konnte man an der Kristallstruktur unterm Mikroskop erkennen.

LG

Nico
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Bariumchlorid anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4999
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 43
Zitat:
NaCl ist nicht mit Ausgefallen, das konnte man an der Kristallstruktur unterm Mikroskop erkennen.

Wenn bei der Chloreinleitung etwas ausgefallen ist wird das mit großer Wahrscheinlichkeit NaCl sein.Wenn nicht ist es in Lösung geblieben.Dann ist die allerdings auch nicht ansatzweise mit Chlorat gesättigt gewesen und Du kannst durch längere Chloreinleitung die Ausbeute steigern.

p.s.:Das mit Kristallstrukturen und Mikroskopen ist so ne Sache.Um welches Gitter es sich handelt ist zum Teil schwer zu bestimmen.Ein Anhaltspunkt unter dem Polmik wäre die nichtvorhandene Doppelbrechung des NaCl Gitters und damit das Fehlen von Interferenzfarben bei gekreuzten, linearen Polarasiatoren.

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
Gesperrt

Anmeldedatum: 17.08.2009
Beiträge: 133
Artikel: 0
Wohnort: Ohrum
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Ich finde das past am besten zu den Synthesen.
Nicht schlecht der Text!
Bis dann!

_________________
Zeit ist relativ zum Betrachter!
Es gibt keine universelle Zeit!
Stephen Hawking ist da schon viel weiter!
Ein hoch auf Hawking!(Mc Hawking)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Desoxyribonukleinsäure anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6264
Artikel: 269
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
Zitat:
Ich finde das past am besten zu den Synthesen.


Hervorragend erkannt. Wink Da kommt es auch hin, aber erst müssen Bilder rein und dann muss ich den Text bearbeiten...

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 06.06.2009
Beiträge: 1570
Artikel: 29
Wie gesagt Bilder kann ich nicht machen Sad
Es lohnt sich aber wirklich, denn die es entstehen schöne KClO3 Kirstalle.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Bariumchlorid anzeigenPrivate Nachricht senden
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 04.01.2008
Beiträge: 1056
Artikel: 27
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Siehst du hier im Forum einen Artikel ohne Bilder bei dem es möglich wäre Bilder zu machen? Bilder gehören in so einen Artikel halt einfach dazu, um Fragen zur Apparatur zu beantworten bis zum Aussehen des Produkts Auskunft zu geben.. vllt findet sich ja ein andere der diese Synthese nachkocht?
Mfg Wink

_________________
Interessenvereinigung Naturwissenschaft und Technik IVNT e.V.
Der Verein für alle, die gerne selbst forschen und experimentieren.
Homepage: www.ivnt.de

Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von t0bychemie anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 27.01.2009
Beiträge: 317
Artikel: 3
Wohnort: nähe Magdeburg
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Ich würde mich anbieten, die Synthese in nem kleinerem Maßstab durchzuführen Wink
Nächsten Montag fängt mein Praktikum ( in ner Apo Very Happy ) an, mal sehn wann ich Zeit habe. Aber Bilder kommen auf jeden Fall

_________________
soundcloud.com/nrgizer-official

widme mich nun der musik. verkaufe ausserdem alles laborglas (postweg möglich) und alle verbleibenden chemikalien (ist ne große menge, greift zu. allerdings nur mit händedruck, kein postweg.)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Nerox anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.06.2009
Beiträge: 130
Artikel: 3
Wohnort: Regensburg
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 31
ich glaube wir haben den ultimativen chemikalienlieferanten Very Happy
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Lima anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Gesperrt

Anmeldedatum: 17.08.2009
Beiträge: 133
Artikel: 0
Wohnort: Ohrum
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Praktikum in einer Apo.
Nicht schlecht.
Ich mach mein Praktikum im November in einer Fachhochschule.
Fachhochschule Wolfenbüttel (Westfalia).
Es schiesst so von Blitzen und Donner. Idea
Elektrizität für Umsonst! Idea

_________________
Zeit ist relativ zum Betrachter!
Es gibt keine universelle Zeit!
Stephen Hawking ist da schon viel weiter!
Ein hoch auf Hawking!(Mc Hawking)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Desoxyribonukleinsäure anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 06.06.2009
Beiträge: 1570
Artikel: 29
Ich habe mal an so nem Praktikums_Probetag in der Apo gearbeitet. Also was die so alles im Keller haben xD

Super nett von dir Nerox.Wie gesagt das geht echt wunderbar. Nimm mal so 20 ml 50 %ige NaOH und leite da bis zur Sättigung Chlorgas ein. Dann kann es sein das es so ne Braune Suppe gibt, war bei mir soo Sad Diese "Suppe" filtrierst du dann und du hast ne klare flüssigkeit, zu welcher du Kaliumchlorid gibst. Dann ab in den Kühlschrank damit.
Achja gaanz wichtig : Stell die Heizung ab bevor du das Gas einleitest !

Hmm dann viel Spaß beim aufnehmen der Spannung David ^^
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Bariumchlorid anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 27.01.2009
Beiträge: 317
Artikel: 3
Wohnort: nähe Magdeburg
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Zitat:
Also was die so alles im Keller haben xD


Mich trennen, an meinem Arbeitsplatz, 2m und eine Glasscheibe von Sachen wie Arsenik und Cyankali Smile

Ok, ich denk ich nehm so 10 ml. Ist ja egal wie viel, das Ergebniss ist ja das Gleiche.

lg

_________________
soundcloud.com/nrgizer-official

widme mich nun der musik. verkaufe ausserdem alles laborglas (postweg möglich) und alle verbleibenden chemikalien (ist ne große menge, greift zu. allerdings nur mit händedruck, kein postweg.)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Nerox anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 06.06.2009
Beiträge: 1570
Artikel: 29
Sagte ich doch Smile Bei uns in der Apo ist das im Arzneikeller Very Happy

Ok das geht dann auch.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Bariumchlorid anzeigenPrivate Nachricht senden
Kaliumchlorat
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 5  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen