SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Improvisieren
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 16.05.2011
Beiträge: 123
Artikel: 0
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 23
Oft muss man im Heimischen Labor improvisieren, aufgrund von Material- oder Chemiekalien-Mangel.

Hier können Fragen zu improvisationsmöglichkeiten gestellt werde.

Ich will gleich damit anfangen: wellche improvisationsmöglichkeit gibt es beim Exsikkator?
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Fluorwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5699
Artikel: 85
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Marmeladenglas mit Schraubdeckel: Boden mit Schwefelsäure bedecken und ein kleines Becherglas mit dem zu Trocknenden Produkt reinstellen... Klingt unästhetisch aber funzt super!

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 16.05.2011
Beiträge: 123
Artikel: 0
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 23
klasse, danke.
spart enorm viel geld, wenn man nur ein oder zwei versuche machen möchte, wo man ein Exsikkator braucht.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Fluorwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5699
Artikel: 85
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Das schöne ist, das Teil hält sogar einige Monate und kann viele Male wieder verwendet werden, solange man nicht allzu nasses Zeugs rein legt.... Trotzdem ist Vorsicht geboten, damit das Teil nicht runter fällt etc.....

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 5001
Artikel: 4
Wohnort: Alt-Erschwede
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 43
Einmachglas mit Schnappverschlussdeckel und Dichtung.

_________________
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5699
Artikel: 85
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Wäre das Äquivalent Very Happy

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 5001
Artikel: 4
Wohnort: Alt-Erschwede
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 43
Hält schön dicht und der Deckel kann nicht rosten.

_________________
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 17.02.2012
Beiträge: 27
Artikel: 0
Wohnort: Essen
Ich benutze als Exsikkator einen sog. "Filter Apparat N WITT", dessen eigentliche Funktion
ich noch nie hinterfragt habe.

Für das Kühlwasser beim Destillieren habe ich ein kleinen 4 Sterne Gefrierschrank "Frisiert" der jetzt bis -45°C kühlt
und im Inneren nun Kühlmittelbehälter und Wärmetauscher beinhaltet.
Ebenso eine Kühlfalle.
Mehr hab ich nicht an Improvisationen in Gebrauch.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Mr Burns anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5699
Artikel: 85
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Der sog. 'Witt'sche Topf' dient zur Saugfiltration,.... ist so ziemlich das Gleiche wie 'ne Saugflasche, nur kannste da eben noch ein Besserglas drunterstellen und musst nicht jedesmal die ganze Flasche waschen... Wink ist recht praktisch.

Holla.... haste mal den Stromverbrauch von deinem 'Super-Freezer' gemessen?!

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 17.02.2012
Beiträge: 27
Artikel: 0
Wohnort: Essen
Der Stromverbrauch für die Kühlung ist relativ,weil ich den erst am Tag vor dem Werkeln einschalte.
Interessanterweise kühlt der innerhalb von 15Minuten von +20°C auf -20°C ab.
Ich halte schon Ausschau nach einem kleinen Laborschrank der bis -80°C runtergeht.Die Stromaufnahme sollte dann bei 1kW liegen.

Solche Kühlungen für Destillationen u.ä zu nutzen ist sehr angenehm.Dafür Liebe ich schon meinen kleinen selbstfrisierten.Viel besser als mit Eiswasser und dergleichen zu Hantieren.

Der 'Witt'sche Topf' zur Saugfiltration? Der hat einen Deckel mit Planschliff und sollte damit doch irgendetwas mit Vakuum machen?

Sobald ich Zeit und Material habe wollte ich mir einen kleinen 3L Autoklav bauen der bis 300Bar (150°C) halten soll.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Mr Burns anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 404
Artikel: 0
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
Naja es gibt - meines Wissens nach - zwei Formen des WITT'schen Topfs, einmal mit Deckel ohne Loch, als einfaches Rezipient und einmal mit Löch oder Schliffhülse für GuKo & Nutsche/Fritte.

Es wäre sehr nett, wenn du mal eine kurze Anleitung und Bilder von deinem Kühlschränkchen in die Spielwiese stellen könntest, würde mich nämlich sehr dafür interessieren.


MfG TC

_________________
Quasi Impressum+Haftungsausschluss Very Happy
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Final Destillation anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 17.02.2012
Beiträge: 27
Artikel: 0
Wohnort: Essen
Ich kann die Tage mal Bilder vom Gefrierschrank machen
nur ist da nichts besonderes zu Sehen.
Da dieses Gerät schon von Haus -32°C schaffte, musste nur der Thermostat überbrückt werden
Bohrungen für die Schlauchdurchführung und 2 Behälter und Wärmetauscher reingestellt werden.
Dazu hab ich noch ein Carel Digitalthermostat aus einem Gastronomiekühltruhe angeschlossen.
Das Gerät selbst ist ein kleiner 66L AEG "Arctis".

Mein WITT'scher Topf hat lediglich ein Glasdeckel mit Schliff und seitlich unten eine Schlaucholive.
Ausser als Exsikkator hat der für mich bislang noch keinerlei Nutzen gehabt.
Aber da ich ja noch Einsteiger bin und noch an Grundlagen und Techniken arbeite, kanns ja noch werden.
Mir fehlen noch zündende Ideen in welcher Richtung ich mich eigentlich Bewegen möchte
und welche Versuche dem Verständnis eigentlich hilfreich sind.
Da hilft leider kein Improvisationstalent.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Mr Burns anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 3575
Artikel: 61
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 55
Auf you tube habe ich mal einen Anleitung gesehen, da wurde ein Exsikkator noch einfacher improvisiert: in eine dichtschließende Plastiktüte (Gefriertüte) kommt eine Schale mit NaOH und daneben die zu trocknende Substanz. Ist sicher nicht optimal, u.a. sehr unfallgefährdet. Aber NaOH kann verwendet werden und ist billig überall zu haben.

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5699
Artikel: 85
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
NaOH greift aber gerne die Plastiktüte an,.......

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Iod
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.07.2011
Beiträge: 320
Artikel: 0
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 19
http://www.youtube.com/watch?v=XJFfS_YbbYI

_________________
Grüße von Iod Smile
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Iod anzeigenPrivate Nachricht senden
Improvisieren
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 4  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen