SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 01.12.2010
Beiträge: 539
Artikel: 2
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Wenn NurdRage das sagt, dann muss es gut funktionieren Der Typ hats drauf, als ich meinen Exi noch nicht hatte, da habe ich es auch so gemacht.

_________________
"Denkt ihr die Flüchtlinge sind in Partyboote gestiegen, mit dem großen Traum im Park mit Drogen zu dealen?"-K.I.Z.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Boxah anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 3575
Artikel: 61
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 55
Noch ´ne Improvistaion - gerade angewandt: um Substanzen fein zu pulvern, die hart sind oder stauben (hier Calciumoxyd aus Marmor in Brocken), verwende ich eine alte elektrische Kaffemühle. Die Brocken in der Reibschale etwas zerstoßen und dann 4 x 15-20 Sekunden mahlen:



Funktioniert erstaunlich gut!

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 25.05.2010
Beiträge: 301
Artikel: 4
Wohnort: Bochum
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 25
Ich benutze auch gelegentlich eine elektrische Kaffemüle zum Mahlen von Aktivkohle. Ich habe ein formschönes Gerät im 70er-Jahre Orange von meiner Oma Mr. Green . Nur die Reinigung des Gerätes ist etwas problematisch.

_________________
„Genie ist 1% Inspiration und 99% Transpiration.“
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Justus Liebig anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5699
Artikel: 85
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Ich hab darin immer die TCCS für die Chlorgewinnung zerkleinert Very Happy

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Iod
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.07.2011
Beiträge: 320
Artikel: 0
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 19
Hab ich auch mal gemacht also Aktivkohle in einer Kafeemühle zerkleinert aber nach 10min war die Küche schwarz Mr. Green

_________________
Grüße von Iod Smile
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Iod anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5699
Artikel: 85
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Nur Aktivkohle zu zerMAHLEN ist naja... nur bedingt sinnvoll...

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 02.12.2011
Beiträge: 334
Artikel: 1
Wohnort: Res Publica Helvetica
Alter: 61
Aktivkohle? Zermahlen ? Surprised

_________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
A. Einstein
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von platon58 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 5001
Artikel: 4
Wohnort: Alt-Erschwede
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 43
Zitat:
Aktivkohle? Zermahlen ?

Damit die Oberfläche noch größer wird... Mr. Green
Der Sinn des ganzen entzieht sich mir auch ein wenig. "Feingepulvert" braucht man die doch eher selten.
Aber mal was Sinnvoll improvisiertes...
Da ich keine Lust habe ein "Schweinegeld" für Gukos etc. zu bezahlen nutze ich eine Gummidichtung aus nem Dichtungssatz für 1,99 (made in China, 150 Dichtungen für alles...)vom Baumarkt. Die O- Ringe Passen z.T. auch bei Quickfits etc. und mit dem Rest kann man immernoch tropfende Wasserhähne, Duschköpfe etc. reparieren.

_________________
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5699
Artikel: 85
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Ich hab damals irgendwo günstig so "Hydraffin" bekommen (Bezeichne es immer als flüssige Aktivkohle da es so fein gepulvert ist, dass es sich beinahe wie eine Flüssigkeit verhält) und nutze diese gerne zum Filtrieren.... Wenn man extrem viele Verunreinigungen etc drinne hat, die sich schwer entfernen lassen. (Beim Succinaldoxim zum Beispiel.... wurde mit nem Löffel dieser Hydraffins dispergiert und dann über Kieselgur abgenutscht... Der Filter sah zwar danach derart keimig aus, aber das Filtrat war klasse und das Produkt konnte einwandfrei kristallisieren. Very Happy)

Also I2: Aktivkohle zu zermahlen lohnt sich daheim nicht... nur Wenn diese auch dafür gedacht ist! Daher am besten gleich als solche kaufen Very Happy

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 5001
Artikel: 4
Wohnort: Alt-Erschwede
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 43
Zitat:
nur Wenn diese auch dafür gedacht ist!
...sic!
Für alles andere (...ich unterstelle jetzt mal nichts Illegales...) geht auch normale, granulierte, Holzkohle (der Rest aus dem Sack mit Grillkohle z.b. Wink). Ansonsten ist das Perlen vor die Säue werfen... Habe bei meinen Versuchen zum Thema Bleigießen nur deshalb A- Kohle verwendet, weil diese neben der Redoxreaktion mit der Oxidschicht des verwendeten Bi-Granulates:

...bei hoher Temperatur auch noch volatilen Schwermetallmist abfängt, auf der Metallschmelze schwimmt und als granuliertes Material recht reaktionsträge ist. Bei feinem Holzkohlepulver wäre das u.U. bei innigen Gemischen keine gute Idee.
Abgesehen davon bekommt (bekam?...long 30 Jahre alt das Gebinde...)man Holzkohlepulver in Laborqualität, wenn es denn sein muss... auch im Fachhandel...

...naja, uralt aber für die seltenen Fälle in denen man es mal braucht reichts noch ewig... Smile

_________________
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 3575
Artikel: 61
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 55
Warum reitet ihr denn so auf der Frage rum, ob man Aktivkohle pulvern muss, darf oder soll?

Ich habe noch einen Rest Aktivkohle plv. von Merck im Schrank, und habe bislang nur die verwendet. Ich dachte immer die gehärt so gepulvert - oder adsorbiert grobkörnige Aktivkohle genauso gut (darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht).

@Newclears gepulverte Holzkohle in Arzneibuchqualität (Carbo ligni pulveratus nach DAB) kann man auch heute noch in jeder Apotheke bestellen, daneben medizinische Kohle EAB, Carbo activatus - also Aktivkohle. Die ist auch ganz feinpulverig.

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 5001
Artikel: 4
Wohnort: Alt-Erschwede
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 43
Zitat:
Warum reitet ihr denn so auf der Frage rum, ob man Aktivkohle pulvern muss, darf oder soll?
Die ist häufig, je nach Verwendung, sowieso schon recht fein insofern ist es doch eigentlich überflüssig die noch feiner zu mahlen. Irgendwann setzt die einem schneller die Filter zu alsman kucken kann und dann wirds frustrierend. Ich verwende meistens die Grobkörnige. Da tritt das Problem nicht auf. Je nachdem was man vorhat macht es Sinn unterschiedliche Korngrößen zu verwenden. Für Anwendungen bei denen ein Durchfluss nötig ist ist die Grobe besser geeignet.
Zitat:
gepulverte Holzkohle in Arzneibuchqualität (Carbo ligni pulveratus nach DAB) kann man auch heute noch in jeder Apotheke bestellen, daneben medizinische Kohle EAB, Carbo activatus - also Aktivkohle.
Ich weiß. Wenn man allerdings Pech hat wird einem das u.U. auch schnell falsch ausgelegt. Ist pervers aber heutzutage lauern ja überall Terroristen die nix besseres vorhaben als aus sauteurer A-Kohle Schwarzpulver und andere Pengstoffe herzustellen um die "innere Sicherheit" zu gefährden... Als nächstes wird dann der Besitz von Faulbaum/ Pulverholz (Frangula alnus) im Garten verboten... Ohne Kappes, A-Kohle und Holzkohle stehen auf einigen behördlichen Listen...

_________________
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 3575
Artikel: 61
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 55
Newclears hat Folgendes geschrieben:
Als nächstes wird dann der Besitz von Faulbaum/ Pulverholz (Frangula alnus) im Garten verboten... Ohne Kappes, A-Kohle und Holzkohle stehen auf einigen behördlichen Listen...


o tempora, o mores ! Rolling Eyes

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 25.09.2010
Beiträge: 889
Artikel: 0
Die Oberfläche von Aktivkohle wird durch das Mahlen sicher nicht kleiner, auch wenn dabei Poren zerstört werden das scheint mir vielmehr unmöglich, solange sich die Partikelchen nicht wieder zusammensetzen, also solange es dispergiert bleibt und nicht große Aggregate bildet.
Außerdem ist Oberfläche nicht gleich Oberfläche, Porendiffusion ist langsam und somit ist der Nutzungsgrad abhängig von der Kornfraktion.

Was mich viel mehr wundert ist, dass es Kaffemühlen gibt, die TCCS vertragen...

_________________
Wenn die Menschen und die Dschinn sich zusammentäten, etwas, das diesem Post gleicht, zustande zu bringen, würde ihnen das nicht gelingen – selbst wenn sie einander helfen würden.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xyrofl anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5699
Artikel: 85
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Zitat:
Was mich viel mehr wundert ist, dass es Kaffemühlen gibt, die TCCS vertragen...


So'n altes Plasteding in mit (Edel?-)Stahl Einsatz und -Messer. Kann gerne mal ein Foto uppen.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Improvisieren
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 4  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen