SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Herstellung einer Badekugel (Badesternchen)
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 02.10.2010
Beiträge: 534
Artikel: 5
Wohnort: Hinterwald
Alter: 41
Hier wird ein Badezusatz (sogenannte Badekugel) hergestellt

Badekugeln sind Badezusätze die sich sprudelnd auflösen wenn sie mit Wasser in Berührung kommen,ähnlich einer Brausetablette.

Materialien:
Kleine saubere Schüssel
Sauberer Rührlöffel
Förmchen (z.B.Plätzchenform)

Chemikalien:
Natriumhydrogencarbonat (Haushaltsnatron)
Zitronensäure
Stärke (Kartoffel oder Reisstärke)

Hinweise:
Es ist darauf zu achten dass mit sauberen Materialien und Lebensmittelechten Chemikalien gearbeitet wird,
wenn man die Badekugel in der Badewanne verwenden möchte.


Durchführung:
Natriumhydrogencarbonat wird mit etwa der gleichen Menge Zitronensäure und der halben Menge Stärke trocken in deer Schüssel vermischt.
Es wird sehr wenig Wasser hinzugegeben. (gerade so,dass die Mischung nicht aufschäumt,aber trotzdem leicht teigig wird)
Der Teig wird in die Förmchen gepresst.
Nun wird abgewartet bis der Teig in den Förmchen trocknet und aushärtet.
Ist die Masse ausgehärtet kann man die fertigen "Badekugeln" vorsichtig aus den Förmchen entnehmen.

Die "Badekugeln" können jetzt in die Badewanne als Badezusatz gegeben werden.

Erklärung:
Sobald die "Badekugel" mit Wasser in Kontakt kommt,findet eine Neutralisationseaktion zwischen dem basischen Natriumhydrogencarbonat
un der saueren Zitronensäure statt.Die "Badekugel" löst sich unter aufbrausen auf.
Die Stärke dient nur als Bindemittel um die "Badekugel zusammenzukleben".
Wenn man möchte kann man auch Kräuter von Tee´s mit einarbeiten.

Bild:

_________________
Hopfen und Malz-Gott erhalt´s
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von bahmtec anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5437
Artikel: 85
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Das Flugzeug ist süß Very Happy

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 02.10.2010
Beiträge: 534
Artikel: 5
Wohnort: Hinterwald
Alter: 41
..hehe,dass du´s erkannt hast! Wink
Ich musste am Anfang zweimal hinsehen was das war.

_________________
Hopfen und Malz-Gott erhalt´s
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von bahmtec anzeigenPrivate Nachricht senden
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 21.04.2008
Beiträge: 667
Artikel: 5
Wohnort: Neuwied Engers
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 38
Das ganze funzt auch wunderbar mit Gelatine oder Agar Agar, brauch nur etwas länger zum zerfallen.

Was man mal ausprobieren müßte, wie es denn mit nem starken Gelbildner wird


Schreib mit dem darauf achten, wenn man sie benutzen möchte, noch dazu, dass man dazu Lebensmittelechte Bestandteile und KEINE aus dem Labor benutzen soll.
so in etwa in der art

_________________
Ich gebe keine Drohungen ab, ich mache nur Versprechungen Wink
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von worldmaker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.08.2010
Beiträge: 1083
Artikel: 4
Wohnort: Berlin-Pankow
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 58
Sehr schön - erinnert mich an die Bade-Tabletten der 1970er und 1980er Jahre, die meistens auch noch Fluorescein enthielten.... Wink

_________________
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

„Dosis sola facit venenum.“ (Theophrastus Bombastus von Hohenheim, genannt Paracelsus 1493-1541)

"Wenn man es nur versucht, so geht´s; das heißt mitunter, doch nicht stets." (Wilhelm Busch 1832 -1908)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Uranylacetat anzeigenPrivate Nachricht senden
Herstellung einer Badekugel (Badesternchen)
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen