SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6170
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 25
Bei so einer kleinen Destille MUSS es aber doch eine Spirale sein!

mfg

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 19.01.2007
Beiträge: 529
Artikel: 3
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 24
nur so: glas ist zu demozwekcen eine schöne "lauge"... man erhitzt ein glasrohr inner mittte bis es da weich wird und läst indikator durchfließen...

_________________
MfG
Coffee
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Coffee anzeigenPrivate Nachricht senden
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 10.04.2007
Beiträge: 1867
Artikel: 37
Wohnort: Res Publica Austria
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
naja die spirale muss nicht unbedingt sein, ich denke eine stark gewellte röhre tuts auch Wink

mfg

_________________
It is always better to have no ideas than false ones; to believe nothing, than to believe what is wrong.
(Thomas Jefferson)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von frankie anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 690
Artikel: 1
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Mich würde interessieren, wo der Unterschied bei Glasbearbeitung in der Reduktions- und Oxidationsflamme liegt, außer bei der Themperatur...


PS. woher weis man, welches Glas man in der Hand hält?

Wo bekommt man nen guten Glasschneider her?
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chemienator anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 1409
Artikel: 17
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Die Glasunterscheidung fällt relativ schwer.
Nur an der Art und weise wie es kaputt geht kann man es eigentlich erkennen Mr. Green
AR-Glas ist spannungsempfindlich also es zerspringt schnell bei Hitzedifferenzen.
Borosilicat eigentlich mittig gelegen.
Und Quarzglas ist sehr resistent. Aber auch sauteuer.

_________________
Anwesenheit sehr wahrscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §328 StGB bestrafen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chaoschemiker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 690
Artikel: 1
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Wisst ihr wo man Rohware (glas) herbekommt

also Rohre, Platten usw
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chemienator anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.10.2006
Beiträge: 940
Artikel: 21
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Glaserei, selber schmelzen, Glascontainer. Mr. Green

_________________
Alle Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus 1493-1541)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von cybercop anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 10.04.2007
Beiträge: 1867
Artikel: 37
Wohnort: Res Publica Austria
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Zitat:
Platten

was willst du mit "platten" willst du dir eine petrischale bauen ? (ich denke damit ist die arbeit relativ schwer..)

Du kannst beim Glasermeiter oder bei dir in der schule fragen (vielleicht verkauft/ bestellt sie dir ein Lehrer)

mfg

_________________
It is always better to have no ideas than false ones; to believe nothing, than to believe what is wrong.
(Thomas Jefferson)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von frankie anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 690
Artikel: 1
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Zitat:
Glaserei, selber schmelzen, Glascontainer


Glascontainer hat Laborglas?
Wie soll ich es selber schmelzen?
Glaserei oder so wat... könnte gehen

Zitat:
was willst du mit "platten" willst du dir eine petrischale bauen ? (ich denke damit ist die arbeit relativ schwer..)

Du kannst beim Glasermeiter oder bei dir in der schule fragen (vielleicht verkauft/ bestellt sie dir ein Lehrer)


Wenn du Glasermeiter meinst... was ist das
Wenn du Glasermeister meinst... wen?

mit platten hab ich schon was vor...... vllt. ja ne Vierkantflasche (naja nicht ganz aber fast)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chemienator anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.10.2006
Beiträge: 940
Artikel: 21
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Also beim Glascontainer musst du Glück haben ist aber unwahrscheinlich dachte dir reicht normales Glas. Naja eben Soda und die ganzen Bestandteile zusammen geben und schmelzen. Mr. Green Wink Ne war ein blöder Tipp.

_________________
Alle Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus 1493-1541)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von cybercop anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 690
Artikel: 1
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Wisst ihr was man sich mal bauen sollte...


Das ist eine kleine (10-20cm) hoiche gaswaschflasche
-eckig
-mit hahn unten


Das ist ein ebenso großer Gasentwickler.
-eckig
-auslasshahn unten


Das ist ein ebenso hocher glasschrank
quasi ein abzug im miniformat
-die Tür ist per Schliff verschließbar
-ein Asgang oben (abzugsfunktion)
-ein Ausgang unten (wenn etwas ausgelaufen ist)
-2 Eingänge hinten (z.b. zum anschließen von gasleitungen)


Hier ist eine zusammenstellung des "Baukastenprinzips"
Abzug = gelb
Gaswaschflasche = grün
Gasentwickler(rohre) = rosa

-die 2 Rosanen enden könnten z.B. an einen Gasentwickler angeschlossen werden (bzw an 2 Gasentwicklern)
oder die Gasentwickler können (nach Baukastenprinzip) an weiteren 2 gaswaschflaschen (bzw. 2sicherheits und 2 funktionsgaswaschflaschen) abgeschlossen werden

- Der Abzug kann unten auch mit der Lösung der Gaswaschflasche geflutet werden
-An die Gaswaschflasche kann man als Saugfunktion z.B. eine Wasserstrahlpumpe anschließen


Bin zwar nicht der größte Zeichner... aber so Etwas aus Glas würd ich cool finden
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chemienator anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 1409
Artikel: 17
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Ein Abzug sollte aber möglichst nicht dicht abschließen.
Sonst hast du nur einen zug. Und das Ab wird verhindert... Mr. Green

_________________
Anwesenheit sehr wahrscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §328 StGB bestrafen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chaoschemiker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 19.01.2007
Beiträge: 529
Artikel: 3
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 24
nice, an sowas hatte ich auch schon gedacht^^ aber ich kanns net bauen da ich keinen platz habe ;(

_________________
MfG
Coffee
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Coffee anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 690
Artikel: 1
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
@ Chaoschemie... du hast recht... das mit der Wasserstrahlpumpe sollte man lassen....
dann eben nur Gaswaschflasche

Wegen dem Platz... ich dachte eher, dass der HAUPTRAUM ca. 25-50cm breit sein sollte

Am besten würde eine Art eciges Baukastenprinzip sein.....

Aber wenn man so etwas in Auftrag gibt wird das wohl im 4stelligen Bereich liegen
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chemienator anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.02.2016
Beiträge: 59
Artikel: 0
Alter: 42
Chemienator hat Folgendes geschrieben:
Wenn das RG ein Loch hätte, würde ich es problemlos dranschmelzen können....
Es muss (bei den Mengen, für mich) nicht sher Themperaturbeständig sein....

1) Wo bekommt man so einen kleinen Destillierkolben her?
2) Wie machr man nun eine Spirale?
3) Wie wird eigtl Schliff gemacht?
4) sitzt du den ganzen Tag vorm PC Laughing


Zu 1:
Ich finde das Thema mit den Größenvergleichen und Miniaturen nicht mehr aber hier mal mein kleinster NS5 Rundkolben mit 10mm Außendurchmesser und 23mm Länge. Vermutlich ist es nur ein Stopfen mit Hülse (statt Kern) aber es könnte ein Rndkolben sein. Passender Schliffstopfen (mit Kugel als Griff) auch im Bild.




Kann man wohl nicht mehr toppen mit Normschliff dran, oder? (ich errechne 0,3-0,4ml)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von zweitens anzeigenPrivate Nachricht senden
Glas verformen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 3  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen