SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2892
Artikel: 54
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 53
Natürlich nicht ! Ich habe keine Ahnung welche Inhaltsstoffe des Wermutsaftes da fluoreszieren, das war nur Spekulatius. Wink
Aber wenn Aglykone und Glykoside gleich fluoreszieren fällt diese Möglichkeit aus. Vielleicht doch ein Oxidationsprozess?

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5253
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Könnte sein, aber wie gesagt kommt es bei den Glycosiden drauf an wo der Zucker sitzt und die Fluoreszenz ist daher nicht immer gleich (Emodin zeigt auch eine andere Fluoreszenz als die (Gluco-)Franguline, das habe ich beim Extrahieren aus Frangulae cortex beobachtet. Das Extrakt vor der Glycosidspaltung mit HCl fluoresziert fast weißlich, während es nach der Spaltung schön gelb leuchtet. Allerdings hatte ich von den Frangulinen keine DC gemacht da ich kein Laufmittel parat hatte und kann es daher nur aufs Extrakt schließen). Die Glycoside können also die Meromerie im Aglycon unterbinden oder auch sauerstofflabile Gruppen schützen und haben daher durchaus einen Einfluss auf die Fluoreszenz. Um genaueres zu sagen muss man einfach sehen welche Verbindungen das sind.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Pok
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 19.08.2013
Beiträge: 1311
Artikel: 31
@lemmi: ist doch bestimmt ein Rainfarn-Mönch (Cucullia tanaceti).

_________________
Removing barriers in the way of science: Sci-Hub.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Pok anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2892
Artikel: 54
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 53
Hallo Pok! Wo hast du denn die ganze Zet gesteckt?! Very Happy
Ja, das passt tatsächlich noch besser! Danke für die Aufklärung!

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2892
Artikel: 54
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 53
Kolibri


_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.05.2017
Beiträge: 639
Artikel: 7
Wohnort: Wien
Wo hast du ihn getroffen?
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von mgritsch anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2892
Artikel: 54
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 53
Hier:

Valle de la Cocora, Quindío, Kolumbien.

Bezüglich der Art bin ich mir nicht ganz sicher, aber sehr wahrscheinlich ist das ein Fahlschwanzkolibri (Boissoneaua flavescens). War gar nicht so leicht, ihn zu fotografieren. Die Tierchen sitzen immer nur ganz kurz still... Wink

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 02.01.2016
Beiträge: 516
Artikel: 2
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 19
Interessant, so hätte ich mir Columbien nicht vorgestellt ... Auf den ersten Blick erinnert mich das Bild etwas an die Alpen.
Ich hab bisher einmall einen Kolibri wild gesehen, das war in San Francisco.

_________________
Chemistry is like cooking - just don't lick the spoon!

Sag' nicht, es funktioniert nicht, bevor du es nicht versucht hast!
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cumarinderivat anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2892
Artikel: 54
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 53
Da wächst auch diese Pflanze - hier ungewöhnlich klein:




Na, was ist das?

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5253
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Hosta sp.?

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 27.10.2015
Beiträge: 399
Artikel: 0
Wohnort: Leverkusen
Hosta sind einkeimblättrig und somit aus dem Rennen.

Meinen ersten Tipp "Euphorbiaceae" verwerfe ich aufgrund der Blütenform wieder, aber das Blatt sieht verdächtig aus.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Glaskocher anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2892
Artikel: 54
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 53
Normalerweise sind das Bäume. Ich hatte das Glück im Botanischen Garetn in Bogotá ein zurückgeschnittenes Exemplar fotografieren zu können.
Dieser Baum gehört zu den Rubiaceae und ist eine meiner Lieblingspflanzen. Natürlich alkaloidhaltig. Jezt müsste es klingeln.

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5253
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Cinchona sp. (pubescens?)
Die Alkaloide habens verraten Laughing

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2892
Artikel: 54
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 53
So ist es! Very Happy

Diese Art Cinchona pubescens hieß früher Cinchona succirubra und war/ist die offizinelle Arzneibuchdroge für Chinarinde (es gibt über 20 Cinchona-Arten). Sie enthält aber nur relativ wenig Chinin (einige % in der Rinde) mit viel Nebenalkaloiden.

Zur Chiningewinnung wird Cinchona calisaya (sive ledgeriana) verwednet. Ein englischer Abenteurer-Botaniker, Charles Ledger, hat diese Art mit Hilfe eines ihm sehr ergebenen indianischen Mitarbeiters 1865 in den Peruanischen Anden aufgespürt und nach London gebracht (einige zigtausend Samen). Aber die Engländer hatten schon ausgedehnte Succirubra-Kulturen in Indien und hatten an der neuen Art kein Interesse. Daraufhin verkaufte Ledger die Samen in Amsterdam und die Holländer begannen eine Plantage in Java aufzubauen. Durch gezielte Züchtung hatten sie bald Sorten mit einem Gehalt bis 16% (!) in der Rinde erhalten und damit fast ein dreiviertel Jahrhundert (bis zum 2. Weltkrieg) Jahre den Weltmarkt für Chinin beherrscht. Diese Geschichten sind spannender als jeder Krimi. Wink

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2892
Artikel: 54
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 53
Kann jemand von den Biologen mir helfen, folgende Schlange zu identifizieren?




gesehen in der kolumbianischen Kordilliere, Departamento Quindío in ca 2300 m Höhe (Nebelwald). Das Tier ist ca 60 cm lang. Ich halte es am ehesten für eine kleine Erdboa.

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
[FOTOS] Schönheiten der Natur
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 30 von 32  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen