SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2197
Artikel: 52
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 52
Sehr schön! Die Explodiergurke kannte ich noch nicht. Wo hast Du die gefunden?

Und kannst du mir helfen, diese Schmetterlinge zu identifizieren:





gesehen am Ufer des Rio Claro. Da gab es ganze Schwärme, die immer an den feuchten Stellen auf dem Boden saßen. Wenn man sich annähert, fliegen sie auf und man steht in einer Wolke aus Scmetterlingen ... Very Happy

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.08.2010
Beiträge: 882
Artikel: 4
Wohnort: Berlin-Pankow
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 56
Herrlich! Wieder richtige schöne und interessante Sachen!

_________________
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

„Dosis sola facit venenum.“ (Theophrastus Bombastus von Hohenheim, genannt Paracelsus 1493-1541)

"Member of IVNT e. V." http://ivntforum.phoerauf.de/
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Uranylacetat anzeigenPrivate Nachricht senden
Pok
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 19.08.2013
Beiträge: 1044
Artikel: 30
Sehr hübsche Falter! Das ist ziemlich sicher Urania fulgens. Die Explodiergurke kommt ursprünglich ebenfalls aus der Gegend, ich hab sie selbst aus Samen gezogen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Pok anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2197
Artikel: 52
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 52
Danke für die Artbestimmung! Kannst du mir auch mit dieser Schlange helfen?



So eine habe ich auch gesehen. Ca 1,5 m lang, grasgrün mit einem schwarzen Strich über die Augen. Die Nase war nicht spitz.Ich habe das Tier nicht selbst fotografiert sondern im Netz ein Bild gesucht. Das hier kommt hin - blöderweise ist auf der Seite nur der volkstümliche Name angegeben und der kann alles mögliche bedeuten.


//edit by NI2
//edit by lemmi: Bild ist ausdrücklich zur allgemeinen Verfügung freigegeben//

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Pok
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 19.08.2013
Beiträge: 1044
Artikel: 30
Ich glaub "kleine grüne Schlange" ist nur die Bildbeschreibung und kein Trivialname. Das sieht eher wie eine Spitzkopfnatter aus (Gonyosoma oxycephalum), die es nur in Asien gibt. Eine vergleichbare Art in Kolumbien wäre Leptophis ahaetulla. Das ist jedenfalls die einzige Art, welche so ähnlich aussieht und relativ häufig zu sein scheint. Viele Bilder zeigen sie mit weißem Bauch, aber das scheint variabel zu sein, z.B. hier: Foto. (Quelle)

Kaliumperoxid ist doch der Schlangenspezialist, vielleicht weiß der mehr.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Pok anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2197
Artikel: 52
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 52
Das könnte hinkommen. Das Bild entspricht ziemlich genau meiner Beobachtung, vor allem auch der schmale Kopf im Vergleich zu der deutlich dickeren Mitte des Leibes.
Wie machst du das nur immer, solche Informationen zu finden?

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Pok
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 19.08.2013
Beiträge: 1044
Artikel: 30
Mit der google-Bildersuche (das Bild in die Suchmaske ziehen, Ergebnisse: optisch ähnliche Bilder). Am besten möglichst einfache Objekte auswählen (Bild zurechtschneiden und nur 1 Schmetterling auf neutralem Hintergrund wählen). Wenn man das Bild nämlich unbearbeitet bei google sucht, kommt man entweder zu Blattrosetten oder zu Fischen. Mr. Green Um ähnliche Arten auszuschließen, Wikipedia* nutzen. Bei der Schlange fand ich nur Kopien des Fotos ohne Artbezeichnung, also dann noch weitergoogeln, z.B. die Merkmale (grün, schwarzer Strich, usw.) am besten auf Englisch. Wikipedia und ein paar google-Ergebnisse nutzen.

*https://es.wikipedia.org/wiki/Urania_(animal)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Pok anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2197
Artikel: 52
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 52

Nebelwald in den Anden, auf ca 2500 m Höhe


eine mir unbekannte Frucht(hülle) - ich fand die Form einfach schön


diese hier gefundene Pflanze sieht im Wuchs unserer europäischen Tollkirsche verblüffend ähnlich (gerade Hauptachse, horizontale Seitenzweige, scheingegenständige Blätter je eines groß, das andere klein...) hat aber kleine, weiße Solanum-artige Blüten und kleine rote Beeren. Ich habe ein paar Blätter gepflückt und werde dann mal prüfen, ob sie Tropanalkaloide enthält. Den Namen der Pflanze habe ich bislang nicht herausbekommen (Hallo Pok... Mr. Green )

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Pok
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 19.08.2013
Beiträge: 1044
Artikel: 30
Die Pflanze unten hab ich nicht rausgefunden, gibt zu viele Nachtschattengewächse. Mr. Green
Die Fruchthülle könnte von einer Clusia-Art sein.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Pok anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2197
Artikel: 52
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 52
Schade! Danke für deine Mühen. Wahrscheinlich muss ich es auf die altmodische Art in der Unibibliothek probieren Wink

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 10.07.2014
Beiträge: 36
Artikel: 0
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Ich habe jetzt relativ wenig Ahnung von tropischen Pflanzen, aber ist das vielleicht eine Kaffeepflanze?
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xenontetraoxid anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2197
Artikel: 52
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 52
Nein, Kaffee sieht ganz anders aus. Das hier ist ein Nachtschattengewaechs.
Inzwischen glaube ich, dass es sich um eine Witheringia-Art handelt.

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Pok
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 19.08.2013
Beiträge: 1044
Artikel: 30
Sieht doch sehr gut aus. Jetzt will ich auch mal wissen, wie du das rausgefunden hast. Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Pok anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2197
Artikel: 52
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 52
Ich war heute in einer großen Buchhandlung in Bogotá und bin dort auf einen "Catalogo de las plantas y liquenes de Colombia" - aktuell herausgegeben in Zusammenerbeit mehrere botanischer Insititute - gestoßen. Dort sind alle bekannten Pflanzen, nach Familien gegliedert, alphabetisch aufgeführt - nur leider ohne Bilder. Ich bin alle Genera der Solanaceen durchgegangen und habe aus den Kurzbeschreibungen alle Bäume, Kräuter und Lianen eliminiert, ausserdem alle die ich kenne und von denen ich weiß, dass sie nicht zutreffen (Brugmansia, Brunfelsia, Datura). Zuletzt hatte ich mir rund 10 Genera herausgeschrieben und zu denen habe ich dann im Netz einzeln nach Bildern gesucht.
Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob es nicht doch ein Solanum sein könnte! Davon sind hier 159 Arten aufgelistet, deren Beschreibungen einzeln durchzuschauen ich nicht den Nerv hatte.
Gekauft habe ich den 2-bändigen Wälzer für ca 200 € dann übrigens doch nicht... Wink

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4538
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
lemmi hat Folgendes geschrieben:
Davon sind hier 159 Arten aufgelistet, deren Beschreibungen einzeln durchzuschauen ich nicht den Nerv hatte.


Es müssten 164 sein! Wink

Als Catálogo de Plantas de Colombia ist das ganze online verfüg- und scheinbar frei nutzbar. Scheint ne ziemlich gute Sache zu sein.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
[FOTOS] Schönheiten der Natur
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 24 von 26  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen