SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Pok
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 19.08.2013
Beiträge: 1319
Artikel: 31
NI2 hat Folgendes geschrieben:
Phenanthrenchinon

Ohne Witz: das wollte ich zuerst sagen! Aber dann fiel mir* ein: das löst sich ja mit grüner Farbe!

*google
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Pok anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5322
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Dennoch interessiert mich was du gegoogelt hast,.... hab mal geschaut und mit ein paar einfachen Worten kommt man nicht allzu schnell zum Chrysochinon.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Pok
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 19.08.2013
Beiträge: 1319
Artikel: 31
Deshalb war die Quizfrage ja auch ganz gut. Zu einfach soll es ja auch nicht sein. Wink

"kornblumenblau" "Schwefelsäure" ... bei google books seitenweise durchgegangen. Es ist meist schon bei der Ergebnisvorschau das meiste auszuschließen (alles was N-haltig klingt zum Beispiel). Ich dachte deshalb schon an "Ligustrin". Überraschenderweise gibt es nämlich eine ganze Reihe von org. Stoffen, die in Schwefelsäure so eine Farbe zeigen. Das war echt frustrierend. Zwar bin ich nach 20 min auf die richtige Substanz gestoßen, aber war mir da noch nicht sicher. Der Tipp mit den beiden Ketogruppen hat mich dann kurzzeitig auf den Irrweg Phenanthrenchinon geführt. Dein Foto davon hatte ich noch in Erinnerung. Aber wie gesagt löst sich das ja mit ner anderen Farbe. Dann gings noch ein bisschen weiter und das Chrysochinon hat sich dann (über einige Umwege) hiermit und dem Lesen deines Hinweises über die orange-rote Farbe der Kristalle verfestigt. Die Wortwahl war auch ziemlich ähnlich im Vergleich zu deiner, weshalb es dann ziemlich sicher war.

Ingesamt hab ich wirklich alle Hinweise benötigt und trotzdem relativ lange gebraucht. War also ne gute Mischung aus Hinweisen. Die Chance, es überhaupt zu lösen, muss man als Fragesteller ja auch geben.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Pok anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5322
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Ach herje... hätte ja nicht damit gerechnet, dass du dir damit so viel Arbeit machst xD Aber dennoch: clever gelöst. Ich denke dass das "kornblumenblau" ausschlaggebend für die Suche ist. Habe auch extra nicht einfach nur "blau" gesagt, damit eine realistische Chance besteht. Ligustrin sieht schick aus, sollte aber aufgrund der Komplexität auszuschließen sein. Das mit den beiden Ketogruppen war denke auch hilfreich, da Patti auch einen Tipp abgegeben hatte, der grundsätzlich nicht schlecht war (Gyrocyanin), wobei natürlich nur die Ketogruppen und die blaue Färbung zutrafen (auch wenn die Färbung durch O2 enzymatisch erfolgt). Das mit dem BBPE könnte ich morgen mal ausprobieren, denke aber nicht, dass eine derartige Färbung stattfindet (daher fehlt die Verbrückung der Phenylringe an den Ketogruppen). Was mich ebenfalls brennend interessieren würde wäre das Verhalten von Acenaphthenchinon in H2SO4.

Darum gibts ja auch immer Tipps, ohne macht es auch keinen Spaß, weder dem Fragesteller noch dem "Quizzer". Ich weiß zwar gerade gar nicht, ob ich die Syntheseidee mit dem Chrysochinon als Lophin-Edukt hier schon gepostet habe, aber die spukt mir seit der Idee mit dem Acenaphthen ebenfalls im Kopf rum. Ansatz ist fertig, Aufarbeitung morgen, auch wenn ich noch nicht ganz weiß wie, aber eine Fluoresznz der Reaktionsmischung war bereits zu erkennen - leider genau die Farbe die mich momentan ein wenig "ankotzt", da es die gleiche ist wie "immer" xD

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Pok
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 19.08.2013
Beiträge: 1319
Artikel: 31
NI2 hat Folgendes geschrieben:
Ach herje... hätte ja nicht damit gerechnet, dass du dir damit so viel Arbeit machst

Naja. Es klang so einfach - alleine schon wegen des "kornblumenblau". Aber wer hätte gedacht, dass die Leute vor 100 Jahren ALLES als kornblumenblau bezeichneten, vermutlich sogar rot und grün. Shocked So viele Ergebnisse gab es jedenfalls. Außerdem wollte ich auch mal ein OC-Rätsel lösen. Mr. Green

NI2 hat Folgendes geschrieben:
Ich weiß zwar gerade gar nicht, ob ich die Syntheseidee mit dem Chrysochinon als Lophin-Edukt hier schon gepostet habe

Ich glaube nicht. Aber dieses rechte von den 4 Lophin-Dingern - das hast du doch mit Phenanthrenchinon hergestellt, oder? Sieht irgendwie so aus. Ich rekristallisiere mein "Normalo"-Lophin auch grad um und werd mal gucken, wie sich die CL auch mit 50 mg-Mengen machen lässt.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Pok anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 5322
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Das ist wohl wahr,.... "kornblumenblau" kommt oft vor, aber hierbei wird es sogar als Identikation für Chrysochinon genannt, da bereits nicht sichtbare Spuren diese Färbung verursachen (Wäre sicherlich auch ein schönes Experiment für lemmi).

Okay, durchaus möglich und ja, es ist aus Phenthrenchinon gemacht, daher eben auch die Ideen zu den anderen Chinonen Very Happy

Was heißt hier "Normalo"-Lophin?! Deines leuchtet wenigstens Very Happy Hab meines aus Aceton/H2O (10-15:1) rekristallsiert. Kannste mal gucken, eine weitere Erkenntnis, Lophin - zumindest meines - ist in CHCl3 recht schlecht löslich, die tetrasubstituierten Imidazole hingegen schon.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 22.09.2010
Beiträge: 521
Artikel: 2
Wohnort: Bad cillus
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 24
Na ob das wohl wer errät Wink ?


_________________
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Kaliumperoxid anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.07.2013
Beiträge: 253
Artikel: 2
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Kupfer(II)nitrat lösung ?
Hätte gerne ein paar mehr Tipps^^
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Stepfan anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 24.09.2010
Beiträge: 696
Artikel: 0
Braune Gase über liebenswürdiger, blauer Flüssigkeit in Glasampulle. Ist das Distickstofftrioxid, ein anderes Stickoxid oder salpetrige Säure?

_________________
Wenn die Menschen und die Dschinn sich zusammentäten, etwas, das diesem Post gleicht, zustande zu bringen, würde ihnen das nicht gelingen – selbst wenn sie einander helfen würden.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xyrofl anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 22.09.2010
Beiträge: 521
Artikel: 2
Wohnort: Bad cillus
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 24
Jepp richtig.... es sind verflüssigte Stickoxide

_________________
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Kaliumperoxid anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 24.09.2010
Beiträge: 696
Artikel: 0
Yay!!! Ich kann auch mal was erraten.

_________________
Wenn die Menschen und die Dschinn sich zusammentäten, etwas, das diesem Post gleicht, zustande zu bringen, würde ihnen das nicht gelingen – selbst wenn sie einander helfen würden.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xyrofl anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.07.2013
Beiträge: 253
Artikel: 2
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Wow, hätte ich nicht gedacht! Erinner mich aber an eine Grafik mit verflüssigten Stickoxiden, je wärmer (oder kälter?) desto kräftiger wird die Farbe, richtig?
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Stepfan anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 07.02.2014
Beiträge: 40
Artikel: 0
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 19
Nach ein paar Stunden sieht das so aus:
Na, wisst ihr was das ist?

_________________
Erst das Wasser, dann die Säure, sonst geschieht das Ungeheure!


http://www.chemiepage.de.to/
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Felix anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.01.2014
Beiträge: 515
Artikel: 0
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Cobalthydroxid, siehe die Farbe, dass es ausfällt und die bräunliche Verfärbung etwas weiter oben.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von CD-ROM-LAUFWERK anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.07.2013
Beiträge: 253
Artikel: 2
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Wer erräts?

Tipp: Es ist organisch und enthält ein Halogen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Stepfan anzeigenPrivate Nachricht senden
[FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 53 von 153  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen