SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4940
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
In welchem Kontext? Das Geodreieck stand nicht unter externer mechanischer Beanspruchung. Wenn Du die von der Produktion bedingten Spannungen im Material meinst passt das natürlich.
Ich sehe gleich nochmal nach ob ich meinen Lepidolith finde. Bei Spaltschuppen davon kann man den photoelastischen Effekt ausschließen und die Farbverschiebungen ähneln auch stärker denen von lemmis PbI2 leider ist die Beleuchtung von meinem Mikroskop immer noch im Eimer. Hab damals dort den auf dem Bild zu sehenden lin. Polfilter auf der Lichtquelle angebracht und eine Polarisationsfolie in den Strahlengang zwischen Objektiv und Okular eingebaut so das ich ein primitives PolMi hatte. Wäre jetzt natürlich ideal um anzutesten wie der Effekt bei lemmi zustande kommt.

p.s.: ...find das Zeug grad nicht... Rolling Eyes

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2318
Artikel: 52
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 52
Ein Teil der Farbverschiebung könnte sich so erklären: Bleiiodid reflektiert ja rötliches Licht, die Kristalle glitzern orangerot. Im Mikroskop sehen sie im Durchlicht gagegen eher gelbgrün aus. Grün ist ja die Komplementärfarbe zu Rot. So wie Fuchsinlösung im Durchlicht rot ist und im auffallenden Licht grün reflektiert. Die Kamera dürfte das irgendwie verstärkt haben. Aber die Farbtreue lässt trotz allem zu wünschen übrig (ich nehme mal an, das ist mit "Photoelastizität" gemeint Razz )...

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.08.2010
Beiträge: 908
Artikel: 4
Wohnort: Berlin-Pankow
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 56
@lemmi, ich finde das Foto dennoch sehr interessant! Wink

_________________
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

„Dosis sola facit venenum.“ (Theophrastus Bombastus von Hohenheim, genannt Paracelsus 1493-1541)

"Member of IVNT e. V." http://ivntforum.phoerauf.de/
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Uranylacetat anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 24.07.2008
Beiträge: 907
Artikel: 5
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 25
Wenn wir gerade bei den Polfiltern sind;
Ich war heute im Kino und habe mir Man in Black 3D angeguckt und natürlich die Brille eingesackt, lässt sich ja herrlich mit spielen. Allerdings ist mir dabei etwas seltsames aufgefallen. Setzt man die Brille stinknormal auf, kannn man den Kopf drehen und sich auf den Kopf stellen wie man will, der Bildschirm, der eigentlich bei einer bestimmten Neigung dunkel werden sollte bleibt wie er ist, er wechselt nur alle 90° die Farbe von einem bläulichen in einen bräunlichen Farbton.
Hält man aber die Brille falsch herum (Brille auf der Nase, Bügel in Richtung Bildschirm) Dunkeln die Gläse bei einer bestimmten Neigung (~45° +k*180° k(0,1)) gleichzeitig voll ab.

Ich hatte bisher keine Vorlesungen in Physik und meine Kenntnisse in Optik sind eher bescheiden Wink Aus dem Bauch heraus hätte ich eher vermutet, dass die Gläser (bzw Folien) eine um 90° gedreht Polarisation besitzen, die bei normalem Tragen der Brille den Bildschirm alle 180° abwechselnd abdunkeln (also alle 90° ein Auge). Wie kommts? Wer kann mich da aufklären?
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Timmopheus anzeigenPrivate Nachricht senden
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 10.04.2007
Beiträge: 1871
Artikel: 37
Wohnort: Res Publica Austria
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Zu später Stunde ein Tipp: Zirkular polarisiertes Licht. Das ist eine der moderneren Methoden in der 3D-Projektion....


mfg
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von frankie anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 22.09.2010
Beiträge: 516
Artikel: 2
Wohnort: Bad cillus
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 23
Hier mal ein Stück Strontianit

_________________
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Kaliumperoxid anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2318
Artikel: 52
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 52
@Timmopheus:
nach einem Kinobesuch letztes Jahr habe ich gelernt, daß die 3D-Brillen auf der Aussenseite aus einem zirkular polarisierenden Schicht und auf der Inneseite aus einer linear polarisierenden bestehen! Warum das so gemacht wird verstehe ich immer nocht nicht ganz. Aber es ist so.

Da der Bildschirm linear polarisiertes Licht ausstrahlt, kannst du eine Löschung herstellen, wenn du die Brille umgekehrt vors Gesicht hältst: sie wirkt dann wie ein linearrer Polfilter. Richtigrum gehalten wirkt sie als zirkularer Polfilter und der hat auf linear polarisiertes Licht keinen Einfluß.

Daraus ergeben sich eine Reihe interessanter Effekte, wenn man mit zwei solchen Brillen experimentiert. Einzelheiten und die experimentellen Belege dieser Aussage findest du auf VC unter:http://www.versuchschemie.de/htopic,15699,brillen.html

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4940
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
Kaliumperoxid hat Folgendes geschrieben:
Hier mal ein Stück Strontianit
...auf welchem Acker haste den denn gefunden...

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 24.07.2008
Beiträge: 907
Artikel: 5
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 25
Danke Lemmi! Da kann man ja lange raten, wenn auf einer Scheibe zwei unterschiedliche Filter gleichzeitig angebracht sind. Ich werde mir den Link mal anschauen Wink

Edit: Die Polfilter scheinen auch das linear polarisierte Licht um 45° zu Drehen. Hält man eine Brille so vor den Bildschirm, dass alles Licht geblockt wird, sieht man natürlich nichts. Hält man aber jetzt eine zweite Brille zwischen Bildschirm und erste Brille, wird in dem Bereich, in dem sich die beiden Gläser überlappen der Bildschirm wieder sichtbar...
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Timmopheus anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 22.09.2010
Beiträge: 516
Artikel: 2
Wohnort: Bad cillus
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 23
Newclears hat Folgendes geschrieben:
Kaliumperoxid hat Folgendes geschrieben:
Hier mal ein Stück Strontianit
...auf welchem Acker haste den denn gefunden...


keine ahnung .......

_________________
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Kaliumperoxid anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4940
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
...naja, da es in der Umgebung von Hamburg keine nennenswerten Vorkommen an Strontianit gibt sondern in Deutschland die Hauptvorkommen in Westfalen liegen gehe ich mal vom Dreieck der Kreise Warendorf/Münster/Coesfeld aus... Hättest dann ja eigentlich bei mir vorbeikommen können Wink

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 02.10.2010
Beiträge: 533
Artikel: 5
Wohnort: Hinterwald
Alter: 39
Natriumcitrat:





Citronensäure:


aktualisiert..

_________________
Hopfen und Malz-Gott erhalt´s
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von bahmtec anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4622
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich

Campher, innerhalb einiger Jahre an den Decke einer Flasche sublimiert (Bild von K2O2)


Einkristall (Breite=11 mm)

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4622
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich

Tribolumineszenz von Tb(thd)3(dmap)

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4940
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
...jeah! Cool das wollt ich sehen! Very Happy

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
[FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 29 von 137  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen