SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4707
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Bei Strukturformeln ist das nicht so schlimm. Bei Reaktionen hingegen schon, aber wenn du hier die Strukturformel von Chlorophyll setzen willst ist das kein Problem, da sie häufig schöner aussehen, als wenn man sie mit den gängigen Freeware-Programmen selber macht.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 24.09.2010
Beiträge: 557
Artikel: 0
Wenn man nochmal was Praktisches machen möchte, dann kann man die Farbstoffe in diesem wilden Gemisch auftrennen, nämlich mittels Chromatographie. Das bietet sich an, wenn man shon eine große Menge gut filtrierte Lösung hat.

Wenn man ein schönes Chromatogramm hat, dann kann man besser den Aufbau des Lichtsammelkomplexes diskutieren, da sind nämlich mehr Farbstoffe als nur Chlorophyll drin, nämlich mehrere Sorten von Chlorophyll, jeweils mehrere Moleküle davon und noch Carotinoide.

Kann man eigentlich irgendwie den intakten Komplex aus den Blättern bekommen? Dann könnte man die Absorbtionssepktren der einzelnen Farbstoffe dem Spektrum des Komplexes gegenüberstellen.

_________________
Wenn die Menschen und die Dschinn sich zusammentäten, etwas, das diesem Post gleicht, zustande zu bringen, würde ihnen das nicht gelingen – selbst wenn sie einander helfen würden.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xyrofl anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4943
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
Zitat:
Wenn man ein schönes Chromatogramm hat, dann kann man besser den Aufbau des Lichtsammelkomplexes diskutieren, da sind nämlich mehr Farbstoffe als nur Chlorophyll drin, nämlich mehrere Sorten von Chlorophyll, jeweils mehrere Moleküle davon und noch Carotinoide.
Leider nicht ganz scharf da ich nur die Thumbnails finden konnte:

Blattextrakt DC bei normalem Licht

Und im UV

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.07.2013
Beiträge: 190
Artikel: 2
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 19
So, nochmal überarbeitet Smile Hoffe ihr seit zufrieden mit dem Ergebnis ^^
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Stepfan anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4943
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
...noch nicht wirklich...Der "UV-Anteil" ist mir immer noch zu hoch. Kuck dir mal Absorbtionsspektren der Chlorophylle an, denk drüber nach warum(!!!) Pflanzen grün sind und was das mit roter Fluoreszenz zu tun hat... Wink

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.07.2013
Beiträge: 190
Artikel: 2
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 19
Aiaiai ... Ich hoffte auf ein Lob, jetzt muss ich noch weiter suchen Embarassed Laughing
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Stepfan anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4943
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
...gut Ding will weile haben... Wink

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.07.2013
Beiträge: 190
Artikel: 2
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 19
Da hast du Recht, soll ja auch ein schöner erster Versuch sein! Smile
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Stepfan anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4943
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
...eben, und wenn du das Ganze selbst erarbeitest und recherchierst, hast du allen Grund stolz zu sein wenn das OK von uns kommt Wink (...sooo schwierig ist es nicht mehr. Du bist schon fast auf dem richtigen Dampfer Wink )

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.07.2013
Beiträge: 190
Artikel: 2
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 19
So, etwas überarbeitet und auf Wunsch von dir, die Begründung zu den grünen Blättern und der roten Fluoreszenz hinzugefügt.
Gefällts dir (euch) denn so ? Very Happy
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Stepfan anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4707
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
... und ich hab mal in die Schmiede verschoben, da ich denke, dass man einen schönen Showversuch draus machen könnte....

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4943
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
...schon deutlich besser. Wenn du jetzt noch ein wenig hier im Forum rumsuchst wirst du auch noch irgendwo ein von mir erstelltes Spektrum eines Blattextraktes finden welches du unter Quellenangabe gerne miteinbauen darfst.

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.07.2013
Beiträge: 190
Artikel: 2
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 19
Ok, gemacht. Quellenangabe verbesser ich morgen falls es so nicht ok ist^^
Und sag mal, hat einer von euch die Strukturformeln rausgenommen oder warum fehlen die aufeinmal O.o
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Stepfan anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4943
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
Keine Ahnung wo die sind. Wenn du jetzt nochmal hier suchst findest du auch noch ein Spektrum von einem Blattrohextrakt von mir welches du perfekt zum Vergleich einfügen kannst Wink Das andere ist ja schon aufgearbeitet und mittels DC getrennt worden.

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 24.09.2010
Beiträge: 557
Artikel: 0
Das sieht doch für einen ersten Versuch ganz wunderbar aus. Da du offensichtlich Kritik gut verträgst bekommst du von mir noch ein paar Anregungen.

Zitat:
Durch den Förster-Resonanzenergietransfer (FRET) wird die Energie von einem Farbstoff zu einem anderen, ohne Emissionen übertragen.
Irgendwie fehlt mir da die Einleitung. Es wird einfach der FRET aus dem Hut gezaubert und nicht erklärt, was das ist und wieso er den Versuch erklärt.

Zitat:
In diesem Fall, hat jeder Blattfarbstoff sein eigenes Absorptionsspektrum, wie der Engelmannsche Bakterienversuch zeigt.
Zeigt er das wirklich? Wenn ich ihn richtig interpretiert habe, dann zeigt er, dass die Sauerstoffproduktion von der Wellenlänge abhängt, liefert also ein Gesamt-Spektrum. Ich glaube nicht, dass er die Spektren der isolierten Substanzen liefern kann. Man kann auch darüber streiten, ob das noch einzelne Moleküle in dem Komplex sind, bzw. ob sie sich wie einzelne Moleküle verhalten oder wie ein großes System. Wenn ich das richtig verstanden habe sind die alle verschränkt. Andererseits sagt man auch bei Molekülen, dass z.B. eine einzelne funktionelle Gruppe eine IR-Bande besitzt. Also wenn man das so nennen möchte...

Zitat:
Daraus kann man nun schließen, dass das Blatt alle möglichen Farben, nur eben das Grüne nicht benötigt und deshalb dieses wieder abgibt. Dies ist der Grund, warum die Blätter grün sind.

Warum kann man daraus schließen, dass das grüne Licht nicht benötigt wird? Es wird nicht absorbiert, von keinem der Farbstoffe in diesem Antennenkomplex und auch vom gesamten Komplex nicht. Grünes Licht hätte aber genug Energie um für die Reduktion eingesetzt werden zu können, ist ja energiereicher als rotes Licht.
Es wird auch nicht "wieder abgegeben" sondern gar nicht erst absorbiert. Das grüne Licht wird reflektiert/gestreut, das ist ein anderer Prozess als Absorbtion + Fluoreszenz.

Zitat:

Wenn man sich jetzt auch noch genauer die Lichtabsorption der Chlorophylle ansieht, erkennt man, dass nur das rote und blaue Licht von diesem Farbstoff aufgenommen wird. Da dieses Licht durch die Isolation nicht mehr für die Photosynthese benötigt wird, wird es wieder abgegeben, wodurch die rote Fluoreszenz zustande kommt.

Wie wird es wieder abgegeben und wieso wird sowohl rotes als auch blaues Licht absorbiert, aber nur rotes Licht abgegeben?

Und das Spektrum wäre mit ordentlichem Kontrast und als .png besser. Schrift und Spektren als .jpg sind ungünstig, weil die darin genutzte Fouriertransformation gerade die harten Übergänge nicht hinbekommt, während .pngs verlustlos komprimiert werden durch Wörterbücher. Bitte nicht das .jpg nehmen und ein .png draus machen, kaputt ist kaputt und geht so schnell nicht wieder heil. Also nochmal schnell als .png neu hochladen. Oder einfach sein lassen, ist ja nicht so wild...

_________________
Wenn die Menschen und die Dschinn sich zusammentäten, etwas, das diesem Post gleicht, zustande zu bringen, würde ihnen das nicht gelingen – selbst wenn sie einander helfen würden.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xyrofl anzeigenPrivate Nachricht senden
Fluoreszenz von Chlorophyll
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 3  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen