SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen PDF (normal) (Druckversion)
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 06.06.2009
Beiträge: 1570
Artikel: 29
Wohnort: Bonn
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 21
Aber die 85 % enthält ja noch Wasser, und so kriege ich ja nie wasserfreie Sachen ^^
Ok Tobi da bist du richtig.

_________________
Haribo macht Kinder froh, KCN tut's ebenso Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Bariumchlorid anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4940
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
Zitat:
Aber die 85 % enthält ja noch Wasser, und so kriege ich ja nie wasserfreie Sachen ^^

Dann überzeug die mal davon das sie ihr Wasser bei der Siedetemperatur von Essigsäure abgibt...

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 11.08.2009
Beiträge: 433
Artikel: 22
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Seltsamerweise konnte man vor über 150 Jahren durch zweifache Destillation Essigsäure auf über 90% konzentrieren. Ganz ohne Vakuum, einfach mit langsamer Destillation mit einer mikrigen Kolonne.
Auch konnte man mit konz. Schwefelsäure und Natriumacetat wasserfreien Eisessig direkt bei 120 Grad abdestillieren. Damals fand noch keine Oxidation durch die Schwefelsäure statt.Very Happy
Um hieraus Eisessig zu erhalten gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Unterkühlen und Impfen mit Arrow einem Eisessigkristall.
2. Wasserfreies Kupfersulfat reinschmeissen und destillieren.
Es sollte auch möglich sein, den Eisessig abzudekantieren.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von ChemDoc anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 06.06.2009
Beiträge: 1570
Artikel: 29
Wohnort: Bonn
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 21
Ausfrieren halte ich nicht für allzu toll. Mein Onkel machte dazu mal Versuche, und bekam ernüchternde Ergebnisse.
Der Weg über's CuSO4 gefällt mir sehr vorallem sehr günstig und wiederverwertbar.
Übrigens : Schwefelsäure oxidiert HCOOH, ich denke mal ihr habt das was verwechselt Wink

_________________
Haribo macht Kinder froh, KCN tut's ebenso Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Bariumchlorid anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 15.10.2006
Beiträge: 2667
Artikel: 9
Wohnort: Am Popo des Planeten
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 39
...auch Essigsäure, da bin ich sicher. Aber Ameisensäure dürfte empfindlicher sein und deshalb stärker zerlegt werden.

_________________
...auf der Steuerflucht erschossen! Twisted Evil
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von dg7acg anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6187
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Aber auch nicht sonderlich stark, sonst würde die Dehydratisierung zu CO ja nicht sonderlich gut funktionieren...

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 15.11.2009
Beiträge: 45
Artikel: 0
Wohnort: Hessen
Alter: 24
Hey,
Also ich habe das ganze mal Ausprobiert, es entsteht fast garkein CO2, d.h. man kann auch Schwefelsäure nehmen, die greift das kaum an. Sieht man auch an seiner Ausbeute die ja ganz in Ordnung ist.

MfG
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Fluor anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 15.10.2006
Beiträge: 2667
Artikel: 9
Wohnort: Am Popo des Planeten
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 39
Ok, aber woher kommt dann sein Wasser, wenns tatsächlich nicht durch oxidation der Essigsäure entstanden ist? Bleibt doch nur noch Acetat nicht richtig entwässert oder die Schwefelsäure selbst hat schon zu viel Wasser aus der Luft gezogen...
oder was weis ich...
Ansonsten kann ich mir eine nur ca 87%ige Säure bei 96%iger H2SO4 kaum erklären.

_________________
...auf der Steuerflucht erschossen! Twisted Evil
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von dg7acg anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 15.11.2009
Beiträge: 45
Artikel: 0
Wohnort: Hessen
Alter: 24
Hey,
Ja ich denke ja auch Acetat war Quatsch nass.

MfG
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Fluor anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 06.06.2009
Beiträge: 1570
Artikel: 29
Wohnort: Bonn
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 21
Ne irgendwie nicht Wink
Hab das bei 150 °C 1 Stunde im Ofen getrocknet, das war trocken !

_________________
Haribo macht Kinder froh, KCN tut's ebenso Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Bariumchlorid anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4940
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
...trocken ist irgendwie anders... Mr. Green

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6187
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Absolut. Du glaubst doch nicht, dass Kristallwasser zwangsläufig (vollständig) abgegeben wird, nur weil du über die Siedetemperatur von Wasser hinaus erhitzt? Shocked

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 15.10.2006
Beiträge: 2667
Artikel: 9
Wohnort: Am Popo des Planeten
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 39
...trocken ist auch das Trihydrat, wenns nicht nass ist. Wink
Versuch es mal bei 250°C 12h! Dann ist es garantiert "trockener" Mr. Green

_________________
...auf der Steuerflucht erschossen! Twisted Evil
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von dg7acg anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 15.11.2009
Beiträge: 45
Artikel: 0
Wohnort: Hessen
Alter: 24
Hey,
Ich wusste es, das das Acetat net trocken war.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Fluor anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6187
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Bitte achte mal vor dem Absenden deiner Posts darauf, ob sie einen Sinn bzw. eine Daseinsberechtigung haben. Dass du "wusstest", dass das Acetat nicht wasserfrei war, hast du oben schon angedeutet.

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Essigsäure
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 3 von 5  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen