SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Dewar-Question
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 08.05.2011
Beiträge: 643
Artikel: 4
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Hallo...

habe hier einen Metall-Dewar Chronos 80 von Messer-Griesheim Baujahr 1990, der nun anscheinend Probleme macht...innerhalb einer Woche sind ca. 30 bis 50 L flüssig Stickstoff abgedampft. Test wurde angesetzt um zu sehen wie nun die 24 h Verdampfungsrate ist.
Tippe da das Teil eine Art Vakuum-Anschluss hat, dass das Isoliervakuum nun zu wenig geworden ist, weil kein System 100% dicht ist...könnten natürlich auch bei dem Alter Haarrisse sein....
Kennt sich wer da aus?
Könnte man u.U. da nochmals mit einer zweistufigen Drehschieberpumpe Vakuum drauf ziehen und die Isolierfähigkeit wieder herstellen oder müsste man da noch ein größeres Vakuum-Geschütz auffahren z.B. noch eine Turbomolekularpumpe dazu?


Bj68
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von BJ68 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 06.01.2014
Beiträge: 340
Artikel: 0
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Es sollte außen ein Zugang zum Vakuummantel geben, normal mit einer Kappe geschützt. Darüber kann man den wieder abpumpen.

Das nötige Vakuum hängt von der dicke des Vakuums ab. Bei angenommenen 5cm Abstand muss also auch die mittlere freie Weglänge 5cm (oder mehr) betragen.
Laut Der Tabelle sind das dann <= 0,05 mbar. Da der reale Abstand unter 5cm liegt wäre man damit auch auf der sicheren Seite. Ob das die Drehschieberpumpe packt?
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von CD-ROM-LAUFWERK anzeigenPrivate Nachricht senden
Dewar-Question
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen