SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen PDF (normal) (Druckversion)
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2173
Artikel: 52
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 52
Verstehe ich dich richtig daß enge Reagenzgläser (die normalen mit 16 mm Durchmesser) möglicherweise besser sind?

Ich hatte den Spiritusbrenner extra genommen, um die Hitze möglichst punktuell auf die Stelle des RG-bodens zu begrenzen, wo sich die Substanz befindet - also eben keine "luschige" Flamme. Wieso sollte ein Gasbrenner besser sein, der heitzt doch viel stärker auf?

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4507
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Genau das weiß ich eben nicht. Würde aber erwarten, dass in einem kleinen Glas bei punktuellem Erhitzen mehr Verwirbelungen auftreten. Habe das ganze selbst noch nicht in einem großen Glas probiert.

Vielleicht ist genau die stärkere Aufheizung durch einen Gasbrenner verantwortlich für den Effekt, weil der Rest des Reagenzglases noch "kalt" bleibt während das TPPyr bereits fröhlich am Sublimieren ist!?
(Habe bisher nur einmal einen Spiritusbrenner benutzt, kann daher nicht einschätzen wie ihr Heizverhalten ist. Im Video sieht man zum Beispiel deutlich, dass das TPPyr-Krümelchen (blaue Fluoreszenz) sehr schnell zusammenschmilzt und verschwindet, dann passiert eine zeitlang nichts und dann steigen die grünen Schwaden auf. Evtl war bei meinem Setup die Wahl der RGs und es Brenner glücklich gewählt?)

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2173
Artikel: 52
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 52
Hast du denn bis zu einem bestimmten Punkt erhitzt und die Flamme dann weggenommen? Auf deinen Bildern und Videos sieht man gar keine Flamme.

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4507
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Gute Frage Very Happy Weiß ich nicht mehr genau, aber ich denke sie war mindestens bis zu dem Punkt an, bis sich der Rauch komplett im RG verteilt hatte und es langweilig aussah. Weiteres Heizen treibt den Rauch aus dem RG und die Fluoreszenz verschwindet langsam.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Das chemische Nordlicht
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 3 von 3  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen