SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen PDF (normal) (Druckversion)
Chromatographie
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.10.2006
Beiträge: 938
Artikel: 21
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
Allgemeines:

Verschiedene Stoffe, z. B. Farbstoffe, werden durch geeigente Lösungsmittel welche auch Fließmittel genannt werden in feuchtem Filterpapier oder anderen dünnnen Schichten mit unterschiedlicher Geschwindigkeit fortbewegt. Das lässt sich zur Trennung kleinste Stoffportionen nutzen. Das wegen der Vielfach auftretenden Farbeffekte als Chromatografie bezeichnete bezeichnete Verfahren ermöglicht beispeilsweise der Kriminalpolizei, Spuren von Soffen zu erkennen und zu unterscheiden.

Geräte:

- Petrischale
- ein Blatt Filterpapier
- eine kleines Stück gerolltes Blatt Filterpapier
- Lösungsmittel

Aufbau:

In die Mitte von dem Blattfilterpapier macht man ein kleines Loch durch das man Stück gerollte Filterpapier steckt. Die Petrischale befüllt man mit einem Lösungsmittel und stellt das Filterpapier so hinein, das nur das gerollte Papier Kontakt zu dem Flußmittel hat.

Bilder:


Bild von frankie

_________________
Alle Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus 1493-1541)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von cybercop anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 10.04.2007
Beiträge: 1923
Artikel: 38
Wohnort: Res Publica Austria
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
die nächste woche ist schon vorbei, aber ich hätte trotzdem ein Bild:


mfg,
frankie

_________________
It is always better to have no ideas than false ones; to believe nothing, than to believe what is wrong.
(Thomas Jefferson)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von frankie anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.10.2006
Beiträge: 938
Artikel: 21
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
Ohhh shit, das hatte ich total vergessen. Werde das mal noch machen, du hättest vlt noch ein bissl länger im Flussmittel stehen lassen sollen.

_________________
Alle Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus 1493-1541)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von cybercop anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 10.04.2007
Beiträge: 1923
Artikel: 38
Wohnort: Res Publica Austria
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
ja, da hat du recht.. vlt. erklärst du in deinem Beitrag noch die Säulen-chromatographie?

mfg

_________________
It is always better to have no ideas than false ones; to believe nothing, than to believe what is wrong.
(Thomas Jefferson)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von frankie anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.10.2006
Beiträge: 938
Artikel: 21
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
Kann ich mal noch machen muss mich nur noch erst drüber Informieren was das ist. Rolling Eyes

_________________
Alle Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus 1493-1541)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von cybercop anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 690
Artikel: 1
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
Könnte man mir kurz erklären, was Gaschromatographie ist.

Ich hab das sooo oft grhört aber weis immernoch nicht was das ist *schäm* Embarassed

PS. Wikipedia spuckt komisches Zeug aus
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chemienator anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6272
Artikel: 269
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
Upps, hatte die Frage ganz übersehen. Embarassed Naja, besser spät als nie antworten. ^^

Bei der Gaschromatographie wird - wie der Name schon sagt^^ - ein Gas chromatographiert. Das Probegas wird dazu mit einem Trägergas (He, H2, CO2,...) gemischt (mobile Phase) und z.B. durch eine Aktivkohlesäule als stationäre Phase geschickt, dann wird halt bestimmt, wo die Bestandteile des Gases adsorbiert wurden...

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 690
Artikel: 1
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
Ziemlich simpel und verständlich erklärt.
Aber was bringt jmd., dass man weis, wo das absorbiert wurde?
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chemienator anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6272
Artikel: 269
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
Ja gut, dass bringt nicht viel, aber die einzelnen Bestandteile werden halt bestimmt...

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Chromatographie
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen