SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 21.07.2015
Beiträge: 42
Artikel: 0
Danke Pok, mit NaClO ist dann wohl der letzte Ausweg.
Der Preis von dem Ebayer war ja unschlagbar! Mal sehen ob er noch was hat.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von socket anzeigenPrivate Nachricht senden
Pd und Ru Katalysatorträger
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 21.07.2015
Beiträge: 42
Artikel: 0
Kennt hier jemand vielleicht einen Shop wo man Kleinstmengen (50-100g) säuregewaschene dampfaktivierte Kohle beziehen kann die sich gut bis sehr gut als Katalysator
Träger nutzen lässt?
Ich habe reduzierten Pd auf normaler Aktivkohle (mit HNO3 gewaschen, dann mittels PdCl2 Lösung behandelt und mit NaBH4 reduziert) hergestellt der kaum reagiert mit Ameisensäure, zumindest im Vergleich zu 5% Pd/C Degussa.
Es könnte entweder an der Kohle liegen oder mein PdCl2 ist vielleicht doch nicht 99% rein.
Leider finde ich keine Aktivkohle die eine höhere Oberfläche besitzt und in Kleinstmengen beziehbar ist und wie rein mein PdCl2 wirklich ist mag ich nicht beurteilen.
Ich wüsste zumindest nicht wie (nicht mal ob das angegebene anhydrous wahr ist).

Zur Kohle:
Cabot Europe führt sowas scheinbar zB unter den Produktnamen:
NORIT® SX 1 G
NORIT® SX PLUS
NORIT® GSX (Bei dem bin ich mir nich 100% sicher dass er gut geeignet ist, zumindest für reduziertes Pd).
Die von mir angeschriebenen Gewerbe wollen allerdings nur große Säcke davon verkaufen.

Kennt jemand noch andere Bezeichnungen für Aktivkohle die geeignet ist oder vielleicht sogar eine Quelle dafür?
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von socket anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 08.05.2011
Beiträge: 660
Artikel: 4
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Hm....und wie schaut es mit einem Filter von einer Gasmaske aus? U.U. ließe sich diese Aktivkohle verwenden....

Bj68
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von BJ68 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 21.07.2015
Beiträge: 42
Artikel: 0
Weißt du was das für AK ist in den Filtern Bomber?

Ich habe das Gefühl um so mehr ich darüber lese um so weniger verstehe ich.
Katalysatorenträger sind echt eine komplizierte Angelegenheit. Je nach Mikroporen Größe kann man scheinbar die Selektivität für bestimmte Gruppen begünstigen.
Zu kleine Mikroporen setzen sich allerdings auch schnell zu, so dass dort abgelagerte Metalle nicht mehr aktiv arbeiten können.
Je nach dem wie man es reduziert kann man dazu noch die Metall Partikel Größen ändern.

Also scheint eine hohe Oberfläche, bestimmte Porengröße ~50nm-20nm und die Anzahl von Carboxylgruppen, die Partikel Größen eine Rolle zu spielen für die Reaktivität des Katalysators.
Dann darf natürlich kein Pb etc im Kohlenstoff sein oder im Metall sonst vergiftet man den Katalysator direkt.
Vielleicht ist es mein PdCl2 was alles ruiniert da es zB Spuren von Pb aufweist.

Ich werde wohl den Norit ROX 08 (Oberfläche von 1100m^-1 g) probieren (den findet man bei amazon für Aquarien und bei s3 als restposten). Das sind sehr harte Pellets bis zu 0.8mm groß, vielleicht ganz gut zum anschließenden filtern. Vielleicht auch ein Schuss in den Ofen, ich werde berichten.

Bitte entschuldigt den offtopic Spam
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von socket anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 14.09.2008
Beiträge: 569
Artikel: 11
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Ich wollte euch mal fragen, was ihr von diesem Shop hier haltet?

www.s3-chemicals.de

Hab den Shop über eBay entdeckt... kennt ihn jemand?
Denkt ihr dabei handelt es sich um einen seriösen?
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von guitar_player anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 10.07.2014
Beiträge: 36
Artikel: 0
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Ist seriös!

Hab da auch schon mal bestellt und hat alles geklappt.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xenontetraoxid anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 14.09.2008
Beiträge: 569
Artikel: 11
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Danke für deine Antwort!

Ich würde dort u.A. gerne Ausgangsstoffe für die Synthese von 6,6-Nylon bestellen. Für einen Stoff wird jedoch eine Kopie eines Personalausweises benötigt.
Was haltet ihr davon?

Natürlich bekommt der Shop durch den Bestellvorgang ohnehin meine Daten. Irgendwie habe ich aber trotzdem ein komisches Gefühl Wink

Vielleicht kann ja noch jemand von Erfahrungen berichten oder seine Meinung abgeben.

Danke!
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von guitar_player anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 02.01.2016
Beiträge: 359
Artikel: 2
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 18
Dass bei einer Chemikalienbestellung eine Kopie des Persos gefordert wird ist quasi Standard.

LG,
Florian

_________________
Chemistry is like cooking - just don't lick the spoon!

Sag' nicht, es funktioniert nicht, bevor du es nicht versucht hast!
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cumarinderivat anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 06.01.2014
Beiträge: 361
Artikel: 0
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Es ist doch AFAIR mit dem neuen Personalausweis gar nicht mehr erlaubt, davon eine Kopie zu machen?
https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/nicht-bemerkt-personalausweis-kopieren-verboten/
Kann natürlich sein, dass das eine der Ausnahmen ist. Kann ich mir aber nicht vorstellen, da es sicherlich um eine einfache Alterverifikation geht.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von CD-ROM-LAUFWERK anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4656
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Das Ganze sollte (auch) durch den § 14 geregelt sein:

http://www.gesetze-im-internet.de hat Folgendes geschrieben:
Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten aus dem Ausweis oder mithilfe des Ausweises darf ausschließlich erfolgen durch
1. zur Identitätsfeststellung berechtigte Behörden nach Maßgabe der §§ 15 bis 17,
2. öffentliche Stellen und nichtöffentliche Stellen nach Maßgabe der §§ 18 bis 20.


Internetshopbetreibern fehlt schlichtweg die Legitimation eine (digitale) Kopie des Ausweises zu forden/einzubehalten.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 14.09.2008
Beiträge: 569
Artikel: 11
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Naja aber wenn der Händler sagt, dass er nur unter diesen oder jenen Bedingungen einen Vertrag abschließen möchte, dann ist das halt so.
Und was wäre mit Seiten, die Volljährigkeit erfordern (Onlinecasino z.B. win2day in Österreich, etc.)? Ich denke, dass diskutieren mit dem Händler dabei leider keinen Sinn hat.

Ich gehe davon aus, dass ihr euren Perso schon öfter mitgeschickt habt.. Muss man dabei also keine Bedenken haben?
Wie siehts eigentlich mit EVE aus? Ergibt sich daraus ein größeres Risiko?
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von guitar_player anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4656
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Das Problem ist, dass viele Seitenbetreiber dieses Verfahren als Verifizierung verwenden, allerdings scheint es rechtlich nicht haltbar zu sein. Konsequenz daraus: der Seitenbetreiber (nicht nur Shop) bietet verschiedene Identifikationsarten an, viele auch mittels Webcam (z.B: WebID-Solutions). Will man auf keine vom Händler angebotene Methode eingehen kann man den Vertrag nicht abschließen, alternativ natürlich anbieten einfach vorbeizukommen, damit ist ein Identifizerung möglich, der Perso wird nicht digitalisiert und es besteht kein Risiko, dass die Kopie beim Händler verstaubt. Diskutieren wird daher denke ich nicht viel Sinn haben.

Nein, bisher nie.
EVE ist Grundsätzlich kein Problem, je nachdem was du drauf schreibst Very Happy

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 14.12.2015
Beiträge: 20
Artikel: 0
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Hallo,

ich habe inzwischen Diverses bei S3 gekauft - und es war immer problemlos. Ich weiß gar nicht, ob ich am Anfang auch eine Kopie meines Personalausweises mit einschicken musste, allerdings jedesmal, wenn es um Gefahrstoffe geht, will der Händler eine aktuelle und individualisierte Endverbrauchserklärung. Ansonsten eine recht zuverlässige Bezugsquelle für diverse Chemikalien.

Gruß,

stibium
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von stibium anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4656
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
stibium hat Folgendes geschrieben:
will der Händler eine aktuelle und individualisierte Endverbrauchserklärung.


Zurecht, eine EVE kann ja auch nur gebinde- oder substanzbezogen (falls mehrere Gebinde eines Stoffes in einer Bestellung) sein.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 14.12.2015
Beiträge: 20
Artikel: 0
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
jein, wenn ich für unsere Schule Chemikalien kaufe, dann reicht i.d.R. eine einmalige EVE aus - oder sie ist zumindest für ein Jahr gültig, egal, was ich dann alles dort kaufe. Bei S3 ist es auch so, als Privatperson will man pro Bestellung eine neue EVE, als gewerblicher Kunde reicht eine aus. Aber wenn ich "mal eben" für die Sammlung eine Substanz brauche, die ich auch privat beziehen kann und es schnell gehen soll, dann kaufe ich eben privat.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von stibium anzeigenPrivate Nachricht senden
Chems-Bezugsquelle
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 17 von 17  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen