SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen PDF (normal) (Druckversion)
Chemilumineszenz-"Vulkan"
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6170
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 25
Chemilumineszenz-"Vulkan"

Geräte:

große Kristallisierschale, Reagenzglasständer, Reagenzglas

Chemikalien:

Ethylacetoacetat (Xi)


Bis-(2,4,6-trichlorphenyl)-oxalat (Xi)


Eosin (Xi)


Wasserstoffperoxid 30% (Xn)


Natriumhydroxid (C)



Durchführung:

In ein Reagenzglas gibt man 10 ml Ethylacetoacetat sowie je eine Spatelspitze Eosin und TCPO. Man schüttelt, bis sich alles gelöst hat und gibt 1 ml Wasserstoffperoxid hinzu, woraufhin man das Reagenzglas in einen in einer Kristallisierschale stehenden Reagenzglasständer stellt. Man verdunkelt den Raum und gibt zur sehr schwach leuchtenden Lösung ein bis zwei Natriumhydroxidschuppen hinzu. Die Schuppen leuchten hell auf, dann erhitzt sich das Gemisch sehr stark und schäumt in einer chemilumineszierenden Eruption über.

Entsorgung:

Die Lösung wird zu den organischen Lösemittelabfällen gegeben. TCPO und Eosin gibt man in die organischen Abfälle, Natriumhydroxid in die anorganischen Abfälle. Wasserstoffperoxid kann in geringen Mengen in den Abfluss gegeben werden, größere Mengen sollten zur Zersetzung vorher aufgekocht werden.

Erklärung:

Ethylacetoacetat ist als Lösemittel für die Peroxyoxalat-Chemilumineszenz (die am besten in unpolaren Lösemitteln gelingt) schlecht geeignet; die Lösung leuchtet daher ursprünglich nur sehr schwach. Die durch das Natriumhydroxid freigesetzten Hydroxydionen beschleunigen die Reaktion stark, weshalb das Natriumhydroxid hell aufleuchtet. Das Natriumhydroxid reagiert allerdings auch mit dem Ester, der zu Natriumacetoacetat und Ethanol gespalten wird. Hierdurch siedet das Gemisch auf.

Bilder:


Kurz vor der "Eruption"


"Eruption"

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 15.10.2006
Beiträge: 2667
Artikel: 9
Wohnort: Am Popo des Planeten
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 38
Geiler Versuch!

hab da ne Frage zur entsorgung: Wird das H2O2 total verbraucht in der reaktion? ansonsten hätte ich bedenken das einfach so in den org. abfall zu geben. stichwort: organische peroxide...

oder is des egal?

_________________
...auf der Steuerflucht erschossen! Twisted Evil
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von dg7acg anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6170
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 25
Das Zeug wird verdammt heiß, ich bezweifle daher, dass nennenswerte Mengen Wasserstoffperoxid übrigbleiben. Außerdem zerfällt Wasserstoffperoxid bei Anwesenheit von OH- sehr rasch...

Zum Versuch gibt es auf der nächsten Illumina-CD ein Video.

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 24.07.2008
Beiträge: 907
Artikel: 5
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 24
warum heißt das hier eigentlich Chemiluminiszenz und nicht Chemoluminiszenz?
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Timmopheus anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 14.09.2008
Beiträge: 569
Artikel: 11
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Beides bedeutet das Selbe.
Zitat aus Wikipedia:

Bei der Chemilumineszenz (auch Chemolumineszenz)...

Lg,
Alex
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von guitar_player anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 24.07.2008
Beiträge: 907
Artikel: 5
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 24
okay
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Timmopheus anzeigenPrivate Nachricht senden
Chemilumineszenz-"Vulkan"
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen