SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen PDF (normal) (Druckversion)
Brennpaste selbstgemacht
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 21.04.2008
Beiträge: 668
Artikel: 5
Wohnort: Neuwied Engers
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 36
Brennpaste selbstgemacht

Geräte:

Messkolben min. 100 ml, Spatel, feuerfeste Schale oder Abdampfschale, Waage

Chemikalien:

Calciumacetat (Xi)


Methanol (F, T)


oder

Ethanol (F)


Wasser

evtl. Borsäure (T)



Durchführung:

Zuerst wiegt man 6 g Calciumacetat ab und gibt es in eine Abdampfschale.
Danach werden 10 ml Wasser dazugefügt und gut verrührt, sodass eine gesättigte Lösung entsteht. Sollte sich nicht alles Calciumacetat lösen, so ist dies für den weiteren Versuch nicht schlimm.
Jetzt werden 100 ml Ethanol abgemessen und auf einen Schwung dazugegeben.
Es setzt sofort eine Gelbildung ein.
Das kann man auch mit Methanol durchführen.
Man misst 100 ml Methanol ab und löst im Methanol, wenn man eine grüne Flamme haben möchte, 0,5 g Borsäure auf.
Wieder gibt man den Alkohol mit einem Schwung in die Calciumacetatlösung. Die Gelbildung bei Methanol dauert etwas länger und ist auch nicht ganz so stabil wie beim Ethanol.

Entsorgung:

Die Brennpaste kann man abbrennen lassen, oder gibt sie stark verdünnt in den Ausguss.
Die Reste nach dem Verbrennen können im Hausmüll entsorgt oder recycelt werden (es bleibt nur Calciumacetat zurück, welches wieder zu Brennpaste verarbeitet werden kann).

Erklärung:

Calciumacetat löst sich in Wasser besser als in einem Alkohol-Wasser-Gemisch.
Nach der Zugabe des Alkohols kristallisiert das Calciumacetat in mikroskopisch kleinen Kristallen aus, in welche sich der Alkohol hineinsetzt.

Bilder:


Die Zutaten


Nach der Zugabe des Alkohols, links Ethanol und rechts Methanol


Verbrennung des Methanolgels

_________________
Ich gebe keine Drohungen ab, ich mache nur Versprechungen Wink
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von worldmaker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 15.10.2006
Beiträge: 2667
Artikel: 9
Wohnort: Am Popo des Planeten
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 39
mit etwas Strontiumchlorid gibts schöne Rotfärbung...
Kupfer(II)chlorid für grün und Kochsalz für gelb...
Solche farbigen Gels stelle ich immer für Gartenpartys her. Wink

Aber bleibt nicht eher CaCO3 über? Bin mir nicht sicher ob die Hitze ausreicht das Acetat zu zersetzen, da der verdampfende Alkohol ja stark kühlt.

btw: passt gut in die Show-Experimente, oder?

_________________
...auf der Steuerflucht erschossen! Twisted Evil
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von dg7acg anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 24.07.2008
Beiträge: 910
Artikel: 5
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 25
in der Eklärung steht ein "...besser, als wie in einem..."
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Timmopheus anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 26.02.2008
Beiträge: 1250
Artikel: 11
Wohnort: Kreis Aachen
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Schön geworden. Ein weiteres klassisches Show-Expi! Very Happy

Aber mache bei der Erklärung aus dem "als wie" bitte ein als.

_________________
Ich liebe den Geruch von Ether am Morgen

Top10, die mir den Laboralltag versüßen
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Kohlenstoff anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 09.01.2008
Beiträge: 1031
Artikel: 11
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 25
Timmopheus hat Folgendes geschrieben:
in der Eklärung steht ein "...besser, als wie in einem..."

Ist doch gut, dann sind sowohl diejenigen, die immer pingelich sind, zufrieden, als auch ich Very Happy
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Langer anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 21.04.2008
Beiträge: 668
Artikel: 5
Wohnort: Neuwied Engers
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 36
Das "...besser, als wie..." bleibt da auch schön stehen *FG*

@dg7acg Normalerweise dürfte sich das Calciumacetat nicht zersetzen, da ja nur die Alkoholdämpfe verbrennen und nicht das Acetat an sich.
Ist im Grund das gleiche wie mit Alkohol auf der Haut, da verbrennt auch nur der Alkohol und nicht deine Haut.
Bis jetzt hat das Recexcling bei mir sehr gut geklappt.

_________________
Ich gebe keine Drohungen ab, ich mache nur Versprechungen Wink
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von worldmaker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6186
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Zitat:
Das "...besser, als wie..." bleibt da auch schön stehen


Das habe immer noch ich zu entscheiden. Muahahaha... Mr. Green

Schön, ich überarbeite und verschiebe gleich... Very Happy

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 21.04.2008
Beiträge: 668
Artikel: 5
Wohnort: Neuwied Engers
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 36
och menno, sei doch nicht so gemein *FG*

kannst mir mal sagen wie ich die Verknüpfungen zu anderen Synthesen reinbekomm?

_________________
Ich gebe keine Drohungen ab, ich mache nur Versprechungen Wink
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von worldmaker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6186
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Du musst die Chemikalien folgendermaßen schreiben:

Code:
[c:Ethanol]


Ergibt:

Ethanol (F)



Verlinkt somit ganz automatisch. Und fügt automatisch Gefahrenzeichen ein...

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 26.02.2008
Beiträge: 1250
Artikel: 11
Wohnort: Kreis Aachen
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Und ich dachte das ist ein deutsches Forum... Mr. Green

_________________
Ich liebe den Geruch von Ether am Morgen

Top10, die mir den Laboralltag versüßen
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Kohlenstoff anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 15.10.2006
Beiträge: 2667
Artikel: 9
Wohnort: Am Popo des Planeten
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 39
Cyanwasserstoff hat Folgendes geschrieben:
Schön, ich überarbeite und verschiebe gleich... Very Happy
Was heist bei dir "gleich"? Mr. Green

@C: was du sagen? ich nix verstäähn! Mr. Green

_________________
...auf der Steuerflucht erschossen! Twisted Evil
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von dg7acg anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6186
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Zitat:
Was heist bei dir "gleich"? Mr. Green


Wann auch immer es mir passt. Mr. Green

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 15.10.2006
Beiträge: 2667
Artikel: 9
Wohnort: Am Popo des Planeten
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 39
ahso, gut Mr. Green Wink

_________________
...auf der Steuerflucht erschossen! Twisted Evil
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von dg7acg anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6186
Artikel: 266
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Jetzt zum Beispiel. Mr. Green

@ Niko: Beim Verschieben in die Artikelforen tritt ein Problem auf, wenn später der Link zum Zurückkehren zum Thread geklickt wird wird angezeigt, ein solches Thema existiere nicht.

OT: Mündliche Abiprüfung in Englisch heute gehabt! Very Happy Lief gut. Ich erhielt einen Abschnitt aus irgendeinem der Werke, die wir in der Klasse dieses Schuljahr untersucht haben (Sylvia Plaths "The Bell Jar", "Hamlet", Gedichte von John Donne, George Eliots "The Mill on the Floss"). Welchen Abschnitt ich erhalten würde war rein zufällig. Den Abschnitt musste ich dann innerhalb von 20 Minuten analysieren - Titel, Autor, Position im Werk, Ton, Themen, "literary techniques" im Allgemeinen; dann die Bedeutung des Abschnitts und die Relevanz des Abschnitts für das Werk als Ganzes, zum Schluss noch zwei spezifische Fragen zu dem Abschnitt und seinem Sinn. Dann musste ich mindestens 8 Minuten lang darüber vortragen - ich hatte mir ernste Gedanken gemacht, einen Abschnitt zu bekommen, zu dem ich nicht viel sagen könnte und nach 5 Minuten nicht mehr wüsste, was ich sagen sollte. Insbesondere deshalb wollte ich kein Gedicht von John Donne erhalten, habe vorsichtshalber aber natürlich über das Wochenende alle 10 Gedichte von Donne, die wir in der Klasse durchgenommen haben, nochmal ausführlich analysiert. Letztlich erhielt ich aber einen Abschnitt aus Hamlet. Das hätte besser gar nicht kommen können, erstens wollte ich einen Abschnitt aus Hamlet und zweitens war es ein ziemlich guter, über den ich gut 10 Minuten vorgetragen habe. Mit Fragen, die mir am Ende noch dazu gestellt wurden, kam ich sogar auf 13:09 Minuten. Es lief also - auch laut Lehrerin - sehr gut. Die einzigen 2 kleinen Probleme: Erstens fiel mir partout nicht das Wort "monologue" ein (und der Abschnitt war ein Monolog von Hamlet) - als es mir einfiel, war ich bei der Besprechung der Themen, und da erwähnt man eben nicht einfach mal, dass das ganze übrigens ein Monolog ist. Das habe ich also ergänzt, als die Lehrerin am Ende danach gefragt hat. (Wenn irgendwer meinem Gelaber hier immer noch interessiert folgt/es liest dann soll er sich melden; dafür gibt's nen Keks von mir.) Zweitens hat die Lehrerin mich gefragt, ob in dem Abschnitt irgendwo ein "tone shift" vorkommt. Ich meinte "yeeeesss...if you ask like that, yes...let me just find it...." Mr. Green Sie meinte dann "I think Hamlet changes his attitude around line 617..." Ich: "I was about to say that ( Mr. Green ). He stops criticizing himself for his inaction and forms a plan to prove Claudius guilty of his father's murder." Insgesamt lief es aber sehr gut. Nun stehen nur noch die schriftlichen Prüfungen im Mai an, dann ist es vorbei! Und die werden wohl großteils recht einfach (Chemie und Biologie sowieso, Spanisch auch, Mathe soll auch viel einfacher sein als der Kurs mit unserem Lehrer,...).

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 21.04.2008
Beiträge: 668
Artikel: 5
Wohnort: Neuwied Engers
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 36
Borsäure ist als T eingestuft
deswegen hab ich sie auch nicht verlinkt
ich finde schon, dass wir die aktuellen Gefahrstoffeinstufungen auch einhalten sollten Wink

_________________
Ich gebe keine Drohungen ab, ich mache nur Versprechungen Wink
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von worldmaker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Brennpaste selbstgemacht
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 3  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen