SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen PDF (normal) (Druckversion)
Bis[Tri(piperidin-1-yl)phosphin]palladium(II)-dichlorid
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4723
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Synthese von Bis[tri(piperidin-1-yl)phosphin]palladium(II)-dichlorid
(Pd(PPip3)2Cl2)

Pd(PPip3)2Cl2 ist eine luft- und lichtstabile Palladiumverbindung die sich als effektiver Katalysator für Heck-Reaktionen erweist (typische Katalysator-Ladung 0,05 mol%). Der Ligand (PPip3) kann aus PCl3 und Piperidin hergestellt werden. Das als Edukt verwendete Pd(cod)Cl2 ist ebenfalls einfach darstellbar.


Geräte:

50 mL Rundkolben, Spritze mit Kanüle, Spritzenfilter, kleines Becherglas, Septum, Magnetrührer, Rührfisch, Rotationsverdampfer


Chemikalien:

Dichloro(1,5-cyclooctadien)palladium(II) (Xn)


Tri(piperidin-1-yl)phosphin (?)


Tetrahydrofuran (F, Xi)


n-Pentan (F+, N, Xn)


____________

Bis(tri(piperidin-1-yl)phosphin)palladium(II)-dichlorid (?)




Hinweis: Zum Produkt sind keine toxikologischen Daten verfügbar, daher ist es als Giftstoff handhaben.


Durchführung:

In einem 50 mL Rundkolben werden 150 mg Dichloro(1,5-cyclooctadien)palladium(II) vorgelegt, mit 15 mL wasserfreiem Tetrahydrofuran (THF) versetzt und einem Septum verschlossen. In einem kleinem Becherglas werden 370 mg Tri(piperidin-1-yl)phosphin in 15 mL wasserfreiem THF gelöst und mit einer Spritze unter Rührem zum Dichloro(1,5-cyclooctadien)palladium(II) zugesetzt, wobei das ungelöste Pd(cod)Cl2 in Lösung geht. Die Lösung wird nach 15-minütigem Rühren filtriert und das Lösungsmittel am Rotationsverdampfer abgezogen. Das orangefarbene Öl wird mit 10 mL n-Pentan trituriert und der gelbe Niederschlag 3 mal mit 5 mL Pentan gewaschen und dekantiert. Der Rückstand wird im Vakuum getrocknet.

Ausbeute: 240 mg (61 % d.Th.) gelber Feststoff


Entsorgung:

Das Produkt wird aufgehoben oder dem Schwermetallabfall zugeführt. Eine Aufarbeitung des enthaltenen Palladiums lohnt sich erst ab größeren Mengen.


Erklärung:

Der 1,5-Cyclooctadien-Ligand des Pd(cod)Cl2 wird durch das PPip3 verdrängt, was sowohl an der Farbveränderung als auch am wahrnehmbaren Geruch nach 1,5-Cyclooctadien deutlich wird.




Bilder:


Suspension vor Zugabe des Liganden


Klare Lösung nach Zugabe des Liganden


Produkt


Literatur:

Oberholzer, M., Frech, C. M. Mizoroki-Heck Cross-coupling Reactions Catalyzed by Dichloro{bis[1,1',1''-(phosphinetriyl)tripiperidine]}palladium Under Mild Reaction Conditions. J. Vis. Exp. (85), e51444, 2014

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4723
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Bemerkungen:

- laut Paper sollte die Ausbeute quantitativ sein, das konnte jedoch nicht beobachtet werden, da sich waschen mit Pentan immer ein wenig des Liganden löst.
- um die Struktur des Katalysators ein wenig anschaulicher zu machen wurden die Piperidinyl-Ringe planar und räumlich dargestellt, tatsächlich sind sie natürlich verdreht und liegen nicht "so schön im Raum".

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2507
Artikel: 53
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 53
[EDIT: einzelne Schreib- und Grammatikfehler korrigiert und verschoben]

@NI2: was genau heißt "triturieren". Für mich klingt das nach "verreiben", aber es werden ja zwei Flüssigkeiten verwendet...

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4723
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Ich hatte den Begriff mal an einer Stelle für die Capsaicinsynthese gelesen. Dabei ging es darum, dass man ein schlecht kristallisierendes Produkt hat und dieses mit einem Nicht-Löser versetzt und die Mischung "verreibt". Dabei fällt das gewünschte Produkt aus und durch das weitere Vermengen vervollständigt man den Prozess.

Wiki hat Folgendes geschrieben:
In organic chemistry, trituration is a process used to purify crude chemical compounds containing soluble impurities. A solvent is chosen in which the desired product is insoluble and the undesired by-products are very soluble or vice versa. The crude material is washed with the solvent and filtered, leaving the purified product in solid form and any impurities in solution.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2507
Artikel: 53
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 53
Das hatte ich auch schon verschiedentlich gemacht - aber nicht gewusst, daß diese Prozedur so einen klangvollen Namen hat! Ich hatte das als einfaches "Waschen" angesehen. Very Happy

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4723
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Man lernt nie aus, hätte es aber auch nicht gewusst, wenn ich damals nicht hätte extra danach suchen müssen um zu verstehen was die Anleitung von mir will.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Bis[Tri(piperidin-1-yl)phosphin]palladium(II)-dichlorid
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen