SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Bindungen zwischen H und H gehen nur über HCO3, H2??
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 19.02.2014
Beiträge: 1
Artikel: 0


Bindungen zwischen H und H gehen nur über HCO3, H2 gibt es so nicht??





Beschreibung:

H2 soll laut derzeit anerkannter Theorie die häufigste Wasserstoffverbindung sein!

Wenn man sich mit Bicarbonaten/Hydrogencarbonaten beschäftigt hat, dann efährt man dass dieses gemäß chemischer Lehre Basen sein sollten, amphotär sind, also beidseitige Reaktionen zulassen und nicht für sich alleine vorkommen!

Wenn man sich eingehend über diese Lehren hinaus mit ihnen beschäftigt so sind die Lehren zu HCO3 nicht ganz richtig!

HCO3 entsteht immer wenn H20 und CO2 zusammen treffen und es entsteht nicht H2CO3 (Kohlensäure) denn diese gibt es nicht!

Es entsteht vielmehr H+HCO3 Wasserstoffhydrogencarbonat, ich nenne diese eine Kohlenstoff bedingte Wasserstoffsäure, die sich durch das freie H auszeichnet und freie H`senken bekanntlich den pH-Wert des Wassers!

Wasserstoffhydrogencarbonat macht durch das freie H das Wasser saurer und somit ist es mehr als Unsinn Bicarbonate als Basen zu betrachten!

Bicarbonate entstehen immer wenn H2O und CO2 oder/und Alkalien wie K, Ca oder Na zusammentreffen!

Interessant hierbei ist dass immer ein Stoffwechsel stattfindet in dem immer mindestens ein Wassermolekül umgewandelt (verstoffwechselt) wird (Gezeiten)?!

(H20+CO2= H+HCO3 wobei H in einer Dissitiotiantions-Konstante zu HCO3 steht und gleiches gilt für die Wasserbindung mit Alkalien zu z.B. NaHCO3)!


In H2CO3 gibt es keine freien H`s dann dürfte die so genannte Kohlensäure auch nicht sauer sein und die pH-Werte senken, oder?

Da jede Bindung im Wasser, egal ob Wasserstoff mit Wasserstoff oder H mit Na etc. laut derzeitiger Erkenntnis nur über die Bicarbonate zustande kommt, so frage ich mich wo diese denn bei H2 geblieben sind?

Bicarbonate gibt es nicht für sich, sie sind nicht basisch und entstehen demnach immer erst durch Stoffwechselprozesse die im Zusammenhang mit H2O, CO2 und/oder Alkalien auftreten und so erst die Bindungsmöglichkeiten zwischen H und H oder H und Alkalien ermöglichen!

Natriumhydrogencarbonat als Stoff gibt es bekanntlich, sogar zu KAUFEN!

OH ist auch eine falsche Theorie und OH ist auch nicht basisch, es kommt faktisch gar nicht vor!

Basisch sind lediglich Alkalien, die z.B. über NaHCO3 eine Bindung zu andern Alkalien oder zu H zulassen (Na+HCO3+H) wobei das H durch die Base Na neutralisiert wird, also seine Freiheit verliert!

Die Folgen falscher chemische Theorien wurden auch durch die Schulmedizin übernommen die dazu beitrug die Anzahl der Zivilisationskrankheiten alleine in der BRD auf über 100 Millionen Fälle anzuhäufen!

Mehr hierzu auf [edit by Cyan: entfernt]




Bilder:

_________________
Die akademische Wissenschaft hat ihre falschen Theorien eingemauert und sitzt nun in einer geschlossenen Anstalt! Wink)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Nathan51 anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4707
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Hallo,

Hast du dich schon mal genauer mit Chemie befasst? Scheint nämlich nicht so... Dass H2CO3 eine etwas 'besondere' Säure ist will ich ja gar nicht bestreiten, aber wieso in diesem schwer verständlichen/nachvollziehbaren auf einmal 'verstoffwechselt' und 'Gezeiten' auftauchen ist mir nicht klar und lässt es auch nicht seriöser wirken. Die Homepage hat scheinbar kein Impressum, hab vorhin nur mal flüchtig drüber geschaut.

NI2

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 24.09.2010
Beiträge: 557
Artikel: 0
Zitat:

Wenn man sich mit Bicarbonaten/Hydrogencarbonaten beschäftigt hat, dann efährt man dass dieses gemäß chemischer Lehre Basen sein sollten, amphotär sind, also beidseitige Reaktionen zulassen und nicht für sich alleine vorkommen!

Das ist schonmal falsch. Hydrogencarbonat ist nach "chemsicher Lehre" keine Base, sondern ein Ampholyt. Du musst dir das einfach mal anschaulich klar machen. Ich habe das in dem Thread "Titrationskurve zeichnen" mal anschaulich für einen Ammonium/Ammoniak-Puffer dargestellt, wie man sowas versteht.

http://illumina-chemie.de/titrationskurve-zeichen-t3698.html#55319

Du musst nur alle Bilanz-und Produktgleichungen deines Systems aufstellen und das Gleichungssystem lösen. Das geht numerischer Hilfe und CAS-Unterstützung am Computer sehr leicht und mit freeware (echt jetzt!) und schon purzeln die pH-Werte. Die sind alle gestochen scharf und die Theorie ist global.

Deine Theorie hingegen ist ein Haufen Worte, die nicht zusammen passen und sie hat gar keinen Wahrheitsgehalt. Man könnte zeigen, dass die einzelnen Sätze bereits sinnlos sind, aber da die sowieso nicht zusammen passen, möchte ich deine Zeit nicht dafür verschwenden.

Ich schlage vor:

1. Du stellst das Gleichungssystem für Carbonate und Hydrogencarbonate auf.
2. Du löst das Gleichungssystem und berechnest den pH-Wert und die Konzentrationen der Ionen, die dich interessieren.
3. Du begreifst wie unglaublich groß der Geltungsbereich der Henderson-Hasselbalch-Gleichung ist.
4. Du denkst nochmal scharf über alles nach und fühlst dich erleuchtet, weil das alles wie ein Zahnrad in ein anderes greift und keinerlei Fehler auftreten.


Diese Säure-Base-Gleichgewichte sind eines der ganz wenigen Gebiete, wo man mit simpler Mathematik fast exakt rechnen kann und wo die Theorien einfach mal richtig gut hinkommen. Wenn du die Chemie kritisieren möchtest, dann nehme dir Bindungsmodelle oder Reaktionsmechanismen vor, aber bitte nicht einfach nur Unsinn reden, das haben auch diese Gebiete nicht verdient.

Zitat:
H2 gibt es so nicht??

Soso, das gibt es nicht. Das ist das Molekül, das am besten verstanden wurde. Du holst dir jetzt ein Computerchemieprogramm und machst eine Auftragung. X-Richtung: Basissatzgröße (nimm correlation consistent "Dunning" Sätze) und in Y-Richtung nimmst du die Anregungen. Fängst an mit HF, dann CID, CISD, CISDT, usw. Das wird nicht teuer bei H2 so und dann kannst du nen Haufen Observablen nehmen, z.B. die Bindungslänge und die Bindungsenergie und sowas (nicht Orbitalenergien, das sind keine!) und du siehst, dass die berechneten Werte für große X und große Y gegen die gemessenen Werte konvergieren.
Wie soll das gehen, wenn das Wasserstoffmolekül nicht exisitiert? Dann müsste erstens die Quantenmechanik grob falsch sein und zweitens in einer Art und Weise die zufälligerweise die Messungen (die Messwerte kannte man lange bevor das erste Computerchemieprogramm geschrieben wurde) richtig beschreibt.
Das kann nicht sein.

Du malst jetzt Plots, Abmarsch! Und vorher gibts hier nichts mehr zu kaspern!

Zitat:
Die akademische Wissenschaft hat ihre falschen Theorien eingemauert und sitzt nun in einer geschlossenen Anstalt!

Die Mauern hast du selbst hochgezogen, die Ziegel sind dein Unverstand und in deiner grenzenlosen Arroganz hast du den kleinen Raum, in dem du dich eingesperrt hast als "Außen" definiert.

_________________
Wenn die Menschen und die Dschinn sich zusammentäten, etwas, das diesem Post gleicht, zustande zu bringen, würde ihnen das nicht gelingen – selbst wenn sie einander helfen würden.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xyrofl anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4707
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
@ Xyrofl: Ich glaube derartige Ausführungen kann man sich sparen. Ein kurzer Blick auf die "Homepage" des Users sagt genug über dessen anti-naturwissenschaftlichen (Irr-)Glauben und den Drang Falschinformation zu verbreiten. Ich habe mal ein paar Themen durchgelesen und muss sagen: So viel Müll habe ich lange nicht gelesen. Erinnert an Eso-Szene, und wenn jetzt noch irgendwo Runen und ein paar mal öfter das Wort "Plutonium" und "Microchips" auftauchen, könnte man denken Frau Schlabitz habe sich hier angemeldet.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 24.09.2010
Beiträge: 557
Artikel: 0
Ja schon, aber wenn ich diesem Lappen eine Standpauke halte, dann trifft es wenigstens keinen um den es schade ist, wenn ich ihn hart ran nehme. Very Happy

Kannst das ruhig alles löschen, würde mir sehr zusagen.

_________________
Wenn die Menschen und die Dschinn sich zusammentäten, etwas, das diesem Post gleicht, zustande zu bringen, würde ihnen das nicht gelingen – selbst wenn sie einander helfen würden.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xyrofl anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4707
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Naja doch, dich! Immerhin geht deine Zeit flöten...

Dennoch sollte nathan51 noch die Möglichkeit haben etwas dazu zu sagen. Vielleicht hat er ja die Beweise, die uns alle umdenken lassen! Mr. Green Auch wenn ich sagen muss, dass es mir neu wäre dass Mineralwasser brennt und sich als Reduktionsmittel eignet (In Bezug zu einigen anderen Posts auf seiner Homepage in denen der Zerfall von Kohlensäure zu Wasserstoff(-atomen) explizit Erwähnung findet).

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 24.09.2010
Beiträge: 557
Artikel: 0
Zitat:
Immerhin geht deine Zeit flöten...
Um mich ist es schade, wenn meine Zeit verloren geht? Danke. Very Happy Aber keine Sorge, das ist ja absichtlicher Zeitvertreib.

_________________
Wenn die Menschen und die Dschinn sich zusammentäten, etwas, das diesem Post gleicht, zustande zu bringen, würde ihnen das nicht gelingen – selbst wenn sie einander helfen würden.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xyrofl anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.01.2014
Beiträge: 323
Artikel: 0
Wohnort: europa
Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Wo bitte hat dieser Mensch diesen ganzen Unfug her?
Ich blicke auf die "Homepage" und kann nur immer mehr staunen. Das kann doch alles nur eine völlig irrwitzige Parodie sein

_________________
Unendliche Vielfalt in unendlicher Kombination.

Agressiv und feindselig, boshaft, manipulierend und hinterhältig, hämisch, überkritisch, herrschsüchtig und sinnlos brutal, das sind die Primärtugenden, die zusammengenommen Menschen vor allen anderen Spezies auszeichnen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von eule anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4707
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Dachte ich mir auch so,... hat durchaus Trollcharakter.... ließ dir mal die Einträge zum Wasser und zu π durch Very Happy

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6193
Artikel: 267
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Die Sache von der Sonne als 0 K kalter Gasball, so amüsant es auch sein mag, hat mir beim Lesen schon gereicht, hinterlässt es doch irgendwie so einen fiesen Nachgeschmack etwas zu lesen, wo in jedem Satz mindestens ein absolut eklatanter Fehler enthalten ist. Aber vllt. ja was schönes für's Treffen?

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4707
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Gute Idee Very Happy Man kann ja sicherheitshalber mal alles sichern, bevor der Troll es sich anders überlegt und die Seite kurzzeitig vom Netz nimmt, aus Scham Very Happy

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.01.2014
Beiträge: 323
Artikel: 0
Wohnort: europa
Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Da ist buchstäblich ALLES so verdreht und verkorkst, daß es schwer fällt, dabei sachlich zu bleiben... die Zahl PI eine Variable, Wasser ohne Autoprotolyse, Atomkerne ohne Neutronen, Längen- und Breitengrade falsch, Halbgase & Vollgase, Mathematik usw... Dem Autor fehlt offenbar jegliches logische Verständnis, der Sinn für Empirie und wahrscheinlich noch einiges mehr.
Da kommt man direkt auf Mag(g)ieglauben, Gesundbeterei und hinkelsteinwerfende Römer.

Logischster Schluß: es erlaubt sich jemand mit einigermaßen Durchblick einen Scherz, der hart auf der Grenze zum groben Unfug balanciert.

Nachtrag: hat die Seite schon wer auf Malware geprüft?

_________________
Unendliche Vielfalt in unendlicher Kombination.

Agressiv und feindselig, boshaft, manipulierend und hinterhältig, hämisch, überkritisch, herrschsüchtig und sinnlos brutal, das sind die Primärtugenden, die zusammengenommen Menschen vor allen anderen Spezies auszeichnen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von eule anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4707
Artikel: 84
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
@ eule: Scheinbar clean.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2501
Artikel: 53
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 53
Da gab's doch auf VC auch so nen Spinner, Absalom oder so ähnlich, der sich auch damit vergnügt hat, seitenweise Reaktionen zu dem hanebüchenen, religiös getönten Unsinn zu provozieren, den er verbreitet hat. Der hier hört sich mir ganz ähnlich an. The best comment is: no comment!

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 24.09.2010
Beiträge: 557
Artikel: 0
Asfaloths ist einer der Redlichen, das sind Satiriker. Dieser Typ ist anscheinend keiner, sondern höchstwahrscheinlich irgendwas zwischen Sektenspinner, Geistesgestörter und Verbrecher. Man muss da aufpassen, mit wem oder was man sich da einlässt. Redliche sind lustig, aber Geisteskranke und betrügerische Quacksalber nicht.

_________________
Wenn die Menschen und die Dschinn sich zusammentäten, etwas, das diesem Post gleicht, zustande zu bringen, würde ihnen das nicht gelingen – selbst wenn sie einander helfen würden.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xyrofl anzeigenPrivate Nachricht senden
Bindungen zwischen H und H gehen nur über HCO3, H2??
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 2  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen