SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen PDF (normal) (Druckversion)
Benzilsäure
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4656
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Synthese von Benzilsäure aus Benzil

Die 1838 von J. v. Liebig entdeckte und als Benzilsäure-Umlagerung benannte Reaktion von 1,2-Diketonen mit Alkalihydroxiden wird hier genutzt um aus Benzil Benzilsäure herzustellen.


Geräte:

100 mL Rundkolben, Magnetheizrührer mit Ölbad, Rückflusskühler, Möglichkeit zur Vakuumfiltration, 500 mL Becherglas


Chemikalien:

Benzil (Xi)


Ethanol, absolut (F)


Kaliumhydroxid (C)


Salzsäure konz. (C)


____________

Benzilsäure (Xn)




Durchführung:

In einem Rundkolben werden 6,0 g Benzil vorgelegt und unter Erwärmen in 18 mL absolutem Ethanol gelöst. Anschließend wird unter Rühren eine Lösung von 6,5 g Kaliumhydroxid in 15 mL Wasser zugetropft, wobei sich bereits während der Zugabe Kristalle abscheiden und sich die gelbe Lösung über Orange nach Violett verfärbt. Nach der vollständigen Zugabe wird die Lösung für 30 Minuten bei 100 °C Badtemperatur gehalten und anschließend abgekühlt. Die Kristalle werden filtriert, mit Ethanol (kein absolutes Ethanol notwendig) nachgewaschen und das Kaliumbenzilat trocken gesaugt. Anschließend wird es in 50 mL Wasser gelöst und unter Rühren bis zur deutlich sauren Reaktion mit konz. Salzsäure versetzt (4 mL) wobei ein farbloser Feststoff ausfällt. Dieser wird abgesaugt und mit Wasser nachgewaschen, um anhaftende Säure zu entfernen. Anschließend wird aus ca. 370 mL Wasser umkristallisiert und im Exsikkator getrocknet.

Ausbeute: 4,494 g (69,0 % d.Th.)


Entsorgung:

Die wässrigen und ethanolischen Lösungen können nach Neutralisation in den Abwasserkanal gegeben werden. Das Produkt wird aufgehoben oder dem organischen Feststoffabfall zugeführt.


Erklärung:

Die Benzilsäure wird durch Umlagerung von Benzil in einer wässrig-ethanolischen KOH Lösung gewonnen und im Sauren ausgefällt.




Dabei entsteht zunächst ein Additionsprodukt (I) welches die Polarität der C=O-Doppelbindung zusätzlich verstärkt und damit den nucleophilen Angriff des Hydroxidions erleichtert (II). Danach wandert der Arylrest anionisch zum benachbarten C-Atom (III) und bildet schließlich das Kaliumbenzilat.




Bilder:


Vorgelegtes Benzil


In Ethanol gelöstes Benzil


Farbänderung nach vollständiger KOH-Zugabe


Sich abscheidende Kristalle des Kaliumbezilats


Ausgefallene Kristalle nach 30 Minuten Reaktionszeit


Abgesaugtes Kaliumbenzilat


Abgesaugte Benzilsäure nach der Fällung


Abgesaugte Benzilsäure nach dem Umkristallisieren


Getrocknetes Produkt


Nahaufnahme der Kristalle


Quellen:

Bayer, Walter - Lehrbuch der Organischen Chemie, 24. Auflage, 2004, p. 594f.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4656
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Bemerkungen:

- Umkristallisieren ist nicht zwangsläufig notwendig. UK aus Wasser mindert die Ausbeute, da Benzilsäure auch in kaltem Wasser zu einem geringen Teil löslich ist, auf die Aufarbeitung der Mutterlauge wurde verzichtet. Alternativ kann auch aus Benzen umkristallisiert werden, wovon jedoch aus unnötigen Risiken abzuraten ist.
- die Verwendung von absolutem Ethanol ist ebenfalls nicht unbedingt notwendig, jedoch schien es mir sinnvoll, da MEK im Alkalischen bekannterweisen zur Polymerisation neigt. Mit Toluol vergälltes Ethanol eignet sich jedoch ebenfalls.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.01.2015
Beiträge: 385
Artikel: 1
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Sehr schön!!

Und gut dokomentiert!

mfG
Lithiumoxalat.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Lithiumoxalat anzeigenPrivate Nachricht senden
Re: Benzilsäure
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2413
Artikel: 52
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 52
Schöne Versuchsbeschreibung!

Die Farbänderung während der Reaktion von Gelb über Violett wieder zu Gelb ist sehr auffällig. Weiß man, wodurch das hervorgerufen wird?

NI2 hat Folgendes geschrieben:
Die 1928 von J. v. Liebig entdeckte und als Benzilsäure-Umlagerung benannte Reaktion von 1,2-Diketonen mit Alkalihydroxiden wird hier genutzt um aus Benzil Benzilsäure herzustellen.

Ähem ... Justus v. Liebig lebte von 1803 bis 1873 - du meinst sicher 1828 Wink (mit 25 hat der was entdeckt, was heute noch mit seinem Namen verbunden wird! War schon eine tolle Zeit, oder?)

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4656
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Upps. Embarassed Danke!

Da ich von der Farbveränderung (braun) auch in anderen Anleitungen gelesen habe und dort nie EtOH abs. verwendet wurde habe ich es extra mit absolutem gemacht, da ich sehen wollte, ob die Farbveränderung mit dem MEK zusammenhängt, aber dem ist scheinbar nicht so und die wunderschöne Violettfärbung hat mich überrascht und verwundert und ist mir bisher nicht wirklich erklärbar.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 25.09.2010
Beiträge: 555
Artikel: 0
Bei Wikipedia steht 1838, nicht 1828. Razz
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Xyrofl anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4656
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Buch sagt ebenfalls 1838, keine Ahnung was los war Embarassed

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 08.08.2010
Beiträge: 917
Artikel: 4
Wohnort: Berlin-Pankow
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 57
Sehr schöne Synthese! Wink Mir fällt auf, dass viele aromatische Säuren mit feinen langen "nadeligen" Kristallen auskristallisieren...

_________________
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

„Dosis sola facit venenum.“ (Theophrastus Bombastus von Hohenheim, genannt Paracelsus 1493-1541)

"Member of IVNT e. V." http://ivntforum.phoerauf.de/
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Uranylacetat anzeigenPrivate Nachricht senden
NI2
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 19.08.2008
Beiträge: 4656
Artikel: 83
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Das gilt nicht nur für aromatische. Zwar gibt es keine Regel, aber es fällt des öfteren auf.

_________________
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]

But just because we live does not mean that we’re alive. [E. Autumn]

The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von NI2 anzeigenPrivate Nachricht senden
IllumiNobel-Gewinner 2012

Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 2413
Artikel: 52
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 52
[EDIT: ein paar Schreib- und Grammatikfehler korrigiert und verschoben]

_________________
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Wissenschaft ist das organisierte Töten von Vorurteilen." (Joachim Kügler)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von lemmi anzeigenPrivate Nachricht senden
Benzilsäure
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen