SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Apo?
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 17.02.2009
Beiträge: 22
Artikel: 0
Wohnort: Steinheim
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 22
Hallo liebe Leute!
Ich hab hier mal ne kleine Geschichte, zu der ich gerne mal eure Meinung hören würde:
Also heute mittag hat mich ein kumpel nach dem preis von Kupfersulfat gefragt, weil von ihm ein Freund wollte etwas in einer gewissen Apo kaufen. Nun das interesante. Nach längerer Unterhaltung wurde der Junge (eig seine mutter) in der Apo gefragt, ob sie mich (luca:D) kennen würden. Angeblich hätte ich da schon öfter nicht gerade ungefàhrliche sachen bestellt. Wie das kupfersulfat mit mir zusammenhängt, weiß ich selbst nicht.
Meine frage: haben apotheker nicht so etwas wie eine schweigepflicht einzuhalten?

Ps was ich alles in dieser apo bestellt habe war: 100 g Kaliumcarbonat, 100g Kaliumchlorid, 100g Ammoniumnitrat, 100ml Wasserstoffperoxid 3% (das war noch zu kosmos kasten ueiten), 5g Iod und ein kilo Natriumhydroxid.


Mit besten Grüßen
Luca

_________________
Gestern War Heute Noch Morgen!
beste grüße Luca Very Happy
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von (NH4)2Cr2O7 anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 22.01.2009
Beiträge: 108
Artikel: 1
Wohnort: Steinheim
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 21
Der eine Kumpel war ja schonmal ich Very Happy

In der Apo habe ich auch schonmal 30%iges Wasserstoffperoxid gekauft.Das hat keine Probleme gemacht,außer dass sie meiem Vater unbedingt ein Sicherheitsdatenblatt,was garkeins war mitgeben wollten.

_________________
Viele Grüße,Julian
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Kaliumpermanganat anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 21.12.2008
Beiträge: 156
Artikel: 1
Wohnort: nähe Hannover
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 25
Du hast also auch 30%iges H2O2 in der apo bekommen - das ist die einzige vielleicht iwo bedenkliche Chemikalie die ich inder Apotheke bekommen habe. Aber KMnO4 was früher jeder aus der Apo bezogen hat, da es dort ohnehin verkauft wird als Windpockenbadezusatz bekomme ich nichtmal in kleinen mengen.

Dafür der liter 30%iges für nichtmal 8 Euro

_________________
Beste Grüße von Robin


---------Man kann Probleme nicht mit Methoden lösen, die sie geschaffen haben. <Einstein> ---------
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Robin235 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 29.03.2009
Beiträge: 504
Artikel: 1
Wohnort: Deutschland, Hessen
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 27
Fangt doch einfach in nem großen Chemie-Betrieb an zu arbeiten und wenn die da wieder was bestellen (vorausgesetzt ihr arbeitet im labor) bestellt einfach was mit und gebt die Kohle demjenigen der dafür zuständig is.....
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Triphenylmethanol anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 01.06.2006
Beiträge: 1104
Artikel: 3
Wohnort: Eußenheim
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 27
Gut, das ist natürlich die Musterlösung.
Ist jedoch leider nicht für jeden realisierbar. Wink

_________________


O heiliger St. Florian, verschon mein Labor, zünd andre an!
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von extremchemiker anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 17.02.2009
Beiträge: 22
Artikel: 0
Wohnort: Steinheim
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 22
Also ich beziehe in der apo schon seit nem jahr nicht mehr, weil ich alles bekomme was ich brauch. Aber haben die apotheker nicht ne schweigepflicht?

_________________
Gestern War Heute Noch Morgen!
beste grüße Luca Very Happy
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von (NH4)2Cr2O7 anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 27.01.2009
Beiträge: 317
Artikel: 3
Wohnort: nähe Magdeburg
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 23
ich mache Praktikum und Ferienarbeit in einer Apotheke und musste eine "Schweigepflichtserklärung" unterschreiben. Die besagte z.B. das Patientendaten, ausgestellte Rezepte, persönliches...etc. einer strikten Schweigepflicht unterliegen. Wink So darf Der Apotheker z.B. Frau Schulze nicht erzählen, dass Herr Meier schreckliche Blähungen, Hämoriden....etc. hat Smile

Ich würde sagen, dass da rechtswidrig gehandelt wurde. Darum muss man jetzt aber keinen Zirkus veranstalten, einfach nur freundlich darauf hinweisen.

lg

_________________
soundcloud.com/nrgizer-official

widme mich nun der musik. verkaufe ausserdem alles laborglas (postweg möglich) und alle verbleibenden chemikalien (ist ne große menge, greift zu. allerdings nur mit händedruck, kein postweg.)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Nerox anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 29.05.2009
Beiträge: 99
Artikel: 4
Wohnort: im bayerischen Busch
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
Nerox hat Folgendes geschrieben:
So darf Der Apotheker z.B. Frau Schulze nicht erzählen, dass Herr Meier schreckliche Blähungen, Hämoriden....etc. hat Smile


Hehe... Laughing
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Archaeopteryx anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 11.08.2009
Beiträge: 435
Artikel: 22
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Triphenylmethanol hat Folgendes geschrieben:
Fangt doch einfach in nem großen Chemie-Betrieb an zu arbeiten und wenn die da wieder was bestellen (vorausgesetzt ihr arbeitet im labor) bestellt einfach was mit und gebt die Kohle demjenigen der dafür zuständig is.....

Nicht unbedingt empfehlenswert.
In unserer Chemikalienausgabe wurde alles penibel festgehalten. Anfordender, Menge auf Gramm genau, abgegeben an und Datum.
Das wurde dann am Ende des Jahres sogar nachgeprüft.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von ChemDoc anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 29.03.2009
Beiträge: 504
Artikel: 1
Wohnort: Deutschland, Hessen
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 27
die können am ende des jahres doch net festhalten, was verbraucht worden is....was weg is is wech und fertig. Shocked
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Triphenylmethanol anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4943
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
Zitat:
die können am ende des jahres doch net festhalten, was verbraucht worden is....was weg is is wech und fertig. Shocked


Das geht ohne Weiteres.Überleg mal wieviele Betriebe es gibt die mit z.B. sehr teuren oder anderswie begehrten Stoffen Arbeiten.
Wenn bei z.B. einem Pharmaunternehmen am Ende des Jahres 100g Kokain fehlen oder 2Kilo Abgereichertes Uran in einer Panzer oder Flugzeugschmiede sagen die garantiert nicht einfach "Wech is wech..." Wink

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 29.03.2009
Beiträge: 504
Artikel: 1
Wohnort: Deutschland, Hessen
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 27
ICh rede von Verbrauchsmaterial.
Salzsäure, Ethanol, Schwefelsäure, CCl4 und dem ganzen anderen Kladderadatsch.

Was verbraucht ist, ist verbraucht und wird am jahresende doch net überprüft. da steht dann im abteilungs abschluss drin:
bestellt wurden:

200 flaschen ethanol lichrosolv zu 38,40€
100 flaschen iso-propanol zu xy€

...

Wenn du dir ne 2,5 liter flasche abzweigst, dann zweigse dir halt eine ab.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Triphenylmethanol anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 10.08.2009
Beiträge: 4943
Artikel: 4
Wohnort: Bad Spenza
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 41
Das kenn ich auch anders.Ich kenn auch Betriebe wo Du für jedes Paar Handschuhe ne Unterschrift ablieferst...

_________________

"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
http://www.youtube.com/watch?v=bn0PgN0HpRY
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Newclears anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 29.03.2009
Beiträge: 504
Artikel: 1
Wohnort: Deutschland, Hessen
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 27
okee.....kommt dann allerdings drauf an, in welcher abteilung man is...forschung und entwicklung oder herstellung. in ersterem kannst du dich praktisch dumm und dämlich bestellen, wogegen man beim 2. auf die wirtschaftlichkeit achtet.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Triphenylmethanol anzeigenPrivate Nachricht senden
Gesperrt

Anmeldedatum: 12.02.2010
Beiträge: 62
Artikel: 0
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Also ich kauf so ziemlich alles in der apotheke aber wie bist du an ein NItrat rangekommen. Man hat mir gesagt die dürften
mir theoretisch nitrate verkaufen abe rnur unter 10g aber sie könne nur 100 g bestellen und desshalb geht das njicht.
Und wie bist du an iod rangekommen, das is verboten worden.

_________________
NIVEAU ist keine Handcreme !!!!

Über künstliche Nahrungsmittel lässt sich nur
folgendes Sagen : Ein Kohlenstoffring mehr
und es wär ein Plastikeimer
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von corrosivenerds anzeigenPrivate Nachricht senden
Apo?
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 5  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen