SSL (?): an | aus

Bitte die Forenregeln und die Hinweise zu den Versuchen lesen!

Neue Antwort erstellen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.10.2006
Beiträge: 938
Artikel: 21
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
*frankie zustimm*
Oder willst du mir was unterstellen? Very Happy

_________________
Alle Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus 1493-1541)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von cybercop anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 10.04.2007
Beiträge: 1920
Artikel: 38
Wohnort: Res Publica Austria
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
mir kannst du eben nichts vormachen - hab dich gleich durchschaut Mr. Green nene spass....


mfg

_________________
It is always better to have no ideas than false ones; to believe nothing, than to believe what is wrong.
(Thomas Jefferson)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von frankie anzeigenPrivate Nachricht senden
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.10.2006
Beiträge: 938
Artikel: 21
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
Jawoll, jetzt wirs interessant hier, erst Spionageagenten, jetzt bin ich Drogenkoch. Haben wir noch nen Pyro unter uns? Laughing

_________________
Alle Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus 1493-1541)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von cybercop anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Moderator

Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 1415
Artikel: 17
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
Wie wärs mit mir? Mr. Green

_________________
Anwesenheit sehr warscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §382 StGB bestrafen.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Chaoschemiker anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 05.10.2006
Beiträge: 938
Artikel: 21
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 29
Gesetzesjunkie!

_________________
Alle Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus 1493-1541)
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von cybercop anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Illumina-Admin

Anmeldedatum: 07.05.2006
Beiträge: 6271
Artikel: 269
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 28
OK, BTT bitte, spammen könnt ihr im "Spionage"-Thread. Wink

_________________
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Cyanwasserstoff anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 04.01.2008
Beiträge: 1056
Artikel: 27
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Dieser Thread passt wohl am besten zu meiner Frage..
Ich habe neulich etwas über Reaktionen von Estern mit Ammoniak gelesen, hat jemand dazu praktische Erfahrung, wie und vor allem in welcher Ausbeute so etwas statt findet?

Edit: Der Beilstein berichtet ebenfalls von dieser Reaktion und darüber hinaus das Ether ebenfalls mit Ammoniak zu Säureamiden reagieren.. Die Frage bezieht sich nun auch auf Ether Smile

_________________
Interessenvereinigung Naturwissenschaft und Technik IVNT e.V.
Der Verein für alle, die gerne selbst forschen und experimentieren.
Homepage: www.ivnt.de

Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von t0bychemie anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 16.10.2007
Beiträge: 25
Artikel: 0
Wohnort: Hamburg
Ich hab zur Sicherheit nochmal Hrn. March befragt: auch er will von Ether/Ammoniak zur Amiddarstellung nix berichten, pflichtet mir in meiner Unwissenheit hier also bei.
Daher: keine Ahnung wie das gehen soll, such doch aussm Beilstein bitte mal die Lit.-Stelle und poste die, das taet mich auch interessieren.

wg. "Aminolyse von Estern" : i.a. laeuft die recht glatt und problemlos, besonders wenn du den entstehenden Alkohol gut destillativ abtrennen kannst (was bei Ammoniak wohl eher net gegeben sein duerfte)

Gruss

Ingo
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von magician4 anzeigenPrivate Nachricht senden
Illum.-Ass.

Anmeldedatum: 04.01.2008
Beiträge: 1056
Artikel: 27
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Bei genaueren Durchlesen erledigt sich das mit dem Ether von selbst.. Na gut, bleiben wir bei den Estern; hast du schon mal etwas praktisches in dieser Richtung durchgeführt?

_________________
Interessenvereinigung Naturwissenschaft und Technik IVNT e.V.
Der Verein für alle, die gerne selbst forschen und experimentieren.
Homepage: www.ivnt.de

Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von t0bychemie anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Illumina-Mitglied

Anmeldedatum: 12.05.2009
Beiträge: 634
Artikel: 7
Wohnort: Oberpfalz
Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 26
Acetylchlorid fällt aber nicht unter Kat 1/2/ oder? Very Happy
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Vanadium anzeigenPrivate Nachricht senden
Acetamid - Acetylchlorid
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 2  



Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  
   
  Neue Antwort erstellen